• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia N8: Finnisches Topp-Modell im Nokia-Shop erhältlich

M

Macianer

Guest
Hmmm. Ich bin der Ansicht, daß (nicht nur) Nokia gut beraten wäre, wenn sie die Modellzyklen verlangsamen und die Modellvielfalt deutlich reduzieren würden. Gerade bei Nokia ist ein neues Modell ja häufig gar nicht neu, sondern ein allenfalls um 1-2 häufig softwarebasierte Funktionen erweitertes altes Modell. Kurz gesagt: alter Wein in neuen Schläuchen. Aber mit dieser Kundenvera*sche ist Nokia ja nicht allein. Samsung beschreitet ja einen ähnlichen Weg.
Stattdessen sollten sich alle Hersteller auf ein gute Gehäusequalität (à la HTC und Apple), ein einfach zu bedienendes, stabil laufendes und durch Updates reglmäßig gepflegtes Betriebssystem konzentrieren. Zusammen würde das nicht nur die Kundenzufriedenheit steigern. Zusammengenommen würden diese Maßnahmen auch die Durchsetzung von Preiserhöhungen erleichtern und damit die Unternehmensrentabilität steigern.
 

AndroidFan

Mitglied
Also ansich find ich das Handy ganz ok, aber einige Dinge sind dabei, die mich von einem Kauf abhalten würden. Positiv zu erwähnen sind zb. 12MP Cam, HD Videos, AMOLED Display, USB-OTG find ich sehr gut, HDMI.
Aber leider gibts auch einige Kritikpunkte wie die magere Auflösung von 640*360, Symbian3 ( grottenhässlich und veraltet )
"nur" 3,5 Zoll ( hätte mir 4 gewünscht ), nur 680Mhz und nur 256Mb Ram und das Design, naja, ist Geschmackssache, ich finds ok..

Aber alles in allem wieder kein richtiges Highend Gerät, schade Nokia
 

Hangaround

Neues Mitglied
ohne es durch seriös-durchgeführte tests zu ver urteilen oder es selbst in den händen gehabt haben, sollte man sich nicht über ein handy beschweren. das design ist allerdings wirklich geschmackssache. die modellpolitik von nokia ist allerdings ebenfalls mehr als fragwürdig. was mich stört ist symbian. als ich erste fotos gesehen habe, vorallem vom startbildschirm konstatierte ich echt ein wenig. übersichtlich sieht das ganze auch in version 3 nicht aus. vlt sollte man den käse endgültig aufgeben und auf android umsteigen. zusätzlich einfach weniger modelle rausbringen die sich dafür optisch unterscheiden und vorallem sollte die vielfalt vom einsteiger bis highendsekment überdacht und rationalisiert werden.

zum preis: finde ihn angemessen, in anbetracht der ausstattung - allerdings kann man ja nicht direkt was zur umsetzung machen. schöne zahlen und superlative können auch kacke umgesetzt werden...
 

Philipp Albin

Mitglied
Nokia machen schlechte Smartphones

Smartphones von Nokia kann man in den Müll Werfen. 1 Software Fehlern pur auch beim N95 der Fall 2 Schlechte Verarbeitung 3 Schlechtes System. Ganz klar nicht zu Empfehlen
 

Hangaround

Neues Mitglied
naja wenn nokia so kacke gewesen wäre, hätten die nich so nen riesen marktanteil..aber ich find acuh dass sie immer schlechten geworden sind...vorallem seit dem touchscreentrend
 

Doktor

Neues Mitglied
Gefühlssache

Ob Nokia gut oder schlecht ist, kann man so doch gar nicht sagen. Ich habe mein N97 einen Kollegen geschenkt und der ist total begestert. Bis..... er mein neues HTC Legend getestet hat. Was ich damit meine, wer sich nicht auskennt, findet Nokia gut und ist auch damit zufrieden. Das letzte super Nokia was ich hatte, war das E71.
 
J

Jax667

Guest
Ich weiß gar nicht, warum hier viele einen Kampf der Zahlen wollen. Über 600 Mhz Prozessor mit Grafikbeschleunigung und 256MB Ram sind mehr als ausreichend für Symbian, vor allem da das Menü hardwarebeschleunigt wird. Solange das Gerät flüssig und schnell reagiert ist es egal welcher Prozessor und wieviel Arbeitsspeicher drin steckt. Windows Mobile und Blackberry Modelle hatten schon immer deutlich mehr Power als Symbian Smartphones und sind trotzdem schlechter oder gerade einmal gleich schnell gelaufen.

