• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia N73 - Erfahrungen und Fragen

Sleepless

Neues Mitglied
Hallo zusammen.

Ich hoffe, hier finde ich Hilfe für mein Problem. :)

Ich habe eine 1GB Speicherkarte in meinem N73 und die war bei weitem nicht voll. Seit drei Tagen kommt nun immer die Meldung, dass zu wenig Speicher vorhanden ist und erst Daten gelöscht werden müssen bzw. zu wenig Speicher vorhanden ist, um Mitteilungen zu empfangen.

Ich hatte bis vor kurzem um die 1.900 SMS im Speicher und da hat er nie gemeckert. Nach den Fehlermeldungen habe ich sie dann alle gelöscht... und die Zu-wenig-Speicher-Meldung taucht immer noch auf. Habe es nun so eingestellt, dass alles direkt auf die Speicherkarte geht und keine SMS mehr auf den Telefonspeicher.

Nun kann ich zwei, drei SMS schreiben und empfangen, dann kommt wieder die Fehlermeldung. Wenn ich es dann ausschalte und wieder einschalte, kann ich dann wieder eine empfangen und dann ist wieder Ende.

Ähm. Hilfe?!? :confused: :(
 

jacku

Neues Mitglied
Hallo

Ich muß euch entäuschen. Ihr könnt den SMS Speicher löschen soviel ihr wollt
der Fehler bleibt. einzige abhilfe schaft ein reset bzw ein Softwareupdate.
allerdings dann bitte nicht die Datensicherung komplett zurückspielen,
da sonst der fehler wieder da ist.
 

andylh

Neues Mitglied
Hallo Leute
Ich habe mir heute das SE 902 geholt,nun würde ich gerne meine ganzen Daten vom N73 rüberholen. Geht das irgendwie?

Gruss Andy
 

Mr. Nice

Aktives Mitglied
Via Bluetooth solltest du Kontakte, Kalendereinträge, Notizen übertragen können. Mehr ist nicht drin. Musik, Bilder, Videos schiebst du am besten vom PC zum C902
 

Mr. Nice

Aktives Mitglied
Folgende Optionen eröffnen sich Dir:

1. Du hast noch Garantie auf dem Gerät und lässt es von Profis machen. Den nächsten Nokia Service Point findest Du hier: Nokia Deutschland - Händlersuche - Home
Keine Garantie mehr drauf, kostet der "Spaß" um die 20€. Vorher nachfragen!

2. Du machst das Update selbst Zuhause am PC, dann ist dieser Link für Dich von Bedeutung: Nokia Deutschland - Download - Geräte-Software aktualisieren

3. Du muss alles sicher, da alles mit dem Update gelöscht wird. --> Nokia Deutschland - Download - Nokia PC Suite 7.1
 

Valko8877

Mitglied
Ich habs N73 Music Edition (ME Version) ganz neu reinbekommen, und muss sagen, es ist ein Handy mit einem Preislesitungsverhältnis von "sehr gut". Nur was mich bisher ein bissel gestört hat, ist das fehlende WLAN und ein bsischen satterer Ton.
 

Mr. Nice

Aktives Mitglied
... mich würde das fehlende HSDPA, die scheiss Tastur, das kleine Display und die 2GB-Speicherkartenbegrentzung stören. :D
 

zaphod42

Mitglied
Naaaaaaaaaaaaaaajaaaaaaaaaaa, HSDPA is schön aber es geht auch ohne, die Tastatur ist Super und "das kleine Display" war bis vor kurzem noch Standard... auch die 2GB haben gut ausgereicht bislang. Man muß eben auch mal was runterschmeißen.
Wenn was fehlt dann WLAN aber man muß nicht immer das größte haben...
Fazit: Es ist ein Super Gerät zu einem Super Preis!
ganz neu reinbekommen
Hä?
 

Mr. Nice

Aktives Mitglied
HSDPA is schön aber es geht auch ohne

Naja bei Ngage Games (14MB!) via HSDPA innerhalb 1 bis. 2 Min. ist das schon :top: oder eine Email mit Anhang ;)
Aber gut auf dem Gerät läuft ja offiziel kein Ngage und O² hat jetzt nicht gerade ein tolles UMTS-Netz geschweigeden ein richtiges GSM-Netz. Das ist aber wieder eine andere Geschichte...

