• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia N8, wer hats?

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Stimmt schon - aber zumindest dessen hat es trotzdem getan.

Beim 2. Kandidaten weiß ich gar noch warum er es zurückgeschickt hat.
Benutz aber jetzt ein Galaxy s
 

Zuckerstange

Mitglied
Ich hab als ich das dieses N8 bekommen hab, auch diesen "Galerie-Bug" gehabt, also das ich die Fotogalerie öffnen wollte nichts passierte. Hab dann das Handy erstmal komplett formartiert und seitdem funzt es. Mal 1-2 Wochen ausprobieren, dann kann ich mehr schreiben.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
jedem nach seinen bedürfnissen :)
aber ich geb dir recht, wenns sich öfterser aufhängt, wär schon blöd.
die zeits wirds zeigen, ob/was da dran ist
 
T

TheHunter

Guest
Ich weiß eh nich was immer alle mit Symbian haben... Es läuft langsam, es stürzt ab... Bei mir ist nur das 5230 mal abgestürzt und das lag an Drittanbieter Software. Wenn die Nutzer zu dumm sind, ihr Gerät zu bedienen und alle Programme offen lassen und irgendwelche Schrott-Software installieren, wie irgendwelche Spiele usw, brauchen sie sich auch nich wundern, wenn der Krempel abschmiert. Mein Nokia C5, ich weiß kein 5th und ^3, aber dennoch Symbian, ist seit August im Dauerbetrieb(kein einziges mal ausgeschaltet) und hat sich nicht ein Mal aufgehängt. Das N97 Mini hatte ich ca 2 Monate und auch das lief top, kann mich zwar nicht mehr genau dran erinnern obs abgestürzt ist, aber wenns mehr als ein Mal gewesen wäre, wüsste ich es noch. Das Gleiche mit dem X6, wobei ich das wegen der miesen Verarbeitung nur 4 Wochen hatte.
Es gibt Nutzer, die sogar einen Mac zum Absturz bringen und da meckert auch keiner über ein instabil-laufendes OS und zwar aus dem Grund, weil von den Leuten die mit PCs umgehen, wesentlich mehr wissen was sie tun, als bei den Handys. Hinzu kommt, dass von einem Handy-OS verlangt wird, dass es idiotensicher ist und bei einem PC nicht, deshalb argumentieren viele Leute "Wenn man für die Nutzung eines HAndys ein studium absolvieren muss, taugts nichts"... Ich sehe das anders... Wenn man keine Lust hat, sich mit dem HAndy bzw Smartphone das man kauft zu beschäftigen, dann soll man sich ein Nokia 1110i oder vergleichbares kaufen.
 
J

Jupiter Jones

Guest
Stimmt-der Prozessor des N8 ist defintiv kein Highend ;-)

Kauf Dir nen Mac. Der Prozessor ist schwächer als der vergleichbarer PCs. Trotzdem feiern Apple-Jünger die Performance, da das Zusammenspiel der HW mit dem OS den Unterschied ausmache. Gleiches Prinzip bei Symbian.

Aber nimmso ein appleteil in die hand-das sit eine ganz andere Nummer.

Völlig richtig, nämlich dropped Calls.

Es gibt mnittlerweile nunmal mehr Apple (higend)-nutzer als Nokianutzer in diesem Segment. Der Teenie mit seinem 5230 ist für die schreibende Zunft genauso unintreessant wie der technich ganz uninteressierte mit seinem N78 bzw. dem STandardnutzer mit sienem C5/6700 slide.

High-End, haha, das versucht Sven auch immer zu verbreiten. High-End, genau. Ungefähr so High-End wie VW Golf oder Harry Potter - nämlich absolut Mainstream!

Im Übrigen solltest Du Dein High-End Phone mal überprüfen lassen. Das produziert nämlich unerträglich viele Rechtschreibfehler. ;)
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@Jupiter

das highendsmartphone mit dem ich grad tippsel heißt HD7-so am Rande.

Die dropped calls-da kannste gern drauf rumreiten- bei meinem Dienstiphone habe ich aber empfangstechnsch keine Probleme.

Und nochmal betreff Deinem tollem Prozessorvergleich....


Is klar- ios, Android und WP 7 sind unwahrscheinlich aufgeblähte Syteme, wahre Ressourcenfresser. Einzig Symbian ist aufgrund seiner irre schlanken Struktur ein wahrer Resourcenschoner. Dazu kommt noch die perfekt aufeinander abgestimmte Hardware, während die anderen noch Kapazitäten in der Hinterhand halten müssen.....

Scheinst Du tatsächlich selber zu glaube- na dann - viel Spaß.

Und wenn Du schon den Vergleich mit dem macbook anführst-der das Ganze nocht toppt: Hier werden keine unsinnigen Ports etc mit sich rumgeschleppt- dort heißt es min. to the best- und nicht max to the rest. Das was Nokia per symbian gerne macht.

