• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia N8: Finnisches Topp-Modell im Nokia-Shop erhältlich

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@jax

es sind ganz banal die videos auf der seite Nokias zum N8...ist dort eine verlinkung zu youtube.

Und ich meinte jetzt
auch die videos die just dort mit "neu" gekennzeichnet sind.

Nichtsdestotrotz beweisen solche videos gar nichts da es sich erstmal um werbevideos handelt in denen das gerät -wenn man nicht ganz doof ist-für Vorführzwecke perfekt optimiert hat.

Würde niemas aufgrund eines internetvideos ein gerät bestellen...
 
J

Jax667

Guest
@marcodoncarlos

Ich weiß jetzt nicht, was hier ein Klon sein soll, die zwei Videos, die ich gepostet habe, zeigen das Nokia N8.

Das iZiNN CJ-3 ist angeblich ein Plastik Klon des Nokia N8 mit Android 2.1 als Betriebssystem wie man auch auf dem Bild erkennen kann:
http://www.clonedinchina.com/2010/08/nokia-n8-clone-izinn-cj-3-runs-android-2-1.html

Außerdem ist die Inschrift "Nokia" nicht auf oben über dem Display zu lesen genauso wenig wie auf der Rückseite "Nokia NSeries" steht. Das ist aber bei den beiden Videos der Fall. Außerdem steht auf dem Klon eindeutig 5MP Kamera auf der Rückseite drauf und "iZiNN" wohingegen auf dem Nokia Gerät "Carl Zeiss Optics" und "12MP" zu lesen sind. Als letztes hab ich noch bemerkt, dass es sich um einen Dual LED Blitz beim Klon handelt und nicht um einen Xenon Blitz, auch das ist auf den Videos zu sehen.

Zudem find ich es schon eigenartig, dass du sowas behauptest, weil auf dem Bild des Klon eindeutig die Android Menüstruktur zu sehen ist und nicht das Symbian typische Hauptmenü. Ganz sicher gibt es da auch keine Ovi Symbole wie zum Beispiel Ovi Maps. Das dürfte wohl reichen...
 

AndroidFan

Mitglied
@ jax

Ja, natürlich gehen gute Spiele auf 330Mhz, aber ich rede von der zukünftigen Handy - Spiele Generation, die werden dann mindestens 800 - 1000Mhz brauchen, und das Symbian ein Ruckel OS ist is leider so. Ich hatte das Nokia 5230 und das N900 schon mal in der Hand. Das N900 lief ganz gut, aber mit Bounce Evolution, welches sehr Grafikaufwendig ist ruckelte es ca. alle 10 Sekunden, trotz des 600Mhz Prozessors. Nokia versucht aus einem 1er Golf einen 6er zu machen, die verbauen immer alles mehr. Die sollen endlich was gescheides machen, kann ja nicht sein das ein so altes OS immer noch solche Bugs hat.
 
J

Jax667

Guest
@AndroidFan

Du hast wohl nicht ganz verstanden was ich meine:
Wenn heutige Top Spiele auch auf einem N95 8GB mit lediglich einem 330 Mhz Prozessor und schwachem Grafikchip laufen (ca. 2 Millionen Polygone pro Sekunde im Vergleich zu den 28 Millionen Polygonen pro Sekunde eines Iphone 3GS), dann ist ein 700 Mhz Prozessor mit neuem Grafikchip durchaus für die Zukunft gewappnet, weil man bisher keinen Gebrauch von dieser Rechenleistung gemacht hat.

Wenn die Spiele von heute auf einem N95 8GB laufen, dann tun die Spiele von morgen das auch auf einem Iphone 3GS und Nokia N8.

P.S. Bounce läuft wunderbar flüssig auf einem N900. Hier auch gleich zwei Videos davon, das erste 6.38 Minuten und das zweite 1.14 Minuten. Da ist nichts zu sehen davon, dass es angeblich alle 10 Sekunden ruckeln soll und ich selbst habe das Spiel auch angespielt und kann dir nicht zustimmen:

http://www.youtube.com/watch?v=G1FppGZR40Y

http://www.youtube.com/watch?v=p3yU13NseTg
 

AndroidFan

Mitglied
Ich habe es aber schon einmal auf einem N900 gespielt, und es hatte jede menge Mikroruckler. Ich muss dir ehrlich sagen, ich war sehr lange Zeit ein Riesen Nokia Fan, aber seit dem Touchtrend is Nokia einfach nur mehr ein Furz im Wind - leider.
 
J

Jax667

Guest
Da hast du nicht ganz Unrecht, den Touchtrend hätten sie früher abpassen sollen und sie haben auch Fehler gemacht, indem sie zum Beispiel das N97 als Iphone Konkurrenten vermarkten wollten, was es aber einfach nicht war. Ich würde es als Business Phone mit Multimedia Features beschreiben und viele waren dadurch enttäuscht und das hatte auch seinen Grund.

