• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

O2 betrügt systematisch bei Kündigung

ImeX

Mitglied
bei mir hat es auch ewig gedauert bis ich die kündigungsbestätigung erhielt.. hatte es zum glück per einschreiben gekündigt so hatte ich beweis dafür und datum und alles... naja jetzt hab ich meinen vertrag doch wieder reaktivieren lassen*gg* weil o2 doch die geilsten mobile devices hat+g*
 

jaycheckerkay

Neues Mitglied
Wer hat den die Portierung in Auftrag gegeben? Du, Also ist es Deine Aufgabe Dich darüber zu informieren, ob und welche Kosten dabei entstehen.
Du erwartest offensichtlich, dass alle immer von dem dämlichsten Konsumenten ausgehen und definierst Dich dabei als untere Messlatte.

Anderes Thema, viel wichtiger als Dein Unvermögen im Geschäftsleben zu bestehen:
Dein Ausdruck und Deine Wortwahl ist das Allerletzte. Wie kommst Du dazu jemanden als "Nazi" zu bezeichen? Nimm Dir mal ein Geschichtsbuch, lies es und denk drüber nach.
Dann verkneifst Du Dir auch solche Verbalentgleisungen. Das Du mit den Betrugsvorwürfen vorsichtig sein solltest hat man Dir schon erklärt.

Wenn Du diese Primitivsprache auch gegenüber den Hotlinern oder in Deinen Mails gebraucht hast, dann wundert es mich nicht, das Du überall abgeblitzt bist.

Du kannst Dich glücklich schätzen, nicht mit diesem pampigen Tonfall in einem Shop aufgeschlage zu sein, dort wärst Du überall rausgeflogen. Und womit? Mit Recht!

Dieser Thread ist zwar schon sehr sehr alt, aber bei dem indoktrinierten Dünnschiss, denn Du so von Dir gibst, konnte ich nicht widerstehen mich eigens für diese Antwort anzumelden und Dir persönlich zu schreiben.
Vorneweg möchte ich sagen, dass jemand der sich über die wohl offensichtlich zynische Benutzung des Wortes Nazi dermaßen aufregt, aber im gleichen Atemzug mahnt, von Betrugsvorwürfen Abstand zu nehmen, an Denunziantentum wohl nicht zu übertreffen ist. Ich bin froh, dass wir in einer Zeit leben, in der wir NICHT aufpassen müssen was wir wann und wo über wen sagen. Und wenn die Meinung von einigen aus persönlicher Erfahrung dahin geht, dass o2 systematisch betrügt, dann freue ich mich, wenn diese Leute mir davon berichten. Ich persönlich habe nämlich die gleiche Erfahrung mit o2 gemacht und kann @Ju2999 nur bekräftigen diese Erfahrung auch kund zu tun. Deine Demut und Obrigkeitshörigkeit hat in einer freien Welt nichts zu suchen. Einer wie Du wird wohl nie Probleme bekommen, aber auch nie etwas bewegen.

Und wenn Du mich genau so an den Pranger stellen möchtest und Dir Worte aus meinem Text raus picken möchtest wie "indoktrinierter Dünnschiss" oder "Denunziantentum" oder Sonstiges, sei Dir im klaren, dass ich Deine Antwort leider nie lesen werde.

Ich hoffe o2 hat Dich für Deine Arschkriecherei wenigstens fürstlich entlohnt.
Einen schönen Tag noch!
 
Oben