Und das sage ich als zufriedener Vistauser.

Highendwird weder über einen HDMI POrt oder eine 12 MP Kamera definiert.

Naja-ein Golf ist vergleichbar tzu einem N8-stimmt-da ahste schon recht.

In der Oberklasse ist es halt nicht daheim...denn mainstream ist ja eigentlich das wofür der Marktführer steht...denn mit dem Titel schmückt sich ja nur allzugern Nokia. ;-)

Aber ist klar-der typische N8 Kunde ist Individualist und definiert sich darüber das er gegen den mainstream schwimmt- wobei- damit könntest Du bald recht haben.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"is klar- ios, Android und WP 7 sind unwahrscheinlich aufgeblähte Syteme, wahre Ressourcenfresser. Einzig Symbian ist aufgrund seiner irre schlanken Struktur ein wahrer Resourcenschoner. Dazu kommt noch die perfekt aufeinander abgestimmte Hardware, während die anderen noch Kapazitäten in der Hinterhand halten müssen....."
-->naja, wenn zB M$ einen 1GHz-chip verlangt, muss das ja an irgendwas liegen?
sicher ist da auch prestige "wow 1GHz", so wie damals bei den desktops...

bist wohl aber einer der wenigen zufriedenen vista-user?
hat sich ja irre gut verkauft das ding ;-)

nokia als ganzes schmückt sich mit dem titel, mit dem N8 wohl aber nicht
vw will auch marktführer werden, und hat trotzdem bentley und lambo im portfolio
(ok, hinkt ein wenig, aber bildhaft kommts wohl hin)

so gesehen sind so manch andere "highender" sehr vielmehr mainstream, und die käufer jender produkte wollten eigentlich was "eigenes" sein
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@nohtz

Das mit den "Mindestanforderungen " hat auch etwas mit Zukunftsfähigkeit zu tun.

Baue ich heut ein Gerät das in der Technik an sich schon veraltet ist braucht es mich nicht wundern das es sich in einem Jahr nicht mehr per updates auf den annähernden STand aktueller Produkte bringen lässt.

Auf meinem Dell XPS läuft Vista lustigerweise seit 2 Jahren absolut rund-hatte schon paarmal übetrlegt auf win 7 umzusteigen-aber für was- never change a running system.

Kommt übrigens auch nicht bildhaft hin-Nokias Bentley heißt Vertu ;-)

Einigen wir uns darauf- manch "Highender" will einfach nur ein Gerät das viel kann und problemlos funzt-ohne große admintätigkeit. Dann gibt es aber den ein oder anderen dessen Herz erst dann so richtig aufgeht wenn er das Teil rooten kann, Custom roms draufknallt und sich ein iphone bestenfalls wegen dem jailbreak kauft (mir kann schließlich keiner...)....;-)

P.S: betreff Prestige- genau da legt ja Nokia weiterhin wert(sag mal einem Standarduser 1 Ghz Prozessor- wird dre fragen "ja und. Aber sag mal 12 MP und HDMI Port ;-))
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
wenn man sich die ein oder andere "news" hier anschaut, sind nokia nicht mehr lange die einzigen, die hdmi-out anbieten. scheint also doch mehr dran zu sein...

wie gesagt, der bentley ist auch nur vw-technik, der v12 sind 2 vr6 zylinderblöcke, die auf eine gemeinsame kurbelwelle geschnallt wurden
 
J

Jupiter Jones

Guest
Und wenn Du schon den Vergleich mit dem macbook anführst-der das Ganze nocht toppt: Hier werden keine unsinnigen Ports etc mit sich rumgeschleppt- dort heißt es min. to the best- und nicht max to the rest. Das was Nokia per symbian gerne macht.

Aha. Ich sag Dir, was unsinnig ist. Zwei USB-Ports an einem NB, kein USB-Port am iPad, fehlender Microphonanschluss am MB, proprietäre Anschlüsse - das ist alles unsinnig.

Und ein Telefon, das von Linkshändern nur eingeschränkt benutzt werden kann, das ist definitiv KEIN "min. to the best".

Und ja, ich werde auf den dropped Calls so lange rumreiten, wie Apple das iPhone 4 nicht zurückruft und den Fehler behebt.

Is klar- ios, Android und WP 7 sind unwahrscheinlich aufgeblähte Syteme, wahre Ressourcenfresser. Einzig Symbian ist aufgrund seiner irre schlanken Struktur ein wahrer Resourcenschoner.

Wo sage ich, dass iOS ein wahrer Ressourcenfresser ist? Wo sage ich etwas in der Art über WP7? Wo sage ich, dass einzig Symbian ressourcenschonend arbeitet? Und, was ist das überhaupt für ein Vorgehen, mir Worte in den Mund zu legen, um sie anschließend in den Staub zu treten? Merkwürdiges Verhalten. :)

das highendsmartphone mit dem ich grad tippsel heißt HD7-so am Rande.

