• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Offizielle Nachricht von SE bezüglich RAUSCHEN

psychoo2

Neues Mitglied
Sehr geehrter Herr Hünn,

vielen Dank für Ihre Anfrage an das Sony Ericsson Customer Care Center.
Mit Bezug auf Ihre Anfrage teilen wir Ihnen Folgendes mit:
Wir können Ihnen nur nochmal mitteilen, daß uns keine Probleme mit dem Lautsprecher bekannt sind.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn wir Ihnen weitere Unterstützung anbieten können, und besuchen Sie unsere Website
http://www.sonyericsson.com/de, um weitere Informationen und Produktsupport zu erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Sheila Trepels
Sony Ericsson Customer Care Center Deutschland
Sony Ericsson Mobile Communications AB

E-Mail: [email protected]
Internet:http://www.sonyericsson.com/de

Ihre Anfrage:
Subject: Case : 40143564
Wie kann es dann sein das laut einiger Foren im
Internet schon eine Pressemitteilung dazu gebe.

http://rcrnews.com/cgi-bin/news.pl?newsId=13675

Sony Ericsson spokeswoman Nicky Csellak-Claeys said a “very limited
number” of the company’s T610 phones in Europe were replaced due to a
background hissing noise that affected voice calls. Csellak-Claeys had
no specific number of affected phones, but said it was less than several
thousand. The affected phones were replaced, and the problem was fixed
in the manufacturing process.

Über eine (ehrliche) Antwort wäre ich Ihnen
sehr dankbar.

MfG

Harald Hünn


[email protected] schrieb:
>
> Sehr geehrter Herr Hünn,
>
> vielen Dank für Ihre Anfrage an das Sony Ericsson Customer Care Center.
>
> Mit Bezug auf Ihre Anfrage teilen wir Ihnen Folgendes mit:
> Uns sind keine Lautsprecherprobleme bei dem T610 bekannt. Dieses könnte netzbedingt auftreten und wäre zu dem subjektiv
zu betrachten. Aus diesem Grund können wir Ihnen auch keine Informationen über eine verbesserte Reihe des T610 nennen. Wenn
Sie Probleme mit einem Gerät haben, könnten Sie dieses in den ersten 7 Tagen nach Kauf beim Händler austauschen oder bei
einem Service Partner auf Garantie überprüfen lassen.
>
> Bitte kontaktieren Sie uns, wenn wir Ihnen weitere Unterstützung anbieten können, und besuchen Sie unsere Website
http://www.sonyericsson.com/de, um weitere Informationen und Produktsupport zu erhalten.
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Sheila Trepels
> Sony Ericsson Customer Care Center Deutschland
> Sony Ericsson Mobile Communications AB
>
> E-Mail: [email protected]
> Internet:http://www.sonyericsson.com/de
>
> Ihre Anfrage:
> Subject: Anfrage
> Hallo SonyEricsson
>
> Bin gerade auf der Suche nach einem neuen Handy.
> Meine beiden Favoriten sind zur Zeit das Siemens SL55
> und Ihr T610 ( wobei ich Ihr Handy bevorzugen würde ->besser
> Leitung und besserer Preis )
> Leider hab ich jetzt schon in zahlreichen Foren gelesen das
> es beim T610 Probleme mit einem Lautsprecher geben soll was
> bewirkt das beim Telefonieren ein deutliches Rauschen zu hören
> sein soll.
>
> Meine fragen nun :
>
> 1.Ist das mit dem Rauschen korrekt und wenn ja ist
> ein nachträgliches Einsenden des Telefons möglich um
> es zu einem etwas späteren Zeitpunkt reparieren zu lassen.
> 2.Werden später ausgelieferte Modelle des T610 auch dieses Rauschen
> besitzen oder wurde das Problem bei Ihnen erkannt und abgestellt.
> 3.Wenn ja !! Ab wann ca. werden diese Geräte dann zu haben sein.
>
> MfG
>
> Harald Hünn
 

MK_NRW

Mitglied
*grins* Naja, man versucht das Problem totzuschweigen, aber indirekt gibt man es doch zu:
Uns sind keine Lautsprecherprobleme bei dem T610 bekannt. Dieses könnte netzbedingt auftreten und wäre zu dem subjektiv zu betrachten. Aus diesem Grund können wir Ihnen auch keine Informationen über eine verbesserte Reihe des T610 nennen. Wenn Sie Probleme mit einem Gerät haben, könnten Sie dieses in den ersten 7 Tagen nach Kauf beim Händler ustauschen oder bei einem Service Partner auf Garantie überprüfen lassen.
S/// schreibt rote Zahlen und eine generelle Rückrufaktion beim Hoffnungsträger T610 würde die Bilanz noch weiter vermiesen. Insofern versucht man wohl, den Kunden die rauschenden Geräte unterzujubeln. Nicht alle wird das Rauschen stören und nur ein Teil wird die Gewährleistung in Anspruch und S/// in die Pflicht nehmen. All in all kommt das S/// so billiger ... Nicht ganz die feine Art, aber nicht nur bei S/// Usus.