Wenn was fehlt dann WLAN

Dafür gibt's UMTS... :p

Er hat es sich neu gekauft. Warum auch immer... Muss mach nicht verstehen. :D
 

Valko8877

Mitglied
Ganz neu reinbekommen?
Was ich meinte, ich hab das Handy neu bekommen, als Ersatz für die alte Kombination von Nokia 6600 Symbian Version und SE W810i (Manche Leute werden schon bescheid wissen.)
 

Oli4

Neues Mitglied
Basisfunktionen sind entsetzlich beim N73

Ich verstehe nicht, warum viele von euch so begeistert von dem Telefon sind.

Ich habe das Telefon auch seit einem Jahr, hab es dann aber wieder in der Schublade verschwinden lassen und auf bessere Zeiten mit einem Firmware-Update gewartet. Nun hab ich die neueste Version eingespielt, aber ich bin immer noch herb enttäuscht.

Es geht mir gar nicht darum, ob jetzt die Kamera mehr oder weniger besser ist, oder ob die Lautsprecher jetzt gut, halbgut oder schlecht sind und ob MMS auch mit grossen Attachments umgehen kann. Es geht mir um absolute Basisfunktionen:

1. Warum ist nicht von Anfang an ein brauchbarer, trivialer und nicht peinlicher Klingelton dabei? Gut, den konnte ich nachinstallieren. Aber warum ist so was nicht einfach dabei.

2. Warum fehlt die automatische Tastatursperre? Ich weiß, man kann ein Tool herunterladen (Autolock), aber das ist nicht über alle Zweifel erhaben. Außerdem gehört sowas einfach dazu

3. Mein Handy lebt vor allem in der Hosentaste. Da geht schnell mal einfach die Kamera an, weil sich der Schiebedeckel verschiebt.

4. Warum wird beim Kalender das Alter des Geburtstagskindes nicht angezeigt? Ok, mit dem kann man ja leben. Ist aber eine Verschlechterung gegenüber älteren Modellen.

5. Automatische Weckwiederholung: Warum kann ich nicht wie beim 6233 einstellen, dass der Wecker z. B. von Mo bis Fr um 7.30 Uhr losgeht? Auch das hat Nokia bei älteren Modellen schon eingebaut.

Ich glaube, dass auch die übernächste Firmware diese Mängel nicht behebt. Gut, das mit der Kamera ist mechanisch).

Die aufgezählten Punkte sind alles Dinge, die ich beim 6233 habe und sind für meine Begriffe Teil der absoluten Grundfunktionen. Da verzichte ich lieber auf das schönere, größere Display und andere Spielereien.

Gebracht hat es mir bisher einfach, dass das USB-Kabel mitgeliefert worden ist. Das kann ich auch für das 6233er-Modell verwenden...
 

zaphod42

Mitglied
Das kann man so sehen oder auch nicht. Wie Du selbst sagst kann man das alles nach eigenem Ermessen nachrüsten. Das was Du wichtig findest haben andere noch nie vermisst. Ist doch geil sich das Handy so zu tunen wie Du es brauchst anstatt es ab Werk mit tausend Gimmicks auszustatten die keiner haben will...
Das einzige was ich wirklich vermisst habe ist WLAN, ansonsten

N73 Rules!!!!
 

Oli4

Neues Mitglied
Natürlich hast du recht, wenn jeder sein Handy individuell tunen kann, hat er Spaß und es macht Freude. Für Freaks. Nur solche tummeln sich in Foren rum.

Mir macht es auch ein bisschen Spaß. Bis zu einem gewissen Grad. Dort wo es Zusatzkosten verursacht.

Ich glaube einfach, dass es eine gewisse 0815-Grundausstattung braucht oder sinnvoll wäre. Dem sagt man einfach "benutzerfreundlich".

Wenn ich zuerst für 30 Euro noch Software einkaufen muss, die Nokia 6233 schon hat (anständiger Kalender, brauchbare Tastatursperre [Autolock ist unbefriedigend], besserer Wecker,...), frage ich mich schon.

Wenn Nokia die Tools wenigstens gratis (oder halt ehrlich-direkt gegen Bezahlung) anbieten würde, wär es ok. Aber so ist es einfach für Leute, die ein Handy wollen, das kein sprechender Fotoapparat ist oder nicht als nerviger Ghettoblaster in der S-Bahn fungiert, sondern einfach primär zum Telefonieren und Arbeiten geeignet ist, nicht das richtige Telefon.

