• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia N8: Hacker aktiviert kontinuierlichen Autofokus für Videos

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Ohne Frage, HyperX macht das N8 zu einem besseren N8, und das ist erst der Anfang, bin gespannt was als nächstes kommt. Jedenfalls würde sich eine 1 GHz CPU nicht schlecht anhören ^^
 

Nuvolari

Mitglied
Kaum zu glauben was man alles aus dem ohnehin schon tollem Nokia N8 noch rausholen und die Konkurrenz das Fürchten lehren kann.

Klar ein 1GHz-Prozessor wäre sicherlich auch interessant aber dann passt alles nicht mehr so ganz zusammen. Der Akku ist z.B. dafür wieder nicht ausgelegt.
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Hmm, mich irritiert, dass erst ein Nutzer kommen muss, der innerhalb von kurzer Zeit eine Funktion integriert, wozu der Hersteller scheinbar nicht im Stande war. Eine neue Form von "Entwicklung am Kunden" ;)
 

Nuvolari

Mitglied
@Frank Kabodt

Es muss immer Platz sein für Verbesserungen seitens des Herstellers bei Software-Updates. Das ist wie in der Automobil-Branche mit den Facelifts bzw. produktaufwertungen. Der Kunde muss sehen können, dass sich was ändert und verbessert.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Eine neue Form von "Entwicklung am Kunden""

nokia machts halt anders.... da isses "Entwicklung VOM kunden" ;)

und was heißt hier das fürchten lehren? SE liefert für ein 7 monate altes gerät von haus aus 720p video aufnahme und einen kontinuierlichen autofokus nach :)
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Wenn wir pech haben, nimmt Nokia ihn bald unter seine Fittiche und untersagt ihm, solche Veränderungen weiterhin vorzunehmen ^^
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Nuvolari

die 720p videos udn auch der kontinuierliche autofokus sind bestandteil des android 2.1 updates ;)

dazu eine komplett überarbeitete nutzeroberfläche, DLNA support und noch ein paar andere verbesserungen
 

Nuvolari

Mitglied
@the_black_dragon

Dafür sollte ANDROID 2.1 aber erstmal verfügbar sein.

Oder hast Du es schon, so wie es vor Monaten mal angekündigt wurde? Also mein HTC Desire läuft unter Froyo hammermäßig und freut sich schon aufs Gingerbread. ;-)))
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Oder hast Du es schon, so wie es vor Monaten mal angekündigt wurde?"

nein ich möchte auch nicht bestreiten dass es ärgerlich ist mit der verzögerung..... aber auch mit 1.6 läuft es schon nahezu perfekt und wenigstens lohnt sich bei den X10 updates das warten da man auch wirklich was dafür bekommt....

ich hab da schon ganz andere sachen mit dem Hero erlebt wo man 9 monate auf ein OS upgrade warten musste und dann die ernüchterung kam weil sich bis auf android 2.1 und multitouch nichts geändert hat ;)

und bei allen anderen herstellern kommen bestenfalls bugfixes oder performance updates aber neue funktionen muss man garnicht erst erwarten..... einzige bisherige ausnahme die ich erlebt habe war das Desire mit HD videos!
 

ColorMe

Mitglied
dieses knacken kann man aber nicht einfach durch eine anpassung der firmware verhindern. das ist ein mechanisches knacken des objektives. aber AM weiß es mal wieder besser...
 
J

Jax667

Guest
Also entweder Autofocus bei der Videoaufnahme oder Edof? Dann lieber Edof, weil man den Autofokus deutlich hört und er außerdem nicht gerade schnell ist. Mit Edof ist alles ab 30 cm bis das Auge reicht scharf und ich glaube, den Spielraum bis 30/40cm kann man wohl getrost verschmerzen.

Was ich HyperX anrechnen kann sind die 30 FPS bei den Videos, aber die Sache mit der Bildqualität stimmt nicht. Das 11MB große Bild sieht nicht weniger verrauscht aus oder detailierter als das komprimierte, mal davon abgesehen, dass die Bildqualität allgemein sowieso wahnsinnig gut ist.

Er spielt einfach ein wenig mit dem N8 und Symbian 3 herum, aber Nokia hat schon von Haus aus alles richtig gemacht. Ich denke man darf in einem zukünftigen Update mit den 30FPS und verbesserter Bildqualität bei Fotografieren rechnen, allerdings nicht mit Autofokus bei der Videoaufnahme. Der größte Schwachpunkt beim N8 ist so ziemlich der Browser, der wird auch in einer neuen Version beim Update nachgeliefert.
 
@jax woher weißt du das mit dem browser? weil der integrierte ist ja ärgerer mist, den kenn ich schon vom i8910 und da hat sich nicht wirklich was beim n8 geändert!
 
J

Jax667

Guest
Ich schau immer wieder in mehrere Blogs rein und da wird das immer wieder erwähnt wie zum Beispiel hier von Rafe Blandford von Allaboutsymbian:

"I've used the browser and would say it is acceptable, but it is good that the new version is on the way. There's no official information on timing, but from what understand it is due in Q4."

http://www.allaboutsymbian.com/news/item/11907_Preview_of_new_Ovi_Store_clien.php


Es wird auch von Jay Montano erwähnt bei My Nokia Blog:

"Web browser definitely needs catching up but according to Nokia – the new Nokia browser will be just as good as anything else out there on the market (for mobile browsing). Even as good as MicroB? Well, that would be a fine thing."

http://mynokiablog.com/2010/09/20/video-nokia-n8-vs-iphone-4-symbian3-vs-ios4/


Oder hier von Michael Oryl aus mobileburn.com:

"The phone has its downsides, though, like a weak browser that Nokia has promised it will replace in a future firmware update."

http://www.mobileburn.com/review.jsp?Id=11093


Das kommt immer wieder zur Sprache, Nokia plant ein paar Neuerungen einzubringen mit einem zukünftigen Update, die es nicht mehr in die finale Firmware geschafft haben. Das Problem ist einfach, dass Nokia in viele Abteilungen unterteilt ist und einige Software wie zum Beispiel der Browser oder Ovi Maps separat entwickelt werden unabhängig vom Betriebssystem. Das Update soll in 2 Monaten nachgereicht werden, ich geh also mal von Dezember aus.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Nokia hatte aber auch verdammt wenig Zeit, den Browser auf Vordermann zu bringen.
Deshalb kommt es ja auch so früh raus. Ist ja erst seit einem halben Jahr angekündigt. Und mit 2 Entwicklern, mehr scheint Nokia ja nicht zu haben, ist es auch schwierig einen super Browser zu entwickeln, der mit Apple und Android mithalten kann.
Aber der Nokiafan wird ihn trotzdem spitzenmäßig finden.
 
Oben