Nokia N8: Auslieferung des Multimedia-Topmodells hat begonnen

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Nokia hat mit der Auslieferung seines Multimedia-Topmodells N8 begonnen. In den kommenden Wochen wird das Nokia N8 global im Handel verfügbar sein. Kunden, die das Symbian-Smartphone im Nokia Online Shop vorbestellt haben, gehören zu den Ersten, die ihr Gerät erhalten werden. Bei Amazon kostet das Nokia-Gerät 479 Euro - das entspricht der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Nokia N8: Auslieferung des Multimedia-Topmodells hat begonnen auf AreaMobile.
 

keyser_söze

Neues Mitglied
Termineinladungen

Hoffentlich wissen die Vorbesteller, dass mal wieder keine Termineinladungen möglich sind, wie bei allen Geräten der N-Series. Absolute 6!!!
 

Das-Korn

Mitglied
"Huungry for more information? You can pick..."

Ich finde die Werbung auch richtig klasse... für 200€ weniger würde ich direk zuschlagen ;)
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
Ich schätze mal 2 Monate warten und schon sind 150 Euro gespart. Die Halbwertszeit dieser Telefone ist durch den Konkurrenzdruck geprägt.
 

samariter

Neues Mitglied
Also Leute, schnell zuschlagen und für Eure Frauen/Freundinnen ( ab 35 Jahren aufwärts) bestellen, andere Kundengruppen fallen mir für Nokia momentan eigentlich nicht mehr ein:))))
 

Birk

Aktives Mitglied
@Samariter

Meine Frau ist zwar erst 30, würde sich aber über ein N8 sehr freuen, da Sie nach einem Smartphone sucht, dass eine sehr gute Kamera besitzt. (Feature Nr. 1 für Sie).

Ansonsten benutzt Sie ihr Handy zum SMSen, Telefonieren, E-Mail und Kalender pflegen. (Evt. ein wenig surfen) Auf den meisten anderen Spielkram der Apps-Generation kann Sie verzichten.

Ja, Du hast Recht, Sie wäre die Zielgruppe. :)
 

89marco89

Mitglied
Stylus?

Im Lieferumfang befindet sich ein Stylus! Das muss aber ein spezieller sein oder, oder hat das N8 doch keinen kapazativen Douchscrean
 
M

Macianer

Guest
Also Nokia beschreibt den Bildschirm als einen kapazitiven. Von einem Stylus als Bestandteil des Standard-Lieferumfangs steht nicht auf der entsprechenden Nokia-Seite www.nokia.de/produkte/mobiltelefone/nokia-n8/technische-daten
 

RichCore

Mitglied
@Birk

Zu den Bedürfnissen deiner Frau passt perfekt das iPhone 4 oder das Wave da stimmen Kamera und Grundfunktionen. Beim N8 bleibt abzuwarten wie gut die Bilder der Kamera sind in der Praxis. Ich hoffe mal gut weil die Ausstattung, Funktionen und Preis sind echt gut.
 
J

Jax667

Guest
@Richcore

Also wer ein gutes Kamerahandy sucht und auf Bildqualität achtet, holt sich sicher kein Iphone, auch nicht die 4. Generation. Die Bildqualität ist eher mäßig wie sie schon immer war und zwar nimmt es Videos flüssig in 720p auf, aber die Farbwiedergabe und die Überbelichtung lassen zu wünschen übrig.

Das Wave hat eine gute 5MP Kamera, bei der die Bildqualität stimmt, auch die Videos nimmt es in guter Qualität auf und zwar auch in 720p. Was die Bildqualität angeht, wird die deutlich besser sein als das, was das Wave zu bieten hat und was die Videoaufnahme angeht, da muss sich das N8 erst noch beweisen müssen. Vorabtests und Videos lassen jedenfalls auf das beste Endgerät sowohl beim Fotografieren als auch bei der Videoaufnahme hoffen.

Ich würde jedenfalls ganz sicher nicht behaupten, dass man mit dem Wave oder sogar dem Iphone 4 besser dran ist. Letzteren kann man als bestes Kamerahandy vollkommen ausschließen.
 

