• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

O2 - Sperrung von 0190er Nummern

xelibri

Mitglied
Hallo!

Habe letzt auf der Seite von O2 meine SIM Karte teilsperren lassen und nun eine Rechnung von 6,46 zzgl. MWSt bekommen. Jedoch war hiervon bei der Teilsperrung kein Wort zu lesen und in den AGB steht, dass der Kunde ausdrücklich darauf hingewiesen wird, wenn er einen kostenpflichtigen Vorgang auf o2online vollzieht.

Ich fühle mich da ziemlich über den Tisch gezogen und weiß nicht was ich machen soll. Wenn ich 10 Minuten mit der 0190er Hotline für Onlinekunden telefonieren würde würden die 6,46 € die ich vielleicht gewonnen hätte für das Telefonat draufgehen.

Wenn es doch einen Hinweis auf der Seite geben sollte, dass dieser Service kostenpflichtig ist, dann gebt mir doch bitte den Link, ansonsten würde ich mich über Tipps freuen.


Danke
 

xelibri

Mitglied
Hi!

Also ich bin so vorgegangen:

Mein Vertrag -> Kartenmanagement -> Teilsperren

auf dieser Seite steht bei mir nur
Teilsperren Ihrer SIM-Karten

Eine Teilsperrung Ihrer SIM-Karte empfiehlt sich, z.B. wenn Ihr Handy oder Ihre SIM-Karte ausleihen und verhindern möchten, dass der Nutzer Gespräche auf Ihre Kosten führt. Dabei können Sie wählen, ob Sie die SIM-Karte für alle abgehenden Gespräche sperren oder nur für Anrufe ins Ausland oder zu besonders kostenintensiven Sonderrufnummern (0190 Nummern).

Beim Telefonieren im Ausland fallen Roaminggebühren an - auch wenn Sie angerufen werden. Wenn Sie im Ausland nicht angerufen werden möchten, können Sie die SIM-Karte für alle ankommenden Anrufe im Ausland sperren. Wenn Sie im Ausland erreichbar sein möchten, aber sichergehen wollen, dass dort keine abgehenden Gespräche von Ihrem Handy aus geführt werden, können Sie Ihre SIM-Karte für alle abgehenden Gespräche im Ausland sperren.

Teilnehmer am O2 Bonusprogramm erhalten für diese online-Änderung 100 Punkte.

Wichtiger Hinweis: Die Änderung wird in der Regel innerhalb von 5 Minuten, nachdem Sie den Auftrag abgesendet haben, umgesetzt. Sie können hier nur SIM-Karten wieder freischalten, die Sie selbst gesperrt haben.
Sonst steht da nichts. Unten drunter ist nur noch eine Tabelle mit Dropdown Menüs welche Sperren man haben will und sonst steht da gar nichts. Vorher muss man ja seine pers. Kundenkennzahl eingeben und da kann man die AGB anklicken wo auch nochmal steht, dass man auf kostenpflichtige Änderungen nochmal hingewiesen wird.

Das, was du mir mit dem Link gezeigt hast, hätte ich so nie gefunden und das hat man mir bei Vertragsabschluss auch nicht in der Form gezeigt, also hatte ich davon keinerlei Kenntnis.

Finde das alles etwas zweispältig, auf der einen Seite hätte ich eben noch genauer schauen müssen, aber wer kann denn erwarten dass ich jede einzelne Seite der Homepage gesehen habe und zum anderen haben sie ja selbst in den AGB darauf hingewiesen, dass man nochmal aufmerksamt gemacht wird. Ich finde das in der Form nicht in Ordnung.
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Bei Vertragsabschluß hast Du aber unterschrieben, daß Du die AGB´s akzeptierst. Die hättest Du Dir auch aushändigen lassen können bzw. die wurden Dir ausgehändigt.

Wenn nicht hättest Du die Dir geben lassen können.

So ist das nunmal. Leider.
 
Oben