Ein HTC HD hat einen 528Mhz Prozessor und 512MB Ram mit Grafikbeschleunigung und läuft gerade mal genauso gut wie ein N97. Genausowenig würden Android Geräte mit 434 Mhz und ohne Grafikbeschleunigung so gut und flüssig reagieren wie es ein N97 tut oder X6. Natürlich sind die S60 5th Edition Handys etwas underpowert, aber sie funktionieren trotz ihrer Hardware gut.

Also Prozessortakt oder Arbeitsspeicher sind eher unwichtig, wenn das Smartphone ohne Probleme läuft. Das ist nur Marketing und Werbung, die bei den meisten von euch anscheinend anschlägt. Da ist andere Hardware wichtiger wie zum Beispiel USB on the go oder eine gute Kamera oder ein gutes Display. Brauchen wir wirklich Dual Core Prozessoren in Handys, wo mittlerweile deutlich bewiesen ist mit dem Iphone 3GS und dem HTC Legend, das alles ohne Verzögerungen und flüssig vonstatten geht mit weniger als 1Ghz Rechenpower? Ich denke nicht.

Was einem da Nokia für das Geld bietet ist schon beachtlich, das ist immer noch ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Aber man sollte sich nicht an der Preisempfehlung aufhängen, der Preis wird niedriger ausfallen, wenn das Gerät erst auf dem Markt ist.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@jax
Der Kampf der Zahlen wird nicht zuletzt durch Nokia initiiert-Stichwort 12 MP.

Der Prozessortakt ist unwichtig "WENN" das Gerät rund läuft.

Bisher leifen aber sämtliche Symbians realtiv unrund gegen Androiden mit in etwa gleicher Prozessorleistung(z.b. Milestone). Von daher wären paar mhz mehr gutgetan.

479,- Euro sind nicht wirklich wenig-wenn der Preis bleiben sollte steht es in keiner Relation zur Leistung. Schließlich ist nur die Kamera und die HDMI Biuchse mit der amn protzen könnte-alles andere ist "normal.

Knapp unter 400,- halte ich für das max verantwortbare.

@Doktor

ist doch immer so-so lange man nicht ereit ist was anders zu testen wird man immer zufrieden sein-weil man oft gar nicht weiß wieviel abstriche man tatsächlich akzeptiert.


Im Endeffekt ist es ein Gerät das gegen die Liga Wave/Legend antritt.

iphone/galaxy/Desire/X10 sind aber eine andere Kategorie-aber auch zu diesem Preis erhältlich.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
P.S.:

meine erstes eigenes Handy war ein Siemens S6-danch ein 3210 .

Zu dieser Zeit hatte ich aber auch einen PC mit 400er Intel Prozessorund 128 MB RAM-und galt als uptodate ;-)
 
M

Macianer

Guest
<<Also Prozessortakt oder Arbeitsspeicher sind eher unwichtig, wenn das Smartphone ohne Probleme läuft. Das ist nur Marketing und Werbung, die bei den meisten von euch anscheinend anschlägt.>>
Da gebe ich Dir recht. Man muß Prozessortakt und RAM-Größe immer im Zusammenhang mit dem OS sehen.

<<Da ist andere Hardware wichtiger wie zum Beispiel USB on the go oder eine gute Kamera oder ein gutes Display.>>Naja, ob USB-otg oder eine gute Knipse nun die wichtigen Ausstattungskriterien sind, sollte besser jeder für sich selbst entscheiden. Mir sind andere Dinge wichtiger.


<<Brauchen wir wirklich Dual Core Prozessoren in Handys, wo mittlerweile deutlich bewiesen ist mit dem Iphone 3GS und dem HTC Legend, das alles ohne Verzögerungen und flüssig vonstatten geht mit weniger als 1Ghz Rechenpower?>>

Ich denke, JA. Smartphones sind m.E: nur ein Zwischenschritt auf dem Weg zum Allzeit-bereiten Kleincomputer.
 