Birk

Aktives Mitglied
@RichCore

Die Kamera des iPhone 4 ist ja ungefähr Smartphone-Durchschnitt. Deutlich besser als die des 3GS aber halt nicht das Killerfeatures des iPhones.

Wie gut die Kamera des N8 wirklich ist, wird sich zeigen, aber ich denke die Kamera des iPhone 4s wird sie locker schlagen. Nokia hat schon immer gute Kameras verbaut.

Mein altes N95 macht bessere Bilder als die Kamera iPhone4 eines Freundes...
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
das iPhone is immer ein guter Deal. Apropos Kamerazweifler:
http://www.cnet.de/digital-lifestyle/kaufberatung/41535871/page/5/smartphone_kameras_im_vergleich_iphone_vs__galaxy_s__htc_desire_co.htm

weiss natürlich nicht wie objektiv das alles ist, aber hier sowieso nicht;-)
 

Birk

Aktives Mitglied
@Marketinghoschi

Danke für den Link. Das die Kamera des Desire so schlecht abgeschnitten hat, ist nur fair. Die ist echt etwas mau.

Die iPhone Kamera mag zwar nicht schlecht sein, aber ich hatte noch kein Smartphone in der Hand, dass an die Kamera meines alten N95 herangekommen ist (Vgl. mit iPhone 3GS und 4, Desire, Galaxy, Milestone)

Nach meiner Erfahrung verbaut Nokia mit Abstand die besten Kameras.
 

89marco89

Mitglied
@Marketinghoschi

Ja danke für den Link, sieht man gut die Vergleiche der Cams.

Ich hatte mal das SonyEricsson Satio. Bis jetzt habe ich noch kein Handy gesehen welches bessere Bilder als das Satio macht. Vorallem in dunkler Umbebung da das Satio einen Xeon Blitz hat.

Deshalb wird das Nokia N8 sicher in diesem Bereich Top sein das es auch einen Blitz hat und Nokia ist schon immer sehr gut wenn es im Handycams geht.

Dass das Nexus One so schlecht abgeschnitten hat kann ich nur teilweise bestätigen. Habe schon einige Bilder mit meinem N1 gemacht und so schlecht sind die Bilder nicht. Zum Teil schon etwas farblos aber ansonsten kanz OK. Das mit dem x10 hingegen stimme ich voll und ganz zu. Hatte das X10 auch und die Bilder sind wirklich super!
 
J

Jax667

Guest
Der knappe Vergleich spricht zumindest ein paar Punkte an, nämlich dass das Iphone 4 zur Überbelichtung und Farbübersättigung neigt. Einzig schlechter als das Iphone sind die HTC Modelle, dieser Hersteller setzt noch weniger wert auf eine gute Kamera als Apple. Sony Ericsson und Nokia verbauen meistens ganz gute Kameramodule in ihre Modelle, das Satio & Vivaz & X10 haben alle eine gute und brauchbare Kamera.

Einen Kameravergleich zwischen dem Galaxy S und dem Iphone 4 gibt es auch hier:

http://www.gsmarena.com/samsung_i9000_galaxy_s_vs_apple_iphone_4-review-500p4.php

http://www.gsmarena.com/samsung_i9000_galaxy_s_vs_apple_iphone_4-review-500p5.php

Das N8 wird jedenfalls in dieser Hinsicht nicht enttäuschen, aber das muss man durch detailierte Tests erst bestätigen.
 

samariter

Neues Mitglied
Ist ja alles schön und gut mit den kleinen Handykameras. In Notsituationen können sie mal als Ersatzcam dienen, aber habt Ihr auch mal bedacht, dass die Fotos mehr Speicherplatz bei der hohen Auflösung benötigen?Wenn man also ein Foto per Mail von unterwegs verschickt, was meiner Meinung nach der Hauptgrund der Cam im Handy sein sollte, dann wird Euer Vertragsdatenvolumen auch schneller "geschröpft" ( falls es überhaupt für den ein oder anderen relevant sein könnte/sollte).
 

JayJoe030

Neues Mitglied
der stylus fürs n8 liegt nur in einer speziellen verkaufsversion bei, welche das ist, steht noch in den sternen
 
Oben