Nokia N8: HD-Video beeindruckt mit Camcorder-Qualität

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Gestern begeisterte Nokia seine Fans mit hochqualitativen Fotos, die mit dem neuen Topmodell N8 geknipst wurden, jetzt hat der Hersteller ein HD-Video veröffentlicht. Es zeigt gestochen scharf einen Tänzer, der seine Freestyle-Bewegungen abspult. Die Qualität ist beeindruckend, da kommt selbst der Klassenprimus Sony Ericsson Vivaz nicht mit.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Nokia N8: HD-Video beeindruckt mit Camcorder-Qualität auf AreaMobile.
 
J

Jamin

Guest
Na und was bringt mir das, wenn die bedienung immernoch 90er-jahre Niveau hat. Tzzz Nokia
 
A

Anonymous

Guest
liegt wahrscheinlich an den größeren sensor der für die cam verbaut wurde.

P.S. warte schon auf den dämlichen kommentar von marketinghoschi der sichrlich gleich kommen wird... ala wohl gekifft oder wers glaubt etc...
 

Gojira

Mitglied
thx

...wow, macht das handy noch nicht zum absolouten kassenschlager aber die quali ist echt klasse!!!
 
A

Anonymous

Guest
Immer das gleiche.
Um das N97 wurde auch so ein Theater gemacht und es hat sich als absoluter Flopp herausgestellt.
Wie soll dieses Handy es besser machen?
Der Akku ist schlechter, die Verarbeitung wieder für die Tonne, und der Prozessor gehört erneut zum alten Eisen.
Für Nokia ist der Zug abgefahren.
 

noVuz

Mitglied
Solange solche Videos vom Hersteller selbst kommen sind sie noch nicht absolut Glaubwürdig. Ich warte mit meiner Extase noch bis zu den ersten User Tests
 

$Pinhead Boy$

Mitglied
WoW... also die Cam Quali ist auf jeden Fall Klasse! Das kann man nun wirklich net abstreiten! Nur leider spielt ne Kamera beim Smartphone kauf in meinem Fall eine eher untergeordnete Rolle! Gute Schnappschüsse müssen drin sein, mehr brauch ich nicht!
 

Gojira

Mitglied
Ich denke da spielt prestige ein große rolle...abgesehen davon hat sich der trend einfach dahingehend entwickelt...ob man´s nun braucht oder nicht^^
 
A

Anonymous

Guest
Mich beeindruckt erst wieder 1080p bei echten 30fps ohne upscaling weischi waschi matschig bild wie bei i8910 oder vivaz, dass nokia jetzt etwas besser baschneidet nach über einem jahr der des ersten hs smartphones ist nix besonderes. be schnellen bewegungen wird sicher auch das n8 keine guten videos machen.
 
J

Jax667

Guest
das n97 war eigentlich ein großer erfolg für nokia und ich persönlich fands gut...

Handys entwickeln sich immer mehr zu allround Geräten, das ist es nur normal, das sie anfangen vieles zu ersetzen. Navigation, MP3 Player, Telefon, Kamera & Camcorder, Computer im Allgemeinen...

Da braucht man sich nicht wundern, dass diese Funktionen stetig verbessert werden. Wer sie nicht braucht, kauft sich eben ein entsprechendes Handy. Ich für meinen Teil freue mich sehr auf das N8, denn ich lege sehr viel wert auf eine gute Kamera. Hoffentlich hält es ein, was es verspricht...
 
M

MAP

Guest
Sehr Gut! Daumen hoch, aber mich interessiert der Nachfolger vom N97
 
A

Anonymous

Guest
Immer das gleiche.
Um das N97 wurde auch so ein Theater gemacht und es hat sich als absoluter Flopp herausgestellt.
Wie soll dieses Handy es besser machen?
Der Akku ist schlechter, die Verarbeitung wieder für die Tonne, und der Prozessor gehört erneut zum alten Eisen.
Für Nokia ist der Zug abgefahren.
1. Die beste CPU und der größte akku helfen nichts, wenn das handy zu viel strom verbraucht oder es einen flaschenhals etwa beim grafikchip ghibt. Gutes Beispiel: Google Nexus One. Hat eine 1 GHz CPU, ruckelt bei manchen Abläufen aber trotzdem. Was nützt Dir da die 1 GHz CPU, wenn das System insgesamt ineffizient ist?

Nokia hat schon immer die Politik verfolgt, ihre Systeme so effizient wie möglich zu machen. Das hängt auch mit dem Symbian OS zusammen, das den Ruf hat, sehr sehr ressourcenschonend zu sein. Deshalb konnte Nokia auch immer seine CPUs untertakten. Die ARM CPU, die im 5800 XM verbaut ist, ist eigentlich für bis zu 600 MHz vorgesehen, aber mit wieviel MHz ist sie getaktet? Mit 370 MHz Per Firmwareupdate dann später auf 420 MHz erhöht, btw.).

Also, es geht darum, einen bestmöglichen Kompromiss zu schaffen zwischen Akkku-Lebensdauer, Performance und Stromverbrauch, und da war Nokia eiogentlich immer sehr gut und ich sehe keinen Grun,w arum sich das beim N8 ändern sollte.

2. Du sagst, "Die Verarbeitung ist für die TOnne" - Woher weißt Du das??? Antwort: Du weßt es nicht, da du es gar nicht wissen kannst. Hauptsache rumtrollen.

3. Du sagtst: "Für NOkia ist der Zug abgefahren" - Die sind gerade dabei einen Markführer in Sachen kamerahandy auf den markt zu bringen, das das Zeug hat, echte Digicams und cAmcorder zu ersetzen, und du sagst, "der Zug ist abgefahren"??? Ja, der Zug ist abgefahren, aber für die Konkurrenz, die immer noch mit 3MP und ohne Blitz rummacht.
 
A

Anonymous

Guest
ich habe einen N95 und bin mit dem immer noch SUPER zufrieden! Mit den HTC TOUCH HD habe keine gute Erfahrung gemacht. Bin jetzt auf den N8 sehr gespannt!
 
A

Anonymous

Guest
das ist doch mal ne tollte sache!!!!

das ist doch mal ne tollte sache!!!!
 
A

Anonymous

Guest
@Anonymous (Gast) heute 16:23

bla bla bla was du von dir gibst!!!!!!!!!
absolute kacke ist das!!!!

komm jetzt nicht mit irgendwelcher effizienz,denn nokia hatte niemals eine!nokia hat immer die billigsten teile verbaut,weils billiger ist und nicht weils die recourcen schont!
die nokia akkus waren immer der letzte mist.die kapazität war unter dem durchschnitt und die lebensdauer war unter aller sau!!wenig mAh und gingen schnell kaputt.war bei nokia immer ein problem mit den akkus!

ähm,das symbiansystem war sowas von langsam und hackelig,dass ich manchmal fast ausgetickt bin.was faselst du da con energie?wenig mhz und dann noch ein mieses OS,dass extrem recourcenhungrig und schlecht zu bedienen ist!mit ihren 400- 500mhz handys sollten die langsam vom markt verschwinden und das werden sie bald!

und zum punkt verarbeitung kann ich nur eins sagen,die bauen seit vielen jahren nur sehr schlecht verarbeitete geräte,wieso sollte sich das jetzt ändern???? :O
ändert sich garantiert nicht.
ein nexus one das ruckelt,kenne ich nicht!hast du dafür belege???
 
Oben