o2o und Internet-Flat: Was haltet ihr davon?

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Hi zusammen,

was haltet ihr von dem aktuellen Angebot von o2, bei dem man eine SIM-Karte mit o2o bekommt und zusätzlich für 6,80 Euro im Monat das Internet-Pack-M? Bin schwer am überlegen, ob ich mir das hole. Bin seit fast zwei Jahren jetzt bei nem Discounter und ich hab mich mittlerweile dran gewöhnt nur das zu bezahlen, was ich auch verbrauche. Aber ich ich für 6,80 Euro im Monat endlos mobil surfen kann, dann ist das schon sehr günstig.

Eigentlich müsste ich mein Telefon dann doch auch als Modem nutzen können, oder? Der Traffic wird zwar ab 200 MB auf GPRS gedrosselt, aber das ist nicht so wichtig.

Was haltet ihr von dem Angebot?

Gruß und Dank,
Frank
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Einzige Alternative ohne zusätzlichen USB Stick oder Simkarte ist die Websession von Vodafone. Hier reicht z.B. ein vorhandenes UMTS-Handy als Modem zum Surfen aus. Bezahlen nach dem Parkuhrprinzip, ist allerdings auf maximal 7 Tage beschränkt. Ist eigentlich nur für Leute gedacht die gelegentlich ins Internet gehen, oder keinen DSL-Anschluß haben. Kostentechnisch kann es mit dem O2o Angebot nicht mithalten.
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Kostentechnisch kann es mit dem O2o Angebot nicht mithalten.
Das sehe ich auch so. Mich hemmt einfach nur der feste Grundpreis, wobei 6,80 Euro im Monat schon sehr fair sind. Und bei einer Laufzeit von 3 Monaten und einer aktuell kostenfreien Anschlussgebühr ist man eigentlich auf der sicheren Seite. Das Angebot läuft ja noch eine Woche...

Viele Grüße,
Frank
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Von Alditalk gibt es auch ein Angebot, aber das liegt bei 14,99€ für einen Monat und wäre auch teurer als O2o. Allerdings ist die Frage wie gut die Netzqualität ist. Da hinken E-plus und O2 noch etwas hinterher, wobei O2 mit dem massiven Netzausbau evtl. besser da steht als e-plus.

Für meinen Vater habe ich erstmal die Websession eingerichtet. Der Internetanschluss wird demnächst geschaltet, dann ist Thema auch vom Tisch.
 

Mr. Nice

Aktives Mitglied
E-Plus Netz ist mist. Rafft das enldich mal! Frank nimm Dir doch einfach eine o2 o Freikarte und test das Internet Paket einfach und wenn es passt, schließt Du einen Vertrag ab oder nutz werderhin die kostenlose Simkarte.
 

HSK

Neues Mitglied
E-Plus Netz ist mist. Rafft das enldich mal!
Welch eine "Argumentation", "rafft das endlich mal". :rolleyes:


Aber zu o2:
Da VoIP erlaubt ist und die Datenflat günstiger ist als die Sprachflats - ist es möglich die Sprache über die Datenflat laufen zu lassen und welche Voraussetzungen im Handy sind notwendig?

Irgendwo las ich, daß über diesen Weg auch die BWHZ möglich sein soll - wenn ja, wie?
 

Mr. Nice

Aktives Mitglied
Welch eine "Argumentation", "rafft das endlich mal". :rolleyes:
Im Bezug auf die Netzabdeckung...:rolleyes:

Aber zu o2:
Da VoIP erlaubt ist und die Datenflat günstiger ist als die Sprachflats - ist es möglich die Sprache über die Datenflat laufen zu lassen und welche Voraussetzungen im Handy sind notwendig?
Eines mit SIP, Nokia S60 Gerät z.B. oder Geräte die Zusatzsoftware installieren lassen. Fring, Nimbuzz...
 
Zuletzt bearbeitet:

HSK

Neues Mitglied
Im Bezug auf die Netzabdeckung...:rolleyes:
Ja, das alte Mantra: Es kommt auf die Region an, gelle?!

Eines mit SIP, Nokia S60 Gerät z.B. oder Geräte die Zusatzsoftware installieren lassen. Fring, Nimbuzz...
Danke für die Info! Dann stellen sich mir aber Fragen:
- Dann müßte sich o2 doch, in Freak-Kreisen, explosionsartig vergrößern, richtig?
- gerät dann nicht der IC alsbald ins Schwanken?!
- hält das das Netz aus und ist GPRS, also bei Drosselung, noch geeignet?

Und wie steht es mit VoIP und BWHZ?
 

Mr. Nice

Aktives Mitglied
Ja, das alte Mantra: Es kommt auf die Region an, gelle?!
Kein Vergleich mit der Geschwindigkeit der anderen 3 Netzbetreiber! 440 kbit/s sind ein Witz für HSDPA! HSUPA braucht man gar nciht reden.

- Dann müßte sich o2 doch, in Freak-Kreisen, explosionsartig vergrößern, richtig?
Wieso grad in diesen Kreisen?

- gerät dann nicht der IC alsbald ins Schwanken?!
:confused:
- hält das das Netz aus und ist GPRS, also bei Drosselung, noch geeignet?
Warum soll das das Netz nicht aushalten?! Bei Hutchison 3 klappt das doch auch. GPRS es nicht zu empfehlen. EDGE naja auch schlecht als recht.

Und wie steht es mit VoIP und BWHZ?
BWHZ?:confused:
 

HSK

Neues Mitglied
Ergo: Kann man wohl vergessen seine Gespräche künftig über VoIP laufen zu lassen; ab 200MB oder so wird gedrosselt und somit anscheinend nicht praktikabel; o2 wäre ja auch etwas dümmlich sich selbst IC-Umsatz abzuschneiden.

Das war schon die gesamte Logik, da hilft Google nicht wirklich viel. ;)

Und bezgl BWHZ bei o2 via VoIP - ich las es nur in irgendeinem Forum; es wäre auch zu schön gewesen. ;)

Danke aber für Deine Bemühungen! (Trotz des Namens ist dieses Forum ja derzeit noch etwas mau in manchen Bereichen.)
 
Oben