o2 bietet Internet-Pakete als Prepaid-Variante an

V

vassenego

Guest
Gute Sache! Allerdings bleibt die Mindestlaufzeit dieser Zusatzpacks für
Vertragskunden trotzdem bei 3 Monate, oder?
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
oha das klingt dann doch mal interessant.....
da werd ich doch nächstes
Wochenende mal in nen O2 shop schaun und zur probe mal so ne prepaid karte
holen, das paket buchen udnd ann mal schaun wie es mit dem net bei uns
aussieht........ am interessantesten is dass das trotz prepaid nur gedrosselt
aber nicht abgerechnet wird wenn man drüber kommt........

wie is denn das mit
den 30MB für 5€? wird da nach den 30MB auch nur gedrosselt oder kostets
dann?
 
A

Anonymous

Guest
äh, die eigentliche neuigkeit besteht doch nur darin, dass man nicht mehr
umständlich das paket bestellen muss, sondern einen "voucher" bekommt, mit dem
automatisch das internetpaket aktiviert wird, etwa so wie bei der flat,
oder!?

zumindest das internetpack L nutze ich schon seit geraumer zeit mit
dem loop surf stick, von daher kein neues angebot, nur komfortablere buchung...
 
A

Anonymous

Guest
o2 ist echt günstig schade das ich erst verlängert habe bei eplus, ist zwar auch
nicht wirklich teuer aber die datentarife sind einfach zu schlecht gestaffelt
 

raicoon92

Neues Mitglied
Super Sache mit den Internetpacks!
Nur so schade wegen dem Netz:(

Also nur
für Leute die in Ballungsgebieten wohnen interessant.
 
A

Anonymous

Guest
Hallo??

Ich habe das Internetpack S als Loopkunde seit knapp 3
Monaten!!

Wo ist jetzt die Neuheit versteckt??

Man kann es ganz einfach
über die 5667 buchen..
 
A

Anonymous

Guest
Allgemein hat das o2-Netz ja keinen guten Ruf, gerade wegen der Netzqualität.
Hat denn jemand Erfahrung mit wieviele Kilobits/Megabit man in der Stadt in der
Praxis surft? Außerdem: Wenn man sich gerade in einem nicht versorgtem
UMTS-Gebiet aufhält, dann surft man gleich mit GPRS-Geschwindigkeit; bei
T-Mobile hat man immer noch EDGE. Ob das Angebot so eine gute Alternative ist...
 

Quirky.

Mitglied
Nach den 30Mb im Internet Pack S kostet jedes weitere 0,50€.
Falls jemand mehr
weiß immer her damit.
 
A

AEONde

Guest
o2s GSM Basisstationen unterstützen mittlerweile (zumindest da wo es kein UMTS
gibts) auch EDGE.
MfG Aeon
 

Marco06

Neues Mitglied
das von blau ist nicht schlecht mit den 1gb für 9€,gibt es dieses auch im
vodafone und t-mobile netz???
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Marco86
blau ist doch auch glaube im e-plus netz

simyo und fonic haben den
gleichen tarif mit 1GB für 10€ aber da musste dich eben auf bestenfalls
EDGE einstellen...... UMTS haben die auch bestenfalls in ballungsgebieten......
und nicht mal da flächendeckend
 
D

Der Frager

Guest
Kann man so ein Datentarif auch mal 1 Monat für einen Vertrag nutzen oder geht
das nicht so einfach.

Also voucher kaufen, aufladen, 1 Monat surfen & testen
und danach war es das dann???

Weiß da jemand was??
 
A

Anonymous

Guest
Um hier einige Dinge klarzustellen:

T-Mobile:
- GSM/EDGE
flächendeckend
- UMTS/HSPA in Großstädten

Vodafone:
- GSM
flächendeckend
- EDGE in Gebieten ohne UMTS
- UMTS und HSPA verstärkt in
ländlichen Gebieten ausgebaut

o2:
- GSM zu 99% ausgebaut
-
EDGE-Ausbau wurde bereits letztes Jahr gestartet
- UMTS in Großstadten, zu 90%
der Sendeanlagen HSPA

E-Plus:
- GSM zu 98 % ausgebaut, jedoch reicht die
Qualität schon an die D-Netz-Betreiber ran
- EDGE-Ausbau wird dieses Jahr
gestartet
- UMTS vereinzelt in Großstädten ausgebaut
daher ist E-Plus auch nur
zum Telefonieren interessant. Aus eigener Erfahrung ist jedoch die UMTS-Qualität
bei E-Plus sehr schlecht.

Soviel zu den Netzausbausstufen.
 
A

Anonymous

Guest
ein monat laufzeit ist nur für prepaidkunden, vertragskunden binden sich durch
die buchung eines internetpacks immer 3 monate - 1 monat testen gibts im
vertragsbereich nur zusammen mit dem surfstick und einem monat
rückgaberecht.

das edge netz von o2 ist wirklich noch dürftig, aber sie haben
ja auhc noch 7 monate - bis ende 2009 soll schließlich 2/3 der bevölkerung umts
nutzen können und alle anderen edge... man darf gespannt sein!
 
A

Anonymous

Guest
@ Marco06

Beim T-Mobile-Prepaidtarif Xtra Card zahlt man für die Minute
Internet 9 Cent.
Bei Vodafone kostet die Minute ebenfalls 9 Cent, hier wird
aber im Fünfminutentakt abgerechnet.
 
Oben