• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia N900 läuft auch mit Android

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Das erste Smartphone von Nokia mit Maemo-Betriebssystem ist seit einigen Wochen erhältlich. Der Entwickler Brandon Roberst hat es jetzt geschafft, Android OS auf das N900 zu portieren. Sowohl der Touchscreen als auch die Tasten scheinen ohne Einschränkung zu funktionieren.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Nokia N900 läuft auch mit Android auf AreaMobile.
 

sven89

Gesperrt
net schlecht die portierung...aber bis letztendlich alle features von android laufen wirds denk ich mal noch ne weile dauern, wenns überhaupt mal richtig laufen sollte...

zudem ist das n900 dezent zu dick was es sehr sehr unattraktiv macht
 
S

Schnuufe

Guest
Dacht ich mir auch grad. Man hat dann also ein Milestone das 3 mal so dick ist, schwerer, mit nem resistiven touchscreen. Man vereint also alle nachteile die es so geben kann in einem Gerät was es bereits gibt ^^
 
A

Anonymous

Guest
resistiv - kapazitiv

Wann versteht die breite Masse endlich, dass ein resitiver Screen nicht grundsätzlich schlechter seien muss. Es gibt durchaus Anwendungsgebiete, bei denen ein resitiver Touchscreen einem kapazitiven Touchscreen überlegen ist. Das eine ist halb ein druckempfindlicher und das andere ein berührungsempfindlicher Bildschirm. Ich kann durch aus nachvollziehen warum viele Menschen die "Geschmeidigkeit" eines kapazitiven Screens bevorzugen, aber dennoch erlaubt die reistive Technolgie beidienkonzepte, welche sich bisher technologiebedingt nicht mit der kapazitiven Technik realisieren lassen. Und für Leute die es immer noch nicht wissen, Multitouch ist mit beiden Technologien möglich.
 
A

Anonymous

Guest
Maemo hat die bessere Zukunft

Maemo ist besser als Android, weil es die einfache Portierung nativer Linux Anwendungen ermöglicht. Wenn das Telefon drumrum erstmal anständig läuft (nur eine Frage der Zeit), werden die besseren Fähigkeiten als mobiler PC entscheidend sein.
Ich freue mich schon auf Maemo mit Qt. Das wird die Killer Kombination!
 
W

Wangheim

Guest
fehlende Suchfunktion

Fast so gut wie das N97, doch leider fehlt die allround-Suchfunktion!
 
A

Anonymous

Guest
nokia hat die letzten jahre verschlafen! anstelle kinderhandys zu bauen und sich auf seinen loorbeeren auszuruhen wäre es schön gewesen ein brauchbares smartphone zu entwickeln. das n900 ist für otto normalverbraucher absolut nicht geeignet...es braucht viel arbeit um daraus einen alleskönner wie android zu machen an dem man aber nichts tun muss! meinesachtens ist NIKIA tot.
 
Oben