o2 verkauft das Palm Pre ab Oktober exklusiv in Deutschland

A

Anonymous

Guest
bis ende des jahres vergeht noch viel zeit aufm mobilfunkmarkt... mal sehen wie
aktuell das pre bis dahin noch ist
 
E

efEGF

Guest
wenn ich mir die videos so anschauen scheint mit der gute pre nicht sonderlich
flüssig zu laufen und dann noch bei o2 die im dezember das Roaming abschalten
gn8
 
E

Ehemaliger Sich-aufs-Pal

Guest
Das Gerät unterstützt HSDPA etc...nur wird es in diesem Netz ausserhalb der
Ballungszentren kaum nutzbar sein. Schade, diese Betreiberbindung. Finde ich
schon beim iPhone unmöglich. (trotzdem ich eins habe)
 
A

Anonymous

Guest
ich denke palm würde mit der produktion nicht hinterher kommen deswegen der
späte marktstart. aber ich finde es schon wieder sehr schade das nur ein
netzbetreiber das gerät vertreibt. hoffentlich wird es nicht so zugestrickt wie
beim iphone das es nur o2 kunden benutzen können !
 
E

el bundy

Guest
die sollen lieber das iphone ins schiff ziehen... hatten se doch auch mal vor...
dann hol ich mir endlich das traumhandy und nicht die billigen kopien, die nur
mehr ausstattung bieten können und nix anderes
 
T

the_black_drag_queen

Guest
Schon. ...... wieder. ....... eine. .....Palm.........Meldung. ..... .......
Und. ........ in. ......Kommentaren ...... wird. ....... iPhone...... erwähnt.
...... ich. .......... glaub's..... ned. ......... Was........ zahlt .....
Apple...... denen........ eigentlich........?
 
A

aufmerksam

Guest
Das Palm Pre wird schätz ich recht schnell auch unter anderen Netzbetreibern
funktionieren!

Selbst in den USA bei der CDMA-Version haben es schon einige
hinbekommen es unter Verizon statt Sprint laufen zu haben.. und die schrieben,
dass es mit CDMA schwerer sei als mit GSM!

Ich hoffe auf jeden Fall darauf
(aber Oktober ist echt lang hin) :(
 
T

the_black_drag_queen

Guest
Ich möchte mich für alle meine dämlichen Kommentare, die ich bei AM abgegeben
habe, entschuldigen. Ich habe keine Freunde und habe demnach auch nix zu tun.
Ich komme einfach mit der Zeit nicht klar.
Sowohl das Palm Pre als auch das
Apple iPhone finde ich gut!
 
R

RyoBerlin (der sich net

Guest
@el bundy:

Der nick passt zu Dir LACH....

Wie nix anderes können?
Das
Palm Pre hat ein Super Multitaskin, es hat eine echte Qwertz Tastatur, wird
vermutlich auch als Modem Nutzbar sein usw...... wie kommt man da auf "kann
nix anderes" ... tsts. Hinzu kommt das es preislich auch günstiger ist. In den
USA wohl derzeit 550 Dollar also ca. 350.- Euro.

Wer nen iPhone will soll
sich eins kaufen und nicht über andere geräter jammern iss ja unfreif ey....
 
S

Schnuufe

Guest
Bleibt abzuwarten ob sich das Palm durchsetzen wird. Im Moment auch wenn es ein
gutes Gerät ist (abgesehen von der fehlenden speichererweiterung) seh ich da
eher schwarz. Ich denk auf lange Sicht werden die verfügbaren Applikationen
darüber entscheiden ob ein Smartphonebetriebssystem fällt oder steht. Und ich
denke mit Windows Mobile, Symbian, Android, und dem MacOS sind die entwickler
schon gut gefordert. Ich kann mir nicht vorstellen das so viele entwickler die
ressourcen haben da noch zusätzlich für WebOS zu entwickeln.
Palm hat den
richtigen schritt gemacht aber ich fürchte zu spät.
 
A

Anonymous

Guest
warum muss heute eigentlich jedes gerät bei irgendeinem anbieter exklusiv sein?
palm würde doch viel mehr geräte absetzen, wenn es bei jedem anbieter verfügbar
wäre, genauso wie die anderen anbieter (apple, toshiba) auch
 
P

Punisher

Guest
@the_black_drag_queen

Entschuldigung angenommen.

Mach jetzt mal einen
Monat Pause.
 
E

el bundy

Guest
@Ryo Berlin
die Qwertz-tastatur ist fürn AAAAA ...
da ist das touchpro 2
besser...

und das iPhone beherrscht ebenfalls multitaskin super und das neue
modell ist noch schneller als ohnehin-schon... und das 3g S ist auch als modem
nutzbar... also!
wieviel speicher besitzt das pre? mehr als das iPHone?
 
A

Anonymous

Guest
@ryoberlin: 550 US dollar = 350 euro? da rechnest du dir was schön. bei
aktuellem kurs sinds eher 400 euro und in den USA werden preise ohne tax
angegeben.
ausserdem wäre nach deiner rechnung das iphone auch für den preis zu
kriegen :)
ausserdem sind die meisten von der qwertz tastatur vom pre nicht
gerade überzeugt, da die tasten nen schlechten druckpunkt haben und sehr klein
und eng zusammen sind.

zusätzlich ist das problem mit o2 dass die
netzabdeckung in deutschland mehr als schlecht ist.
 
R

RyoBerlin (der sich net

Guest
Ja Sorry meinte natürlich 395.-EUR.

das 3GS kostet da übrigens 700-1000 USD
von wegen selber preis ;) Kumpel hat seines recht günstig erhalten hier in
Berlin!

@Schnuufe: Wenn ich mich recht entsinne stand mal in nem bericht das
umschreiben eines programms für das iPhone hatte 4 wochen gedauert für das WebOS
haben die 3 Tage gebraucht. Ausserde, soll man mit C## sowie Java
Programmierkenntnissen sich seine Anwendungen selber schreiben können bei
WebOS.... sie müssen also keine neuen Programmiersprachen erlernen!

@el
bundy: ja wie schon gesagt.. KAUFS DOCH ... anstatt andere Geräte zu bejammern
 
A

aufmerksam

Guest
ZITAT von de.engadget.com:

"Laut Handelsblatt wird der Palm Pre zum
Weihnachtsgeschäft auch in Deutschland über O2 Deutschland erhältlich sein, ohne
Simlock und ohne Vertragszwang und zu einem Preis, der auf jeden Fall unter dem
des iPhone liegen soll."

Find ich super :D
 
Oben