O2 aber nur Ärger

dirsch3000

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe Ende letzten Jahres den O2 Genion Online Vertrag abgeschlossen, ohne Handy, weil ich ein Sony Ericsson T68i habe und es mir genügt. Das Handy habe ich übrigens aus dem Internet bestellt.


Das Problem ist, dass ich manchmal nicht telefonieren kann. Das heist wähle ich eine Nummer passiert nicht viel außer das es drei mal schnell hintereinander tutet und der Wählvorgang abgebrochen wird. Dieser Zustand hält dann oft viele Stunden an bis das telefonieren dann irgendwann mal wieder funktioniert.

Manchmal habe ich auch den Spruch "Keinen Zugang" auf dem Display. Das heißt ich kann auch dann nicht telefonieren. Steht der o.g. Spruch auf dem Display habe ich meistens kaum Netz, manchmal zeigt mir das Handy aber trotzdem welches an (ausreichend viel normalerweise).

Desweiteren bin ich auch schon mal nicht zu erreichen obwohl ich zu dem Zeitpunkt des Anrufes definitiv laut Handydisplay Netz hatte.

Dieses Problem tritt übrigens in Oldenburg auf wo doch eigentlich keine Probleme auftreten dürften was die Versorgung angeht.



Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen und sagen was ich jetzt machen soll!

Ich weiss nicht ob es auch evtl am Handy liegen könnte. Aber teilweise funktioniert ja eben alles. Adererseits funktioniert meine alte D1 Prepaid-Karte einwandfrei in dem Telefon.
Ich habe mal etwas von einem Software-update gehört. Vielleicht bringt das ja was. Was jemand wo so etwas möglich ist in Bremen/Oldenburg?

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen und sagen was ich jetzt machen soll!
 

BlueIce

Neues Mitglied
Mal Klartext: Für die genannten Probleme ist das T68 verantwortlich - hatte die Probs auch - und mit meinem P900 keinerlei Probleme!
 
endlich mal einer dem es auch so geht wie mir - hab seit ende dezember o2 und exakt das gleiche problem - dauernd kein netz - geschweige denn homezone - permanent anzeige "sim karte einlegen" und wenn es denn mal läuft "karte nicht bereit" - mein gerät ist das 7250i - hantiere jetzt schon die zweite woche via mail mit o2 rum - bei meinem onlinevertrag weiss ich nicht so recht ob ich auch in den shop gehen kann - aber langsam nervt es wirklich!
 

maniac.dg

Neues Mitglied
Ich habe auch ein ähnliches Problem und besitze ein T610. Das 3malige Tuten kommt mir bekannt vor. Allerdings funktioniert es beim 2. Versuch in den allermeisten Fällen. Genauso wie mit dem Versenden von SMS, was öfters mal fehlschlägt und beim 2. Mal klappt. Dann bin ich auch schon mehrfach darauf angesprochen worden, dass ich in der Homezone teilweise sehr schlecht zu erreichen bin, obwohl ich definitiv weiss, dass ich zur in Frage kommenden Zeit in der HZ war und das Handy auch eingelogged war. Und manchmal erscheint bei mir auf dem Display auch der Schriftzug "Tel. abgewiesen". Wenn ich das Handy dann aus- und wieder einschalte, habe ich O2 Netz, aber ob ich dann auch erreichbar bin ist wieder eine ganz andere Frage...
Weiss jemand, was ich bei solchen Problemen machen kann? Habe einen Online Vertrag und per Mail soll O2 ja nicht wirklich kompetent sein.
Ich wohne übrigens zur Zeit in Berlin, also scheint es schonmal nicht regional auf Oldenburg beschränkt zu sein. In meiner Klasse haben noch mehrere andere einen O2 Vertrag und klagen über die gleichen Probleme wie ich, auch wenn sie bei mir anscheinend noch häufiger auftreten.
 

dirsch3000

Neues Mitglied
Gut zu wissen das ich nicht der einzige bin der dieses Problem hat. Das mit den SMS verschicken kann ich noch verkraften, aber das ich manchmal aus misteriösen Gründen nicht telefonieren kann bzw nicht angerufen werden kann ist für mich ein wirkliches Problem.
Bei mir kommt es vor, dass ich phasenweise selbst bei stundenlangem probieren immer nur 3maliges getute zu hören ist.

Ich habe mir überlegt ein Handy mit besserer Empfangsbereitschaft als das T68i zu besorgen. (hier soll das Handy ja laut Connect eine der wenigen Schwächen haben), obwohl ich es grundsätzlich eigentlich nicht einsehe. Aber was soll man machen, schließlich kommt es vor das man auf wichtige Anrufe wartet und wenn diese dann aufgrung unerkkärlicher Umstände nicht durchkommen ist dieses schon mehr als ärgerlich, vielmehr eine Frechheit.

Aber nach den obigen Schilderungen anderer "Leidensgenossen" wird das wohl auch nicht viel bringen.