AndroidFan

Mitglied
Natürlich reichen 680 Mhz und 256MB Ram für Symbian^3, jedoch nicht für die immer Grafikaufwendigeren Spiele. Deshalb erscheinen 680Mhz sehr schwach
 
J

Jax667

Guest
@bocadillo

Was heißt hier "Wenn" es flüssig läuft, das N8 ist schon seit einem Monat auf Preview Videos zu sehen und die haben dann auch noch eine Preversion des Betriebssystems und es läuft allem Anschein bereits gut und ich denke beim Erscheinen wird das Teil noch mal eine deutlich aktuellere Version von Symbian 3 haben:

http://www.youtube.com/watch?v=aBLwcBHusVY

Klar hat das N8 12 Megapixel, ich denke auch aus marketingtechnischen Gründen, aber dennoch ist der Sensor der bisher größte, der je in ein Handy verbaut wurde und sogar größer als die meisten Digitalkameras. Trotz der 12 MP sind ist jedes Pixel größer als die 12 und 8 MP Kameras der Konkurrenz, nämlich 1.75 Microns im Vergleich zu 1.4 Microns. Das ist schon beachtlich und das Teil wird neue Maßstäbe setzen hinsichtlich der Bildqualität.


@Macianer

Natürlich muss jeder für sich entscheiden, wo er seine Prioritäten setzt. Ich würde mir zum Beispiel kein Smartphone holen, dass nicht auch ein gutes Kameramodul intus hat und gescheite Videos und Fotos aufnehmen kann.

Alle Hersteller haben erkannt, dass das Kamerafeature durchaus ein Kriterium beim Kauf darstellt, sonst hätte Apple seinem Iphone 4 nicht eine bessere Kamera beschert, die Fotos mit einer Auflösung von 5MP schießt und gute 720P Videos aufnehmen kann. Auch HTC spendiert seinen Modellen eine 720P Videoaufnahme und das nicht ohne Grund. Die Leute WOLLEN unbedingt mehr Features in ihren Handys, MP3 Player, kostenlose Navigation und eben auch eine gute Cam.


@AndroidFan

Selbst die grafisch gelobten Spiele des Iphone würden auf einem N95 8GB flüssig laufen, wenn man den 330 MHZ Prozessor und den Grafikchip ausnutzen würde. Ich meine Quake 3 Arena läuft auf dem N95 und hat ebenfalls eine für ein Handy imposante Grafik.


Grafikvergleich Iphone Spiel:
http://www.areamobile.de/news/13678-beste-grafik-aller-handy-spiele-n-o-v-a-fuer-das-iphone-erschienen

mit N95 8GB:
http://www.youtube.com/watch?v=4ZO7tAZK9YU

Die Hardware wird also überhaupt nicht ausgereizt und da brauchst du nicht denken, dass dir heutzutage 1Ghz mehr bringen sollte als 600 Mhz.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@jax

AUf dem PPräsentationsvideo auf der N8 SEite konnte man sehr schön sehen wie in einer Einstellung von rechts ruckelnd das Menu hineingefahren kam.

außerdem-nochmal: Videos beweisen gar nix da man nicht weiß wieviele/welche Programme installiert/ sind bzw. im Hintergrund laufen, wie lange das Gerät an ist. Videos laden geradezu zum beschönigen ein.

Von Herstellern ins Internet gestellte Vidoes sind immer PR(egal von welechem Hersteller).

also abwarten-Tee trinken-und schauen ob es wirklich flüssig läuft wenn es ma 3 Tage an watr und 2 Tasks im Hintergrund laufen.

Wenn symbian 3 schon wirklich rund wäre, hätten wir alle schon dieses GErät in Händen gehabt. An der Hardware ist nix wirklich revolutionäres. ICh bin mir auch sicher das die anderen GHersteller auch eine solche Kamera einbauen könnten-sie aber keinen Markt mehr für Kamerahandies sehen und daher darauf verzichten.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@jax

nochmal zum Thema Kamera.

Apple hat die Kamera des iphone auf praxisgerechte und noch verantwortbare 5 MP upgegraded-nicht mehr und nicht weniger.

5 MP ist heutzutage state of the art- und HD aufnahemn sind wie man allen Ecken und Enden sieht nix besonderes mehr.

außerdem dürdte die Hardware für eine 5 MP kamera heut nicht teurer sein als die HEW letzets Jahr für 3,2 beim 3GS.

Du intrepretierts schon wieder mehr als aus dieser Tatsache eigentlich hervogeht.

