Nokia verspricht den Smartphone-Angriff auf Apple

A

Anonymous

Guest
Es bezieht sich ja auch aufs letzte Jahr. Also ist das 3GS direkt aus der Studie
raus und das 3G nur bedingt mit eingeflossen. Also sind es eher 1,5 Geräte mit
denen Apple den Sprung erreicht hat ;)
 

Kostja

Neues Mitglied
Nokia hat schon einige Modeerscheinungen überlebt.
Mit dem Ei-Phone wird es
auch nicht anders.

Nokia 4ever!
 
L

Labertasche

Guest
"Nokia will Handys herstellen, die mit dem iPhone von Apple konkurrenzfähig
sind"
Jaa, wollen tu ich auch viel....
 
A

Anonymous

Guest
Nokia will Handys herstellen, die mit dem iPhone von Apple konkurrenzfähig
sind?

Nokia SOLL Handys herstellen, die mit dem iPhone von Apple
konkurrenzfähig sind! so:D

und das wird eh noch paar jährchen dauern
 

TBeat

Mitglied
So, und wann kommt bitte der erstes Depp, der behauptet, das iPhone sei gar kein
Smartphone?

Es kann sich nur noch um Minuten handeln. Unter den Lesern von
Areamobile gibt es genug solche Kandidaten.
 
A

Anonymous

Guest
Das iphone ist auch kein smartphone !!
hohoho !
Also mein nokia 5800 ist
absolut konkurrenzfähig gegenüber einem iphone !!
vlt. der 1.generation
!
findet ihr nicht ?!
 
M

Mobilefreak

Guest
Ich habe mal das N97 im o2-Shop mal ausprobiert. Das Gerät ist wirklich sehr
gut. Keine Anzeichen von Lags oder Verzögerungen bei Eingaben. Das Display
regariert sehr schnell und präzise auf meine Eingaben und ich habe
festgestellet, dass ich mit der virtuellen Tastatur besser schreiben konnte, als
mit der Hardwaretastatur des Gerät (wird sich mit der Zeit und etwas Übung aber
wahrscheinlich ändern).

Einzig die Bildschirfausrichtung dauert etwas zu
lange, was Nokia aber durch die nächsten Updates beseitigen wird.

Ich konnte
zwar leider nicht die Programme, die ich meistens nutze (Sygic Mcguider,
Coreplayer), darauf testen. Wenn diese aber genau so flüssig laufen werden, wie
die restlichen Progz, die auf dem N97 bereits vorinstalliert sind, dann sage
ich:

Wozu braucht es einen schnelleren Prozessor???

....um mehr
Stromverbrauch und Wärme zu produzieren?


Aufgrund der sonstigen Ausstattung
des Geräts sehe ich überhaupt keinen Vorteil beim Apfel's Ei.
 
« Es bezieht sich ja auch aufs letzte Jahr. Also ist das 3GS direkt aus der
Studie
raus und das 3G nur bedingt mit eingeflossen. Also sind es eher 1,5
Geräte mit
denen Apple den Sprung erreicht hat ;) »

Warum 1,5? das macht
überhauptkeinen Sinn. Wenn du das 3GS rausnehmen willst, bitte. Dann bleiben es
aber immernoch 2 Geräte, was immernoch widersprüchlich mit dem Text ist.
 
D

DJ Fly J

Guest
Ich hasse Nokia, ich mag die blond Finnen nicht und die Technik schon mal
gar
nicht, bleeeeeeeeeeeeeeeee

Pale haut

War für eine Meinung. Mein
Respekt.

Das N97 ist Weltklasse, jedoch hat mich auch Sym. hängen gelassen.

Aber warten wir ab, die Erde dreht sich noch.
 
A

Anonymous

Guest
Da sieht man mal wieder,wie weltfremd die NOKIA-Leute sind, der könnte glatt
Politiker werden.
Oder sollte es sich etwa um einen Aprilscherz handeln? Ich
meine NOKIA hinkt ja momentan eh immer hinter der Konkurrenz her...*gg*
 
L

Labertasche

Guest
@Mobilefreak
Sehr gut ist das N97 ganz bestimmt nicht!
Es liegt schlecht in
der Hand, dass man es nur aufgestellt aufklappen kann halte ich für den größten
witz, da war das Tytn II schon vor zwei jahren besser. Das tastaturlayout ist
eine Katastrophe, Satzzeichen wie Punkte sind zweitbelegung. Wundert mich also
kaum dass du mit der virtuellen besser schreibst, was schon mehrfach berichtet
wurde und für ein handy mit Hardware Tastatur ein Armutszeugniss ist.
Die
Frage nach dem schnelleren Prozessor ist schnell beantwortet: Internet. Der
Seitenaufbau ist eine Katastrophe, und via W-lan langsamer als auf auf mein
winmobopera via EDGE. (liegt aber wohl nicht nur am prozessor sondern auch am
schlechten browser).
Ansonsten kann man einen schnelleren Prozessor nicht
wirklich brauchen, was aber vorallem daran liegt dass es keine potenten
drittprogramme gibt.
Die besten programme werden eben für android, iphone OS
oder auch winmob gemacht.

Das N97 ist sicher ein modernes Gerät, aber im
vergleich zur Konkurenz gewinnt es keinen Blumentopf.
Nicht zuletzt deßhalb
weil Symbian einfach nicht konkurenzfähig ist zu winmob, Android oder iphone OS
 
A

apfelessig

Guest
Naja N97 hin ( ist ein feines Gerät, aber nicht der Weisheit letzter Schluss )
iphone her ( ist für Internet-Nutzer toll aber auch nicht der Weisheit letzter
Schluss ). Alles schön und irgendwie gut, aber Nokia hinkt meiner Meinung nach (
die man nicht teilen muss ) arg hinterher. Die Breite des Angebots durch alle
Preisklassen ist nicht unbedingt mit dem Zeitgeist von heute gesegnet. LG und
Samsung ( zum Beispiel ) sind da um einiges besser aufgestellt. Ob Nokia das (
rechtzeitig ) aufholen kannen/will bleibt abzuwarten. Man kann doch nicht ewig
schlafen, oder?
 
H

Handytester

Guest
Nokia soll das "wollen" auch schnell in die Praxis umsetzen, denn die
Konkurenz schläft nicht.
Das N97 ist sicher ein guter Versuch gewesen, dem
iphone die Stirn zu zeigen aber leider ist Nokias Flackschiff mit alter Technik,
wenig echten Neuerungen und vor allem viel zu spät erschienen.
Ich hoffe, das
Nokia entlich aus dem Dornröschenschlaf erwacht und der "mobilen" Realität ins
Auge schaut.
 
A

Anonymous

Guest
oh mann ihr nerds: apple hat natürlich nur ein modell, jedenfalls im sinne von
konzept.

und nokia ist halt immer noch vor allem mit geld verdienen in der
mitte und unten beschäftigt. und jetzt kommt ja dann auch bald maemo, dass wird
dann schon wieder.
 
L

Labertasche

Guest
@apfelessig:
Nokia hat derzeit eigentlich nur verluste bei smartphones, bzw.
highend handys.
Bei billigen discounthandys sind sie immernoch vorn dabei, und
verbuchen vorallem in schwellenländern zuwachs.
 
A

Anonymous

Guest
Wenn ich mir das Omnia II von Samsung so anschaue dann befindet sich auch die
Konkurrenz noch im Tiefschlaf... auch die nächste Apfelernte wird wieder viele
Früchte abwerfen...Gute Nacht und schlaft recht schön weiter...
 
Oben