• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

ÖPNV-App: Google kickt Öffi-App aus dem Play Store

DerZander

Mitglied
Tja, so ist das mit oligarchische Strukturen. Die Android-Entwickler sind eben auf Googles Goodwill angewiesen. Ist ja schon mehreren auf die Füße gefallen.

Google (genau wie Apple) entwickelt Allüren, weil keiner an Ihnen vorbeikommt.

Die Leute wollten ja solche Strukturen und einen tollen zentralen Shop. Nun hat man den Salat. Apple und Google können rausschmeissen wen sie wollen und nach Gutherrensart regieren.

Leider ist es mittlerweile überall dasselbe. Monopolisitische Strukturen wohin man schaut und die Gesetztgebung kommt nicht hinterher (oder schießt direkt dran vorbei...)
 

Premiumbernd

Mitglied
@DerZander

Wo ist das Problem? Es gibt eine Fülle von App-Stores im Internet. Selbst in dem Artikel stehen gleiche mehrere Möglichkeiten die App zu beziehen. Statt hier den Kapitalismuskritiker zu geben, einfach mal nachlesen, was eine Oligarchie ist und was ein Monopol ist. Bildung hilft.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@PremiumBernd: Was denkst du was die Marktanteile der anderen Shops so sind? Monopolistische Strukturen ist denke ich nicht zu weit gegriffen. Allein weil in China die Vorinstallation der Google Dienste wohl nicht erlaubt ist, dürfte der weltweite Marktanteil nicht zu nahe an 100% sein, aber überall sonst, kann man sich seinen Teil denken.

"Bildung hilft."
>>Andere implizit als dumm zu betiteln hat natürlich Stil.
 

mcRebe

Mitglied
Öffi, find ich gut! ;)

Nutze ich lieber als die offizielle ÖPNV-App meiner Region der des DB Navigators. Die Wasserfall-Darstellung der Verbindungen ist recht innovativ.
Auf Support-Anfragen wird auch reagiert im Gegensatz zu den 'großen' App-Anbietern.
 
Oben