Ich stell mir einfach vor, ich wäre in einer normalen Firma das Standard-Handy verantwortlich und ich müsste bei jedem zuerst Software draufladen, damit es annehmbar ist, würde ich verzweifeln. Genauso geht es sicher Usern, die sich nicht in Foren schlau machen. Wahrscheinlich die Mehrheit der User. Die leben einfach damit.

Es wäre doch klug oder nett von Nokia , wenn sie mal eine anständige Softwarebasis bieten würden. Umso mehr, da sie es ja offensichtlich können und es schon in früheren Modellen verbaut haben. Alternative Software installieren kann der User dann immer noch, wenn er es braucht. Schön am N73 ist, dass die Möglichkeit technisch da wäre.

PS: Windows macht man ähnliche Vorwürfe: Warum können die z.B. nicht einen richtigen Editor mitliefern? Einen oder keinen. Oder MS Paint. Ein richtiges Grafiktool oder keines. Ich bin Windows-User, aber wir haben uns daran gewöhnt, dass man Software kaufen muss. Macht Nokia jetzt das gleiche? Aber warum verkaufen sie die Software nicht gleich selber?

Das macht M$ natürlich richtig (marketingmäßig). Sie bieten sogar wertvolle Gratistools an (z.B. Powertoys). Warum sie die nicht gleich mitliefern, weiß ... ich nicht.
 

zaphod42

Mitglied
Sage ich ja, daskann man so oder so sehen...:rolleyes:
Meine "Extras" haben nix gekostet Dank Google und Handykult. Wem das zu anstrengend ist kann sich ja das 6233 kaufen. Das hat aber die Funktion X nicht die ICH dringend brauche...

Wenn es DAS tolle Handy gäbe bräuchte man ja wohl kaum so eine Riesenauswahl wie es sie z.Zt. gibt... Kaufe Dir doch eins wo alles drauf ist was Du haben willst. Ich wette Du findest es nicht - trotz der tausend Möglichkeiteen. Ein Super Klingelton? OK, hier ist "Schwarzbraun ist die Haselnuß" von Heino! Wie, gefällt Dir nicht? Meine Mama findets prima!!! Mal ehrlich woher soll Herr Nokia denn wissen was DU für einen Klingelton haben willst?:doh:
Dein Windowsvergleich hinkt auch weil es da kaum eine Alternative gibt, ausser Linux und da muß man schon fast ein Freak sein um damit zu leben. Das will aber meine Mama zB. nicht. Die findet Paint total Super...
Jetzt noch ein schlechter Vergleich von mir: Mein Ferrari hat echt einen viel zu kleinen Kofferraum...:cool:
 

Persia-N-73

Neues Mitglied
N73 Fragen

Hey jungs,

Ich habe hier ein N73 ist mein erstes Nokia handy sonst nur erfahrung mit SE.

Also meine erste frage ist

-Passen alle spiele für Nokia auf jedes Nokia und woher erkenn ich das?

-Was brauch ich für Bildschirm spiele was hat am besten Quali usw?100*100
 
T

TheHunter

Guest
Ich frage mich warum in letzter Zeit immer alle nach diesen alten Gurken fragen, kauft euch doch mal nen ordentliches Handy. :D

Also die Auflösung ist 240x320 und das N73 kann sowohl Java-Spiele, die z.b. auch auf deinem SE laufen würden, als auch Spiele für das Symbian-System. Meistens sind die Symbian-Spiele aber wesentlich schneller und besser von Grafik und Geschwindigkeit.
 

Valko8877

Mitglied
Die Leute werden bestimmt ihre Gründe haben sich was älteres zu hohlen. Und ein Handy, das gerade mal im September dieses Jahres 2 Jahre alt wird, muss man auch nicht unbedingt als "alte Gurke" abstempeln, da es hier im Thread durchaus um die Music Edition des N73 gehen kann.

Aber leider muss ich sagen dass nicht alle Java bzw. Symbian Spiele und Anwendungen auf dem N73 laufen. Bei manchen Anwendungen kommt es zu Bildstörungen, Tastaturausfällen etc. so das man das jeweilige Programm nicht verwenden kann. Bei Javaspiele sind es mehr die nicht kompatiblen Tasten und bei Symbiananwendungen die Display oder gar Kompatibiltätsprobleme (Anwendung nicht mit Telefon kompatibel).
 
Oben