Ich denke über einen Wechsel auf das ältere Siemens ME45 oder auf das Philips Xenium2 nach (was aber laut Connect nur geringfügig besser im Empfang ist)

Ich bin für jegliche Hilfestellung dankbar und grüße hiermit all meine Leidensgenossen.
MfG, dirsch3000
 
bin immer noch der überzeugung meine (und bestimmt auch deine!) sim ist defekt - hab das denen von o2 auch so geschildert und nachdem ich mit dem handy/karte kreuztausch ergebnis aufwarten konnte wollten sie noch mal meine telefonnummer und die persönliche pin - seit freitag ist nun ne neue KOSTENLOSE sim auf dem weg zu mir - mal sehen was danach abgeht - halte dich auf dem laufenden! ps: bisher immer noch die gleichen probleme - null veränderung!
 
warte immer noch - aber das mit dem servicedocument zur problemlösung was die mir geschickt haben ("in 2-3 werktagen") hat dann auch ne woche gedauert - denke aber bis zum woe hab ich sie - hoffentlich!!!
 

bowle

Neues Mitglied
o 2

Hallo zusammen,

in Berlin ist eine gute Netzabdeckung jedoch große Fabrikareale mit hohen Werkshallen , Hochhäusern und schmale Gassen lassen das Netz nur bis zu 2.- max 1. Etage runter.

Also auf der Strasse null netz trotz angeblicher Homezone Verfügbarkeit!
Metallrahmen oder alte betonwände lassen die Indoor- versorgung zusammen brechen

Hoffnung auf Besserung

bei dem T68i ist ab einer höherennSoftwareversion alles ok!

o2 hat die wenigsten kunden, jedoch die meisten Props
schade denn gebühren wären Ok.

Danke und Tschao
 

chams33

Neues Mitglied
Bitte um Ergebnissmeldung!

Hallo!
Da mein 7250 mit o2 Genion gelegentlich auch die Homezone vergisst oder ab und an einen Anrufer rausschmeißt mit der Begründung "SIM-Karte abgelehnt" und mir weder O2 noch der Nokia Shop bisher helfen konnten bin ich sehr daran interessiert ob das vielleicht doch an der SIM-Karte liegt.

Also bitte Ergebnisse mitteilen! Danke

Grüße
 

dirsch3000

Neues Mitglied
Komischerweise habe ich in letzter Zeit weniger Probleme als ich noch vor zwei Wochen hatte, aber es ist immer noch nicht befriedigend. In meiner Homezone in Oldenburg sind die Macken (aus welchen Gründen auch immer) nicht mehr so gravierend, jedoch denn ich habe jetzt festgestellt, dass ich in meinem Elternhaus keinen bzw. nur eingeschränkten Empfang habe. Im 1.Stock ist der Empfang minimal (1Balken), im Erdgeschoss habe ich gar keinen. So kann ich mich dort tagsüber 10 cm vor das Fenster stellen um Anrufe zu tätigen, denn dort ist der Empfang wohl gerade einigermaßen ausreichend. Abends wenn der Rolladen runtergeht ist der Empfang bei Null Komma Null. Ärgerlich denn ich halte mich dort 3 Tage die Woche auf.

Weis jemand ob ein Handy mit besserer Empfangsbereitschaft als das T68i helfen würde??

MfG, dirsch3000
 
ich kann euch sagen - so ein laden aber auch - hab jetzt neue ersatzkarte da - neue karte via telefon mit alter karte aktiviert - alte deaktivert - alles schön und gut aber jetzt erkennt das handy die neue karte nicht - ständig "sim karte einlegen" - in nem anderen gerät hat es einmal funktioniert sodass ich mich ins netz einbuchen konnte und dann nicht mehr - langsam weiss ich auch keinen rat mehr - hab also nun zwei karten, ein handy und nüscht geht mehr - prima - falls es was neues gibt poste ich
 
nach etwas längerem hin und her hat der support mir nun zugestanden das es wohl doch an der karte liegen muss (woran auch sonst denn das handy läuft wie ne eins!) - kriege nun also die nächste ersatzkarte und hoffe auf bessere ergebnisse!
 

s.augustin

Neues Mitglied
@dirsch3000

Moin, komme auch aus Oldenburg. Ich kann überhaupt nicht über o2 hier klagen. Auch mit der Homezoneversorgung bin ich zufrieden. Ich wohne im Zentrum, die Homezone ist híer ziemlich gross.
Vor 1,5 Jahren hatte ich auch das SE T68i, von allen Features fand ich es einfach klasse! Nur ein entscheidendes Manko hatte es - der Empfang war einfach das Letzte! Das zeigen auch alle Messungen von verschiedenen Testzeitschriften.
Kann Dir alaso nur empfehlen. beim nächsten Handykauf in erster Linie nach den Empfangs- und Sendeeigenschaften zu entscheiden.

Viele Grüsse - Steffen
 
also die neue sim ist da - geht auch mal im gegensatz zu der letzten - allerdings treten die probleme mit "handy tut mal karte erkennen mal karte nicht erkennen" immer noch auf. kann denn keiner ähnliche probleme mit nokia 7250i und o2 genion bestätigen - gibts doch gar nicht das das nur bei mir ärger macht! im 6210 und 6310i läuft die karte offenbar wunderbar - soll ich jetzt mein schönes vertragshandy in die tonne kloppen?
 
Lesefehler bei der Sim + Nokia 72xx sind bekannt, wenn es mit Deinem 6310/6210 geht ist es also das Handy. Dieses muß dann zum NSC, repariert/getauscht werden.
 
Oben