O2 GPRS Preise für Downloads

xelibri

Mitglied
Hi,

auf den Seiten von O2 wird erklärt, dass wenn man monatlich keine erweiterte Grundgebühr bezahlen will, man O2 active und das restliche WAP für 0,05 € pro WAP Seite nutzen kann, sowie für 0,05 € / 10kb (+0,09 € Tagesentgeld) für's Internet über XDA oder Laptop bezahlt.

Was ist aber mit den Downloads, die man über O2 active machen kann? Klingeltöne, Games und Bilder? Wie werden die denn abgerechnet? kb-Modell, Seiten-Modell oder über die Handyrechnung?
 

o2SG

Neues Mitglied
Original geschrieben von xelibri
Was ist aber mit den Downloads, die man über O2 active machen kann? Klingeltöne, Games und Bilder? Wie werden die denn abgerechnet? kb-Modell, Seiten-Modell oder über die Handyrechnung?

klingeltöne, logos u. java games sind unterschiedlich tarifiert. vor dem download wird man mehrfach(in kategorien) über die kosten informiert. jeder download muss bestätigt werden, auch wieder unter angabe des preises.
die kosten für die downloads, werden auf der nächsten rechnung aufgeführt.
 

o2SG

Neues Mitglied
Original geschrieben von xelibri
Hi,

und wie verhält sich das, wenn man z.B. andere Angebote zum Download nutzen will (--> Jamba)?

wie üblich fallen für die nutzung gprs kosten pro wapdeck 0,05eur an.
zusätzlich die kosten für die downloads, diese werden dann auch über deine o2 rechnung eingezogen, als firma wird zusätzlich jamba aufgeführt.
 

xelibri

Mitglied
Okay,

aber 2 Fragen habe ich noch: Wird mir dann auch der Preis vorher angezeigt und rechnet O2 im Falle der Downloads mit kb? Bei T-Online ist's ja so, dass man den Download bezahlen muss (z.b. 1,99 € für ein Spiel) zzgl. der GPRS Verbindungskosten. Wird dann bei O2 gleich der Preis für Verbindung und Game angezeigt?

Danke ;)
 

xelibri

Mitglied
Hi,

es hat sich noch eine dritte Frage ergeben!

Bei den großen Mobilfunkbetreibern heißt es, das dann keine GPRS Gebühren anfallen, wenn sich die Seite noch im Cache des Handys befindet. Wie ist das bei O2? Wird da gnadenlos jede pageimpression berechnet? Vorallem: Erkennt das Handy ob die Daten auf dem Server noch die gleichen sind wie im Cache?

Wie sind Eure Erfahrungen damit? Wie steht es z.B. mit der Startseite von O2active, muss man die jedes mal auf ein neues bezahlen wenn man sie aufruft oder bleibt die im Handy und kostet (nachdem man sie schon mal aufgerufen hat) nichts mehr?

Danke :D
 

o2SG

Neues Mitglied
Original geschrieben von xelibri
Okay,

aber 2 Fragen habe ich noch: Wird mir dann auch der Preis vorher angezeigt und rechnet O2 im Falle der Downloads mit kb? Bei T-Online ist's ja so, dass man den Download bezahlen muss (z.b. 1,99 € für ein Spiel) zzgl. der GPRS Verbindungskosten. Wird dann bei O2 gleich der Preis für Verbindung und Game angezeigt?

Danke ;)

der anbieter der downloads (o2 active, vodafone live, t-zone, jamba... ) sind dazu verpflichtet, über die kosten der downloads, vorher, den nutzer in kenntniss zu setzen! zusätzlich zu den kosten der downloads, berechnet der dienste anbieter(hier z.b. o2) die kosten für die verbindung. prowapdeck also 0,05eur.

noch etwaige im cache befindliche seiten werden nicht nocheinmal berechnet.
jedoch kann durch entsprechende wml codes, bzw. durch setzen von cookies, dies, wie bei html seiten, verhindert(o. zeitlich beschränkt) werden. so das z.b. eine seite immer wieder neu geladen werden muss, oder eine seite die wiederholt aufgerufen wird, nach einer bestimmten zeit, auch nicht mehr aus dem cache sondern per wap geladen wird. ausserdem hängt das cachen von wapseiten, auch von dem genutzten handymodell(speicher) ab.
gerade was die bunten bildchen portale angeht.
 

xelibri

Mitglied
Hi,

mit anderen Worten kann man das überhaupt nicht steuern und man muss blind hoffen, dass die aufgerufene WAP Seite nicht nocheinmal berechnet wird. Das ist wieder ein Punkt, wo ich mir an den Kopf greife, ob es nicht auch einfacher geht bzw. eine einheitliche Regelung oder ein Standard gefunden werden kann. :rolleyes:
 

o2SG

Neues Mitglied
Original geschrieben von xelibri
Das ist wieder ein Punkt, wo ich mir an den Kopf greife...

ja geht mir bei einigen dingen genauso. jedoch das mit dem kopf fassen, lasse ich lieber, sonst habe ich die hand permanent am kopf :D
 

xelibri

Mitglied
Hi,

und mir ist noch eine Frage eingefallen (man merkt, ich bin sehr wissensdurstig *lach*): Wie schaut es denn aus, wenn ich z.B. eMails mit dem Handy abrufe oder versenden will, wie wird denn das berechnet? (Anmerkung: Die eMail werden mit dem im Handy integrierten eMail Client über POP3 oder IMAP abgeholt bzw. versendet und nicht über das O2active Portal!)

Danke ;) :D
 

vesal

Mitglied
Original geschrieben von xelibri
Hi,

und mir ist noch eine Frage eingefallen (man merkt, ich bin sehr wissensdurstig *lach*): Wie schaut es denn aus, wenn ich z.B. eMails mit dem Handy abrufe oder versenden will, wie wird denn das berechnet? (Anmerkung: Die eMail werden mit dem im Handy integrierten eMail Client über POP3 oder IMAP abgeholt bzw. versendet und nicht über das O2active Portal!)

Danke ;) :D

Das klappt nicht mit einer Wap-Verbindung, weder GSM, noch GPRS.
Dazu braucht man entweder eine GSM Internet-Verbindung, die kostet dann pro Minute, je nach Einwahlnummer und Tarif, nicht nach datenvolumen.
Und bei GPRS 5 Ct pro angefangener 10kB und einmal pro Tag 9 Cent.

Ganz nebenbei gesagt finde ich den GPRS-WAP-Abrechnungsmodus von 02 sowas von übel, unübersichtlich, für den Kunden nicht nachvollziehbar noch kontrollierbar. Warum nicht wie andere Anbieter pro angefangener 10 kB 5 Cent, da die meisten handies GPRS Datenzähler haben, kann man grob Gebühren schätzen und auch viel sparen, wenn man die Bilder abschaltet.
 
Oben