Nokia N8: Finnisches Topp-Modell im Nokia-Shop erhältlich

Ripcord

Bekanntes Mitglied
eine fast 6 monate alte uvp ist nicht wirklich angemessen, jedes andere smartphone würde in diesem zeitraum um mindestens 20% im preis fallen.

350€ wäre ja noch vertretbar, aber 480€?

da reißen die paar € versandkosten die man spart auch nix mehr raus.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
was ich nicht verstehe, Nokia hat doch massig kapazitäten und sie brauchen eine gefühlte ewigkeit um ein neues smartphone rauszubringen, das war schon beim n96 so, andere bringen im selben zeitraum 2 oder 3 highend geräte auf den markt.

ich will jetzt nix schlecht reden, es geht mir nur um die zeit die nokia verplempert und sie somit sich selber ein bein stellen.

warum stecken die nicht all ihre kraft in ein neues gerät um es einmal zeitgemäß auf den markt zu bringen?

andere schaffen es ja auch
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
Ich glaube, das Nokia immer schon lieber die Billigschiene gefahren ist und damit ne Menge Geld macht. Die Strukturen im Unternehmen dieser Größe sind sehr festgefahren und erlauben keine Innovationen. Apple war immer schon der Outsider und somit auch das Denken die hochwertigsten Produkte herzustellen.
 

sven89

Gesperrt
wahrscheinlich kündigen sie es viel zu früh an und haben noch massig schwierigkeiten...oder sie versuchen einen hype auszulösen, schaffen es aber nie :D

ich denke auch das es evtl ein flopp wird und der preis in kurzer zeit drastisch fallen wird

und tbd...komm mir jetzt nicht mit "ja bla wieder nur behauptungen" und jax komm mir net mit "hast du beweise dafür?" :D
 

niko2010

Mitglied
Also es ist und bleibt ein Nokia.Nokia hat in den letzten Jahren bewiesen,dass diese Marke mit Vorsicht zu genießen ist.Schlechte Verarbeitung,lahme Prozessoren,unhandliche Geräte. Auch dieses N8 kommt zu einem Zeitpunkt auf den Markt wo andere Hersteller schon Dual Core Prozessoren in Planung haben.Darüber Hinaus ist Android seit Froyo wieder um einiges besser geworden.Also ich glaube dieses N8 wird wieder nur ein Griff in die Tonne.
 

Networker

Mitglied
@Muss.aufs.klo

Stimmt was die Zeitspanne betrifft.Hätten das gleiche Handy auch mit 8MP rausbringen können usw...
Alleine durch den USB OTG wären die der Hit gewesen.Aber kommt, das Handy ist auf jeden Fall ein gutes Teil. Vielleicht hätten die optisch auch etwas an Symbian3 machen müssen, was z.T. schon gereicht hätte. Keiner kann mir sagen, dass er dafür keine Verwendung hätte. HDMI,12 MP...also auf jeden Fall gut, mal sehen wie der Browser arbeiten wird.
 

Networker

Mitglied
@sven89

oder sie bringen ein Handy raus, das nicht in weiß lieferbar ist und wo die vergessen haben eine Antenne zu installieren!
 

Die-Tec

Mitglied
dass diese Marke mit Vorsicht zu genießen ist.Schlechte Verarbeitung,lahme Prozessoren,unhandliche Geräte.
---
naja, das einzige gerät von nokia wo ich meine augen drübergelegt habe war/ist das N900 ;) leider haben sie das konzept mit den meisten potenzial erstmal verwurfen und warten auf meego, hoffentlich zieht sie das langsam wieder aus den eimer raus ..
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
wie so oft sind die Konzepte und Studien (wie in der Autobranche) großartig. Was am Ende da wirklich rauskommt ist lächerlich. Beispiel: M900 Akku? Man hätte auch einfach nur Solarzellen oder eine Zitrone einbauen können.
 

