• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

O2 handy kaputt gekauft nach Reparatur noch immer kaputt...

Jasminflower

Neues Mitglied
Hallo,
ich hoffe wirklich ihr könnt mir helfen bzw einen Rat geben, ich weiß nicht mehr, was ich tun soll.

Folgendes Problem (Achtung, es wird etwas länger):
Ich habe Ende August einen Vertrag in einem O2-Shop abgeschlossen (bin Neukunde) und mir dazu das K800i ausgesucht. Nachdem ich dann mal eine SMS schreiben wollte, ist mir aufgefallen, dass die Taste 9 keinen Druckpunkt hat wie alle anderen Tasten und nur nach mehrmaligem Drücken der Taste sich eine 9 schreiben lässt. Also bin ich drei Tag, nachdem ich mir den Vertrag und das Handy gekauft habe, wieder in den O2-Shop gegangen und mein handy wurde zur Reparatur eingeschickt.
Ganz explizit möchte ich erwähnen, dass ich mit dem Handy nichts gemacht habe, es ist weder runtergefallen, noch sonst irgendwas - es war also schon kaputt als die es mir verkauft haben!

Na ja, jedenfalls hab ich jetzt 3 Wochen auf mein handy warten müssen und gestern konnte ich es endlich abholen. Zum Glück habe ich es direkt im Shop schon geprüft und der Fehler wurde NICHT(!) behoben, obwohl das im beiliegenden Brief stand. Die Taste 9 funktioniert genauso schlecht wie vorher.
Angeblich können die im Shop nichts machen, weil das ja ne Fremdfirma repariert.
Habe dann auch mal die O2-Hotline angerufen und die gefragt, was ich machen kann. Jetzt soll ich es wieder einschicken, allerdings diesmal direkt zu O2.

Was haltet ihr von dieser Geschichte? Hat jemand ne Ahnung wie das ganze rechtlich aussieht? Gibt es hier nicht sowas wie Schadensersatzanspruch, immerhin haben DIE mir n kaputtes Gerät gekauft. Wenn ich irgendwo sonst was kaputtes kaufe, kann ich immer hingehen und das Gerät umtauschen. Wieso funktioniert das hier nicht so?

Ich hoffe wirklich, dass mir hier jemand helfen kann oder dass ihr mir einen Rat gebt, wie ich dieses Problem lösen kann. Oder an wen ich mich wenden kann...

Gruß Jasmin
 

Teromaso

Neues Mitglied
Bin auch Neukunde und habe ein U700 reklamiert nach wenigen Tagen. Gerät kam Gestern, nach 3 Wochen Reparaturdauer, zurück. UNREPARIERT: war zwar ne Displayfolie draufgepappt aber sonst keiner der 4 Fehler behoben wurden.
Es muß nochmal eingeschickt werden.
Wenn es dann immer noch ist kannst du es wandeln.
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
Schadensersatz? Träumerle....

Was jedoch der fall ist:

Der händler hätte dir SOFORT ein neues Gerät geben müssen (es seid enn er hatte keins mehr da)

Innerhalb von 3 Tagen handelt es sich um einen DOA (Death on Arrival) welche lt. Statutend er Betreiber und der Hersteller sofort behoben werden müssen in form von Austausch.

Aber nun isses zu spät.
 
Oben