• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

O2 - Erfahrungen? Homezonegespräche ohne Homezone berechnet?

kult7610

Neues Mitglied
Hallo Ines!

Ich bin seit 4 Jahren Kunde bei O2, hatte bis jetzt allerdings noch kein einzigstes Problem damit. Und wenn mal was war, hat es die Hotline auch schnell wieder gerichtet.
Zu meinem Vorgänger möchte ich erstmal sagen: Ja, die Homezone ist frei wählbar. Habe sie damals selbst auf die Arbeitsstelle gelegt und damit noch nie ein Problem gehabt. ;)
Ich halte es eher für möglich, dass die Gespräche aus der Homezone wahrscheinlich wohl nicht als Homezone-Gespräche abgerechnet wurden. Wenn dem so ist, hast du ja schließlich deinen Vertrag zur Hand, an den sich nicht nur du, sondern auch o2 halten muss! Ich kann mir das sehr gut vorstellen, wenn du sagst, dass du den Vertrag erst seit 1,5 Monaten hast. In der Anfangszeit meiner Homezone gab es ab und zu auch Probleme, ob die Homezone nun da war oder nicht, das selbe auch mit City-Zone. Die Hotline begründete mir das damit, dass es einige Zeit dauert, bis alle Vermittlungs- und Abrechnungsstellen im Netz die Homezone übermittelt bekommen haben. Wenn man etwas davon weiß, wie so ein Mobilfunknetz funktioniert, ist das auch einzusehen. :rolleyes:
In deinem Fall würde ich aber selber rasend werden und wäre entsetzt! :mad:
Aus meiner Erfahrung ist 02 llerdings ein sehr guter Anbieter!
Wünsche dir viel Erfolg und halte uns auf dem laufenden! :top:

MFG

kult7610
 
Oben