Mein T610 ist seit Freitag beim Service Partner und wurde von da eingeschickt, bin mal gespannt, wie lange es dauert ...

Gruss,
Mark
 

fkweb

Neues Mitglied
Original geschrieben von psychoo2
Wir können Ihnen nur nochmal mitteilen, daß uns keine Probleme mit dem Lautsprecher bekannt sind.

Diese Aussage ist auch absolut richtig. Es liegt ja an den Transistoren und nicht am Lautsprechner. :D
 

Loony Jack

Mitglied
Original geschrieben von psychoo2

> Uns sind keine Lautsprecherprobleme bei dem T610 bekannt. Dieses könnte netzbedingt auftreten und wäre zu dem subjektiv
zu betrachten.

Oha, mal gut, dass dies kein offizielles Statement von SE ist. Ich glaube ein paar Netzbetreiber könnten sich hier auf die Füsse getreten fühlen.
Aber es kann auch sein, dass die Mitarbeiter bei SE, die die eMails bearbeiten wirklich keine Information darüber haben und nur versuchen eine altenative Ursache darzulegen. Ist ja doch eigentlich ganz nett, oder? Ist nur schade, da dann wohl an der Informationspolitik innerhalb von SE noch gearbeitet werden muss.
Fakt ist:

- das Rauschen ist ein Geräteproblem
- dieses Problem ist bekannt
- die Geräte werden ausgetauscht (was nochmal die anderen beiden Punkte bestätigt!)
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Re: Re: Offizielle Nachricht von SE bezüglich RAUSCHEN

Original geschrieben von Loony Jack



Aber es kann auch sein, dass die Mitarbeiter bei SE, die die eMails bearbeiten wirklich keine Information darüber haben und nur versuchen eine altenative Ursache darzulegen.

Oder ein Statementverbot haben. Also nichts sagen dürfen. Denn ein Problem haben die Jungs definitiv mit den alten t610 Geräten.

Die kommenden (wann ? keine Ahnung aber bald) Geräte werden diesen Fehler nicht mehr haben.

Also abwarten und Tee trinken. :rolleyes:
 

silverscreen

Neues Mitglied
Is glatt gelogen. Der Händler von dem ich ursprünglich das T610 bekommen sollte, hat gesagt, Sony habe ein Ausgabeverbot für das T610 mit Rauschen ausgegeben und entwickelt eien neue Software, die aber frühestens in 2 Wochen kommt...
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von silverscreen
Is glatt gelogen. Der Händler von dem ich ursprünglich das T610 bekommen sollte, hat gesagt, Sony habe ein Ausgabeverbot für das T610 mit Rauschen ausgegeben und entwickelt eien neue Software, die aber frühestens in 2 Wochen kommt...

Wobei die Software das Hardwareproblem nur abschwächt, ggf. ausmerzt. Dadurch werden die Klingeltöne etwas leiser und auch die Hörerlautstärke.
 

Kaltkocher

Mitglied
Original geschrieben von silverscreen
Is glatt gelogen. Der Händler von dem ich ursprünglich das T610 bekommen sollte, hat gesagt, Sony habe ein Ausgabeverbot für das T610 mit Rauschen ausgegeben und entwickelt eien neue Software, die aber frühestens in 2 Wochen kommt...

hi

sorry für die blöde Frage .. aber bedeutet das die Geräte mit einer Softwareänderung gefixt werden sollen ?
Es war doch von defekten bzw. falschen Bauteilen die Rede irgendwo.

Ich dachte die Notlösung mit dem zurückdrehen des Lautstärkepegels sei eben nur ne "Notlösung" . Kann doch nicht wahr sein das man jetzt versucht per Software die Notlösung zu implementieren.
Da macht sich S/// keine Freunde und Kunden erst recht nicht.

grz
 

xelibri

Mitglied
Hi,

auf xonio findet man einen aktuellen Artikel in dem gesagt wird, dass der Sales Manager von SE sehr verwundert war, dass die dt. Netzbetreiber noch rauschende Geräte erhalten haben obwohl der Hardwarebug bereits nach den Erfahrungen in Schweden behoben worden sein soll. Er rät dazu die Geräte im Shop direkt zu testen, was natürlich problematisch ist, wenn man über Internet bestellt.
 

Brunni

Neues Mitglied
Hi,

ist immer lustig, wenn SE meint, sie wüßten von nichts.
Hab gestern meins zur Reperatur eingeschickt und auf meine vorherige Frage, ob die nötigen ERsatzteile für dieses Problem da seien, meinten die ja.
Wüßte man von nichts, würden die doch eher fragen, wieso rauschen, welche Ersatzteile?
Laut Auskunftdauerts 10 Tage.

Tschüß

Brunni
 

Drumcode

Neues Mitglied
Vodafone

Hi,

ich hab mein T610 aufgrund des Rauschens zum D2 Shop gebracht und bekomme nun in 3 Tagen ein Neues zugeschickt.
Mal sehn ob das klappt ;-)
 
Oben