o2 im ersten Halbjahr mit mehr Gewinn und Kunden

A

Anonymous

Guest
Ich bin gern bei O2 und sehe immer wieder mit Freude das hier das Netz noch
kräftig ausgebaut wird. Schon bald wird das Argument der Konkurrenz "beste
D-Netz Qualität" keines mehr sein.

Hier gibts vernünftige Tarife zu
vernünftigen Preisen in einem durchaus guten Netz. Vor allem wird hier der
Grundsatz der Transparenz zB bei der Tarifstrukturierung und ein klares Image
gepflegt.

Gefällt mir bislang sehr gut.
 

Quirky.

Mitglied
Im Text steht aber schon das o2 an den neuen Kunden fast nix verdient und nach
Abschaffung der Genion Tarife dürfte o2 noch harte Zeiten vor sich haben.
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Mir absolut unverständlich wie man zu einem Anbieter mit solch einem grausamen
Kundenservice wechseln kann. O2 hat es geschafft mich vor ein paar Jahren für
den Rest meiner Mobilfunklaufbahn zu verprellen, auch wenn die Tarife
oberflächlich noch so nett sein wollen.
 

Dolch

Neues Mitglied
Bin auch drauf und dran zu O2 zu wechseln. Entweder o2o oder das
Inklusivpaket100. Für mich als Student das günstigste was es gibt:
100Freiminuten in alle (!! nich wie bei zB D2 nur zu D2) Netze als auch 150Frei
SMS in ebenfalls alle NEtze für nur 10€. Wenn man dann noch nenbekannten
hat der einen wribt bekommt dieser und dadurch manselbst nochmals
30€^^

o2 ftw!
 
S

Stipe

Guest
Gewinneinbruch?
Kann nicht sein!

Ich hab mir im April doch ne O2 Card
gekauft !!
 
A

Anonymous

Guest
Bei VF gibt es schon lange keine 100 Minuten mehr nur zu VF ;)
 
A

Anonymous

Guest
Und SKYPE wird o2 Germany bald auch noch erlauben - OHNE ZUSATZKOSTEN!
 
A

Anonymous

Guest
SKYPE funktioniert schon seit Jahren bei O2 OHNE ZUSATZKOSTEN!
 

kollau

Neues Mitglied
Ich war auch einige Jahre bei o2 und recht zufrieden, sowohl mit dem Service als
auch mit dem Empfang. Jedoch wurde es mir zu teuer auf Dauer. Und folglich
wechselte ich zu Simyo. Hatte schon überlegt, zu Fonic zu gehen, aber da man bei
beiden leider nicht die Rufnummer mitnehmen konnte, bliebs bei ersterem. Mehr
als 50 Minuten telefoniere ich pro Monat nicht, dazu noch vielleicht 30 SMS...
und lande bei knapp 7€ und nix mit weiteren Gebühren.
 
A

Anonymous

Guest
sicherlich wird das geld immer knapper aber meint ihr den gut augebaute netze
u.w.s gibts umsonst? für einen bestimmten standard muss man eben ein bischen
mehr zahlen. ich bin bei t-mobile und bin super zufrieden. ist eben nach wie vor
das beste netz. gibt ja nicht umsonst die umfragen welche netzqualität am besten
ist.
man muss eben alles gut lesen und vergleichen sonst kann man schnell in
die falle geraten egal bei welchen anbieter.
 
Oben