• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia und Microsoft: Kampfansage an Google und RIM

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Microsoft und Nokia haben gestern ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. Ab dem nächsten Jahr wird Microsoft ein Online-Paket für Nokia-Smartphones bereitstellen, mit dem Kunden Word, Excel, PowerPoint, OneNote und den Instant Messenger nutzen können. Als erste werden Besitzer von E-Series-Geräten das Microsoft-Paket nutzen können.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Nokia und Microsoft: Kampfansage an Google und RIM auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
Ok nur weswegen machen die Jungs nun so einen Hype?
Office Dokumente kann ich
auch jetzt schon zB. mit Quickoffice auf dem Handy öffnen und bearbeiten
(versenden sowieso).

Zukünftig soll ich das dann nicht mehr können, ohne dass
ich online gehen muss? Finde ich reichlich merkwürdig.

Geht es darum Dateien
auf nem Server von MS abzulegen auf die dann mobil zugegriffen werden kann
(siehe mobile me) oder benötige ich lediglich zum Ansehen einer auf dem Telefon
gespeicherten Datei dann eine Verbindung zu MS?

Der Mehrnutzen erschließt
sich mir noch nicht ganz.
 
A

Anonymous

Guest
Ja klar für Office auf dem Handy würde ich jedes Notebook liegen lassen und
immer und so oft wie möglich mein Handy für Word und Excel Tabellen mit
mindestens 100 Spalten benutzen. "Ironie aus"

Die arme S a u die am Handy
Office Dateien bearbeit tut mir jetzt schon Leid.

Das ist keine Kampfansage
sondern eine Lachkrampfansage.
 

SNOK

Mitglied
Ich wüßte nicht das man sich heutzutage ein Nokia Handy der E Serie umbedingt
mit einen Datentarif kauft. Das wäre allerdings mit Office mobile notwendig.
Denn wer möchte die teuren Datenverbindungen bezahlen. Wenn ich schon ein
Datentarif abschließe dann für ein Handy mit Android, Mac OS oder Web OS.
 
A

Anonymous

Guest
@SNOK:
So ein Unfug, gerade E-Serie Handys benotigen einen Datentarif für eMail
und Internet und Exchange-Server Anbindung..

Hat auch jeder in unserer Firma.
 
G

guy inkognito

Guest
@Schaf: Microsoft Office auf allen Nokia-Smartphones bringt schon was.

Und
woher Areamobile das mit dem "nur online" hat, verstehe ich nicht wirklich -
die Rede ist von Office auf Symbian-Handys, nicht über eine Online-Lösung
(wenn's nur um online ginge, könnte ich das mit jedem Handy nutzen und die
Kooperation wäre nix besonderes).

Würde mich nur interessieren, wie
QuickOffice das aufnimmt, ein Statement von denen war noch nirgends zu lesen ...
 
Oben