Nokia und Mobilcom-Debitel starten Musikflatrate Comes With Music

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Neue Computer können bis zu zwei Jahre nach Ablauf des Abonnements für die
heruntergeladene Musik registriert werden."

loool hätt ich netmal was davon
da mein rechner in der regel nicht länger als 6 Monate ohne neuinstallation des
OS auskommt xD weil ich den immer zumülle

naja mal sehn ob sich das richtig
etabliert.... dass das den marktverlust von nokia rettet glaub ich kaum......
denn da nicht jeder ne datenoption aufs handy buchen will sind andere angebote
wie die napster2go music flat für 15€ schon nen besseres angebot..... da
kann ich bis zu 3 mobile player (also auch handys die DRM unterstützen) und 3
PCs registrieren und alle 30 Tage einen ändern....... also nicht wirklich nen
wahnsinnig tolles angebot........ cool ist nur dass man eben auch unterwegs
musik laden kann.......
 
A

Anonymous

Guest
Bei iTunes kann man seinen Rechner deaktivieren und nach einer neuen
Installation wieder aktivieren.
Apple denkt halt hier, wie immer, eine Ecke
weiter.

Apple rulezz111!!!111
 

Quirky.

Mitglied
Da die Mucke nur auf dem Handy oder dem Pc läuft und nicht gestreamt werden kann
an die Anlage macht das für mich keinen Sinn weil es zu eingeschränkt ist seinen
Anwendungsmöglichkeiten.

Nokia hat es halt verka...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Quirky (Gast)
ja napster merkt sich auch die hardware configuration und kann
danach wieder auf dem selben rechner aktiviert werden..... nur hier Kann ichs
auf 3 rechnern parallel laufen haben :p

@Quirky.
wieso net streamen? PC an
anlage gehangen und los gehts...... oder handy eben dranhängen mit audiokabel
oder per Bluetooth streamen..... geht doch alles...... oder noch einfacher mit
tunebite in ungeschützte MP3 files für den eigenbedarf recodieren....... legal
versteht sich......
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ah stimmt ich auch......
der letzte satz.....

also kann ich wenn das abo
abgelaufen ist immernoch 2 jahre musik hören udn die auch auf andere PCs noch
übertragen...... ok das ist net schlecht..... bei napster hab ich dann immer nur
bis ende des laufenden abrechnungsmonats da alle 30 tage die lizenz aktualisiert
wird........ aber wayne xD
 

cellphones

Mitglied
Tunebite und Napster-Falt für 10€ ist meiner Ansicht nach auch die bessere
Lösung. Finde den Ansatz aber ganz interessant und dieser sollte Apple als
Vorbild dienen :)

Dann wäre das iPhone für meien Nutzung optimal...
 

Quirky.

Mitglied
Mmh, die Monatsrate 25 € und nochmal 10 € für mobil ist ganz schön teuer
besonders da man, wenn das Abo abläuft nichts mehr besitzt.
Handykauf
beinhaltet ein Jahres Abo toll und im zweiten Jahr zahl ich dann richtig Kohle
für den Dienst 300€ oder 420€
 

Quirky.

Mitglied
Mmh, die Monatsrate 25 € und nochmal 10 € für mobil ist ganz schön teuer
besonders da man, wenn das Abo abläuft nichts mehr besitzt.
Handykauf
beinhaltet ein Jahres Abo toll und im zweiten Jahr zahl ich dann richtig Kohle
für den Dienst 300€ oder 420€
 

-jo-

Neues Mitglied
Mobilcom-Intern und ins dt. Festnetz kostenlos, und das für 25€, ganz schön
teuer. Mich würde es zudem ganz schön nerven schauen zu müssen ob mein
Gesprächspartner sich nun in meinem Netz befindet oder nicht. Aber ehrlich, wer
ist denn schon Mobilcom-Kunde und telefoniert auch mit der Karte?

Die Comes
with Music Flatrate ist finde ich eine gute Idee, die leider durch das DRM
wieder uninteressant geworden ist. Ich möchte die Stücke zumindest in meinem
Haushalt beliebig oft auf meine Geräte kopieren können, sei es iPod, HTPC, Mac
oder sonst etwas.
 
I

Icestone

Guest
Hallo erstmal,

das ist so nicht richtig @JO. Die Flatrate gilt Netzintern und
nicht Providerintern. Also ist es vollkommen egal ob du z.B.: Zu Vodafone direkt
oder Vodafone Mobilcom, oder Vodafone Phone House telefonierst. Ist also
vergleichbar mit der SuperFlat von Vodafonedirekt. Und diese kostet immerhin
39,95€ Also ist der der Flat M die günstigere alternative.

Gruß ICe
 
A

Anonymous

Guest
also des bei napstar hab ich so verstanden das es die titel im internet stream
und direkt auf dem rechner speichert ... kann man da direkt nach titeln oder
alben suchen ?
 
A

Anonymous

Guest
wenn echt so ein dienst wie shazam kommen würde währs praktiksch ... song
erkenenn und gleich kostenlos downloaden
 
Oben