Dann liegts am Ende vielleicht gar nicht am Telefon?? ;)
 
M

Macianer

Guest
Es ist immer wieder lustig zu sehen, mit welcher Penetranz "Lautsprecher" Dinge in Welt posaunen, welche entweder in der Praxis ohne jegliche Relevanz oder schlicht und einfach falsch sind.
 
T

TheHunter

Guest
Richtig, zum Beispiel das Symbian ein schlankes System ist. Symbian hat fast so viele LOC wie Xp und das ist schlank? Vergessen wir mal nicht, dass es ein Handybetriebssystem ist.

Im übrigen finde ich es auch total lächerlich, dass am Macbook nicht einmal die Standardports dran sind. Das hat nix mit minimize to best zu tun.
 
M

Macianer

Guest
…Im übrigen finde ich es auch total lächerlich, dass am Macbook nicht einmal die Standardports dran sind.

Anschlüsse und Erweiterung

specs_connections_20091020.jpg


  • MagSafe Netzanschluss
  • Gigabit-Ethernetanschluss
  • Mini DisplayPort Anschluss
  • Zwei USB 2.0 Anschlüsse (bis zu 480 MBit/Sek.)
  • Audioeingang/-ausgang
  • Anschluss für Kensington Diebstahlsicherung
(Quelle: Apple - MacBook - Technische Daten)
Welche Standardports fehlen denn also am MacBook ? - PS/2 ? RS-232 ? :D
 
T

TheHunter

Guest
UM das OT mal zu beenden, ein eSATA, noch mindestens einen usb Port und ganz wichtig, einen hdmi und nicht so nen quatsch wofür man noch nen Adapter braucht.

Nun sollte es aber wirklich mal wieder um das n8 gehen.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@jupiter

Jetzt wird es skurril- man argumentiert das Symbian aufgrund seiner ressourcenschonenenden Struktur keinen sonderlich starken Prozessor braucht und somit quasi nur die Wettbewerber die 1 Ghz Prozessoren (und bald mehr9 benötigen.

Dann könnten sich die WEttberber diesen Prozessor auch sparen und das verdiente Geld einsacken oder in die Preisoffensive gehen. Stattdessen...

Allerdings merkt man spätestens beim Filmchen schauen die höhere Prozessorpower- das ist übrigens eine Sache bei der das n8 definitiv patzt.

Diese Applehaternummer hat hier nix verloren- kann dir aber sagen das den USB POrt bei "artgerechter Nutzung" eines ipads kein Mensch vermissen wird. Ein netbook war ausstattungstechnisch fürf die meisten überdimensioniert. Aber egal.

Hast Du ein iphone-wenn nicht dann erzähl nicht soviel daher.
Ein System das sich gern mal aufhängt schränkt einen deutlich mehr ein. Und wie hat lautet ein Kommentar bei inside-handy.de zum N8 - " ich benutze mein N8 jetzt schon 2 Wochen und es hat sich nur 2x aufgehängt". Na da sag ich mal toll ;-)

Ich lege gar nichts in den Mund- nuir lese ich immert wieder ein Gelaber vom sehr ressourcenschonendem Symbian. Und das ist es nunmal im Vergleich zum wettbwerb grad nicht.

P.S. Und betreff Rechtschreibfehler- schreib mal zwischen Terminen im Auto auf dem smartphone...und das auf wechselnden Telefonen. Aber ich weiß ja...Symbian vermeidet alle Fehler...;-)

@the hunter

HAst recht- jetzt kümmern wir uns wieder ums N8
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Also ich habe ein N8 sehr günstig bekommen, warte nur noch bis es da ist.

Da ich vorher das i8910 hatte werde ich wohl sofort mit dem N8 klar kommen.

Falls es mir aber aus welchem Grund auch immer nicht gefallen sollte, werde ich es wieder verkaufen und mir dann was anderes zulegen, obwohl der Zeitpunkt momentan sehr ungünstig ist sich was neues zu kaufen, da im Januar ja wieder viele neue Modelle kommen sollen.
 

salamanca

Mitglied
Also ich habe ein N8 sehr günstig bekommen, warte nur noch bis es da ist.

Da ich vorher das i8910 hatte werde ich wohl sofort mit dem N8 klar kommen.

Falls es mir aber aus welchem Grund auch immer nicht gefallen sollte, werde ich es wieder verkaufen und mir dann was anderes zulegen, obwohl der Zeitpunkt momentan sehr ungünstig ist sich was neues zu kaufen, da im Januar ja wieder viele neue Modelle kommen sollen.

Im Mobilfunkbereich kommen ca. alle 3 Monate neue Geräte raus. Mit der Einstellung kann man ewig warten :) Hier gilt genau das selbe wie im PC Bereich: Wenn man es jetzt braucht, kauft man sich jetzt eins.
 
Oben