Networker

Mitglied
Jeder hatte mal Nokia!

Wobei auch zu bedenken ist, dass fast jeder bestimmt mal ein Nokia gehabt hat. Ich wette jeder von euch hatte auch mal eins, oder?!
 

james3fx

Neues Mitglied
Nokia power!

Vielleich bissen zu spät, Nokia hat zu frühe mit Werbung gestartet. Trotzdem ist weit vorne. Iphone Nutzer können nur träumen. USB Festplatte, HDMI, 12 Pixel, SD … mit Iphone nicht zu vergleich.
 

Die-Tec

Mitglied
der n900 akku hat bei normal nutzung auch locker 1 tag durchgehaltn, mein iphone schafft vll 2 tage bei meiner nutzung, also seh ich da nicht das problem ... wenn mann natürlich starcraft aufm n900 spielt isses klar das der akku max. 4h hält ;)
 

Das-Korn

Mitglied
Ein Schritt... aber sicherlich nicht der Schritt in die richtige Richtung.

Meiner Meinung sollte Nokia eher auf die Schiene Qualität gehen.
Schlichtes, modernes Design, hochwertiges Material. Sich eher in Richtung Business orientieren.

Damit die Marke mal wieder für irgendwas steht und nicht die immer gleiche Massenwahre!
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
hatte sehr, sehr viele nokias

@ networker,

mein erstes war ein 5130 mit eplus (prepaid), damals kam die sim noch in einer fetten weißen plastikbox :)

ja damals, damals gab es von nokia auch von einem gerät 3 ableger, wie halt beim 5130, das 5110 ist ein reines d-netz gerät, das 5130 ist nur für's e-netz und das 5150 ist Dualband, ja das waren noch zeiten :)

mein letztes war das n81, das aber nach kurzer zeit unter schleifspuren vom slidermechanismus litt die sich über das gesammte tastenfeld gezogen haben, schrecklich.

verarbeitung war auch nicht so prall, was mich aber aufgeregt hat war eine falsche angabe was die auflösung von den videos betraf, auf der nokiaseite stand, dass es in 640x480 videos aufnehmen sollte, ich wollte unbedingt videos in 640x480, das viel billigere 6280 konnte das auch und die videos waren für damals recht gut.

nun, als ich das n81 dann für knapp 400€ gekauft hatte musste ich leider feststellen, das es nur in 320x240 aufgenommen hat und der support von nokia (damals noch in bochum kurz vor der auflösung) hat mich nur vertröstet ohne mir etwas entgegen zu kommen. man hätte ja wegen den falschen angaben auf der internetseite wenigstens so kulant sein können, mir ein höherwertiges gerät gegen zuzahlung zur verfügung zu stellen, aber nix war...

seit dem bin ich bei samsung welche zwar nicht mit dem besten support punkten konnten, wenigstens eine perfekte verarbeitung (i8510 war ein traum) hatten.

und wer weiß, so wie es aussieht wird mein nächstes gerät wohl wieder ein samsung oder ein htc.

ich jedenfalls will immer das neueste, ob man es nun sinnvoll nutzen kann sei dahingestellt, spaß macht es aber auf alle fälle und so bin ich derzeit bei nokia nicht wirklich gut aufgehoben.
 

sven89

Gesperrt
ich hatte auch schon nokias, jedoch ist das schon ne ganze weile her und da waren sie noch top...aber einglück ändern sich die zeiten und die bedürfnisse

nokia kann sie nicht mehr erfüllen, apple hingegen umso mehr

btw. hatte vor nem halben jahr auch noch ein nokia betriebssystem aufm samsung schrott i8910...ein glück habe ich mich zu der zeit fürs iphone entschieden!
 

Handyonkel

Mitglied
Ich hab mit dem hässlichen Alcatel one touch easy angefangen. Was ein Hundeknochen:)

Zum Nokia hier....Müll!

Muss das nicht mehr begründen.
 
Oben