Ich selbst kaufe mir nur Geräte von denen ich genau weiß was sie mir bieten. Ich hab zum Beispiel ein i8910 HD und ein N97 Mini eingerichtet und verschenkt und die Leute sind damit restlos zufrieden, weil es genau das ist was sie wollten und erwartet haben. Jemanden, der ein Iphone haben möchte kann man nicht mit einem 5800 zufrieden stellen, das sind ganz andere Zielgruppen.

Mit dem N8 liefert Nokia nach langer Zeit wieder einen Highend Boliden und das Teil steht diesmal wirklich in Konkurrenz zu den Androiden und Iphones. Wie sich das entwickelt, wird die Zukunft zeigen. Ich denke jedenfalls, dass sie damit einigen Erfolg feiern werden, genau wie mit den MeeGo Modellen.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Ich habs auch gelesen ...

Allerdings- Nokia N8 -nix Highend.

Gehobene Midrange- Gegner: Legend, Wave

Kein WEttbewerb für das iphone-sehr wohl aber für die mittleren Androiden.
 

Networker

Mitglied
@bocadillo

ja dann sag mal warum nicht für das iPhone?!Stimmt 5MP ist besser als 12 MP,
Keine Antenne ist besser als eine Antenne;
1 Farbe ist besser als viele Farben;
Dikatur ist besser als Marktführer;
.
.
.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@networker

also die antennendebatte geht mir langsam auf den Keks.

Yep-hier hat apple gepfuscht das man so einen Effekt reproduzieren kann.
Allerdings muß man sich im Normalbetreib als Rechtshänder schon ganz schön anstrengen um diesen Effekt zu erzielen. Und richtig angestellt krig ich Dir jedes Handy zum Kratzen.

Die Kamera ist ein banales gadget-was da heißt "hat das Teil eine gescheite Kamera".
Und eine Kamera mit 5 MP die vernünfttige Bilder und notfalls auch Videos mit HD aufnimmt ist gescheit und für weit über 90 % ausreichend. Interessanter ist die Kamerafrage nicht. Und mehr juckt den Normalouser diese Frage nicht. ansonsten müßte das Satio wie geschnitten Brot gehen während die HTCs vor sich hingammeln.
Und das Thema MP wurde schon oft debattiert.

Jetzt kommen aber die wirklich interessanten Dinge wie Display, Prozessor(unter Vorbehalt-die Leute juckt die Wirkung-nicht die Zahl), geschwindigkeit, Verarbeitung,

"Viele Farben"-Farben sind schnickschnack und vielleicht für Schulhofkiddies relevant. Die werden aber kaum 400 + x Euro für ein Handy aufbringen es sei denn die Eltern sponsorn.
Und um dann zu sagen "schappfotohändy"??. Siehe Corby, Samsung star, Nokia 5230-eher ist die Devise "je billiger umso bunter"-genau für dieses Klientel.
Im Prinzip wirbt man mit der Farbvielfalt um eine Kundschaft die sich meist gar nicht aus monetären Gründen auf diese Preiskategorie updaten lässt.

Einen Ferrari wirste auch schlecht in moosgrün beim Händler kriegen. auch ein Mercedes in zitronengelb ist lieferbar-aber sonderlackierung(will ja normal keiner).
Bunt ist eine Sache für Kléinwagen

Der Trend ist zum schlichten Design mit dezenten Farben-silber/schwarz/weiß. Knallfarben hatten wir seinerzeit in den 80ern und mir brennt heut noch die Netzhaut von.

Und betreff Marktführer- Massenmarktführer bei Autos war lange Zeit GM-und so gut wie jeder andere Hersteller war besser wie dieser. Die meisten Standarduser werden den von Dir "Diktatur" gennannten Status eher als ERleichterung empfinden. Kein suchen- die Sicherheit das es funktioniert und man nichts verkehrt machen kann.

Technologieführer waren schon immer besser als Mdie Marktführer-haebn oftmals aber gar nicht dioe Marktführerschaft angestrebt da sie sinst zu sehr in unrentable Märkte hätten gehen müssen.

Oder meinste Porsche/Mercedes sind schlechter als ein GM nur weil es sie in nicht so vielen Farben gibt.
 

Asamongonda

Neues Mitglied
Der Preis bei Amazon fällt fast täglich.
Amazon 445,20 € und im Marketplace 429,99 €.

Am Ende sehen wir vielleicht doch noch ein Betrag von 399 € *grins*
 

Asamongonda

Neues Mitglied
Nachtrag: Übrigens find eich hier die Leute echt lächerlich, die eine Handycam mit einer normalen Digicam vergleichen.

Unterschied von MP bei Handycams sind auf jedenfall bemerkbar.

ABER BITTE LASST DIE EWIGE UNSINNIGE DISKUSSION.

Digicams sind besser als Handycams und Spiegelreflexcams sind besser als Digicams in der Qualität (die heuitgen Modelle , die diese Qualität aufbringen können , kosten einfach noch zuviel für den Endverbraucher.)

So. Und Punkt.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Mehr wie 399,- wird Nokia auch nicht kriegen wenn sie denn das Gerät in einigermaßen stückzahlen verkaufen wollen.

Sollte es dbei 399,- euro einschlagen...nennt micht Paul....
 
Oben