Die tatsache: heut ist es problemlos möglich 5 MP kameras einzubauen-also macht man das auch. Der Kunde schreit abver nicht danach-vielmehrb ist das einfach nur ohne großen aufwand und kostenneutral möglich.

Die Leute wollen einen MP3 Player, Navigation, WLAn und auch eine "Standardcam".
Und die ist halt heut 5 MP. Genauso wie AMOLED heut Standard ist.

Das sie noch mehr features wollen ist wieder nur eine Einschätzung von Dir.
 

AndroidFan

Mitglied
@jax

330Mhz * hust * aber für etliche Spiele reichen 330 Mhz wohl kaum noch.. zb. für diesen neuen Ego Shooter am Handy, weiß grad nicht wie der heißt.. Und bocadillo hat schon recht, ich seh Symbian auch immer nur ruckeln
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@jax

beim mVideo "introducing N8"-wenn du schon auf videobeweiste stehst:

Bei sek 22-eindeutiges ruckeln. Bei den nächstenEinstellungen wenn es interessant wird immer umgeblendet.

Beim scrollen zwischen den Bildschirmen kein runder Übergang, sondern einfach der neue screen-da fehlt das wow und die Eleganz (ca. 1,42 min).

Video 2 Nokia N8 Preview 1

Ist schön wenn man immer auf dem homescreen von links oben nach rechts unten zieht-aussagend ist das aber nicht. Ruckeln bei 1,22.

Naja....wer iphone4 /desire/galaxy schon ein bisschen genutzt hat der wird das nicht wirklich als flüssig bezeichnen.

Wer allerdimngs vomn n97/x6 kommt wird begeistert sein.
 
J

Jax667

Guest
@bocadillo

Ich weiß jetzt nicht, von welchen Videos du genau schreibst. Wenn man schon damit anfängt, sollte man auch Links angeben. Falls du die Werbevideos vom N8 meinst, die Ende April erschienen sind...sorry, aber selbst du solltest soweit überlegen können, dass in diesen Videos eine sehr sehr frühe Firmware Version zu sehen ist von vermutlich nicht mal April. Im Internet gibt es dazu genügend Videos und zwar nicht nur vom Nokia N8, wo man sich Betriebssysteme anschauen kann, die noch nicht flüssig laufen, weil sie in einem frühen Stadium sind und das hier als "Beweis" anzubringen ist vorsichtig ausgedrückt nicht gerade angebracht. Schaut man sich dagegen Videos an, die kurz vor dem Erscheinen des jeweiligen Gerätes auftauchen, sieht die Sache schon ganz anders aus.

Also ich weiß beim besten Willen nicht wieso du auf Teufel komm raus jetzt demonstrieren möchtest, dass Symbian 3 ruckelig läuft, wenn ich ein relativ aktuelles Video gepostet habe, dass eindeutig das Gegenteil beweist. Hier hast du noch ein Video von Juni als "Beweis":
http://www.youtube.com/watch?v=DgJQa9c7H7g&feature=player_embedded



@AndroidFan

Also ich frage mich wieso du die Tatsache nicht anerkennst, dass selbst N.O.V.A. auch auf einem N95 8GB flüssig laufen würde. Das ist ein grafisch hoch gelobtes Spiel für das Iphone und wie man sieht wird die Hardware überhaupt nicht ausgereizt, wenn das Teil noch auf einem 330 Mhz Prozessor mit deutlich schlechterem Grafikchip laufen würde.

Der Grund wieso man nicht Spiele entwickelt, die mehr Gebrauch von der Hardware machen ist Geld. So ein Spiel würdest du nicht mehr für unter 10 Euro kaufen können, sondern für 30 oder 40 Euro, weil die Entwicklung viel intensiver wäre. Ich persönlich finde die Grafik von N.O.V.A. schon sehr beeindruckend, aber da wird sicherlich noch mehr kommen.
 
M

marcodoncarlos

Guest
iZiNN CJ-3 das ist der n8 nokia clon, das witzige dabei der hat android 2.1 und ein 800x480 display somit ist das system abgesehen von kamera mit 5mp viel viel besser.
nokia ist tot, wenn bereits der klon besser ist.
geschieht den recht, das n9 demnächst juckt auch niemanden mehr nur noch htc, samsung, motorola und iphone nokia gehört nicht mehr dazu und das ist auch gut so.
 
Oben