• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia Maps: Sprachgeführte Navigation ab sofort kostenlos

J

Jax667

Guest
Das war also die große Ankündigung am Donnerstag und ich muss schon schreiben: Nicht schlecht Nokia!!
Die haben sich einiges vorgenommen dieses Jahr: Symbian wird open source, kostenlose Inhalte und neue Symbian Versionen...man darf gespannt sein!

Und diejenigen unter euch, die in Nokia/Ovi Maps keine echte Konkurrenz sehen, sollen begründen, warum das so sein soll, denn dieses Programm bietet alles wichtige, das andere Hersteller wie Garmin oder TomTom auch in ihren Navigationssystemen anbieten. Da bin ich aber neugierig...
 
A

Anonymous

Guest
Nokia hat doch ohnehin schon ein paar Kartenlieferanten aufgekauft also haben die wohl auch die aktuellste und beste Karte.

Jetzt gibts ohnehin kein Grund mehr für Garmin und co.
 
A

Anonymous

Guest
Gibts das nicht fürs N900. Jetzt bauen die schon das Flaggschiff aber für das Spitzenmodell gibts das garnicht... :-(
 
A

Anonymous

Guest
leider nur auf 10 ausgesuchten geräten möglich
http://maps.nokia.com/explore-services/ovi-maps
 
N

Nokia5800

Guest
Offline

Das ist der Hammer! Offline alle Karten mit ins Urlaubsland bringen und überall hinfinden! Und das bei einem Gerätepreis von zB 200 Euro für das 5800!
Da kann echt kein Standard Navi mehr mithalten, wenn man bedenkt, was das Handy sonst noch alles zu bieten hat.
 

holli12

Neues Mitglied
navi umsonst ??hahaha

ich habe heute mein N95 mit dem neuesten ovi karten von deutschland und türkei geupdatet und als ich das ""kostenlose"" navi probieren wollte versuchte sich das handy ins internet einzubuchen und lizenzen zu laden dann kam die KAUFAUFFORDERUNG !!!

was soll das ?? alles lug und betrug !! so macht nokia sich weiterhin keine freunde und vor allem keine neuen kunden !!
 
A

Anonymous

Guest
RE: Navi umsonst??hahahah

@ holli12
natürlich brauchen sie auch die neue "karten" anwendung. Nur die Karten allein tuns nicht.

Habs grad probiert mit 5800 funktioniert wunderbar.
 
Nur beschränkt

Wir bekommen Journalisten Infos und da stehen die 10 Geräte drin für die es erstmal vorgesehen ist . N97 5800 5800 navigation Edition E 52 E55 E72 5230 6710 3730 classic X6
 
A

Anonymous

Guest
"Ovi Karten" = Betrug!!!!

Quelle Nokia:
Kostenlose Navigation. Für immer. Mit Ovi Karten. - Sprachgesteuerte Navigation bringt Sie zu Fuß und im Auto schnell ans Ziel.

Die Wahrheit:
Kostenloses NAVI???? Von wegen!!!! Wenn man diese Software als Navigations-System benutzen will, dann kommt nach der Erstellung der Route immer die Meldung, das "Losfahren" ein kostenpflichtiger "Premium-Dienst" ist! Nokia-Handys können also doch nicht als kostenloses NAVI benutzt werden! Das ist eindeutig GEWERBSMÄSSIGER BETRUG!!!! Morgen bringe ich mein Handy zurück zum Händler und lasse mir den Kaufpreis erstatten! Anschließend erstatte ich Strafanzeige gegen Nokia!!!!!!!!!!
 
A

Anonymous

Guest
beim mir funzt es!!!!

Kann dich garnicht verstehen!? Bei mir (N97) funzt die Navi-Software wunderbar - auch offline! Musst natürlich auf die neue Version updaten! Fahren - Gehen - schnell - kurz und optimiert inkl. Wetter und vieles mehr! Einfach Klasse - Danke Nokia!
 
A

Anonymous

Guest
Jetzt geht es auch bei mir

Hallo Anonymous (Gast / 10.02.10 15:19)
In der Werbung wurde darüber berichtet das diese kostenlose Software auf meinem Handy bereits ab Hersteller vorinstalliert ist. Es war aber die noch kostenpflichtige Version. Der Händler hat mir dann die kostenlose Version auf meinem Handy installiert.
Die Strafanzeige hätte ich dann aber doch nicht erstattet, denn das wäre mir dann doch zu viel Aufwand gewesen. Früher oder später hätte sich diese Sache sowieso herumgesprochen.
 
A

Anonymous

Guest
kostenlose Software installieren

Wie installiere ich denn die kostenlose Version? Bei mir ist auch noch die kostenpflichtige Version installiert...
Danke im Voraus!
 
A

Anonymous

Guest
Die Software ist doch nicht kostenlos!

Bezug zum Kommentar vom 10.02.10 15:19 Uhr:
Die Software ist doch nicht kostenlos! Das was Nokia da macht ist irreführende Werbung! Nokia selbst verdient zwar tatsächlich nichts mit dieser Software, aber die Software greift jedes mal auf das Internet zu um Daten zu senden und zu empfangen, wenn die Karte geöffnet wird. Bevor dieser Datenaustausch nicht zustande gekommen ist, empfängt die Software keine GPS-Daten von den Satteliten! Vorletztes Wochenende habe ich die Software zwei Stunden genutzt und musste dafür über 10 Euro Internet-Verbindungspreise bei der Telekom bezahlen, weil die Software die ganze Zeit im Internet war. (9 Cent pro Minute) Dabei hatte ich die Software in den Einstellungen doch auf "offline" gestellt! (Die Karte hatte ich übrigens über USB auf das Handy übertragen.) Das für diese 10 Euro tatsächlich die Software von Nokia verantwortlich war, kann ich übrigens beweisen.... Ich habe gleich nach der SMS-Benachrichtigung von der Telekom meinen Internetzugang im Mobilfunkvertrag sperren lassen, um so den Internetzugriff der Software zu unterbinden, weil ich vermutet hatte, das die Software automatisch nach Karten-Updates sucht und diese herunterläd. Gleich danach habe ich dann das mit dem Zusammenhang zwischen dem öffnen der Karte, dem Internetzugriff und dem erst darauf folgenden Empfang des GPS-Signals festgestellt, denn seitdem der Internetzugang in meinem Mobilfunkvertrag gesperrt ist, empfängt die Software keine GPS-Signale mehr. Weil Nokia ganz genau weiß das ein Zugriff auf das Internet mit dem Handy kostenpflichtig ist, frage ich mich doch ernsthaft wie Nokia behaupten kann das diese Software kostenlos ist???? Wenn man diese Software nutzen möchte, dann benötigt man auf jeden Fall eine Flatrate! Bei der Telekom würde das zum Beispiel 15 Euro pro Monat kosten, mit einer Laufzeit von mindestens 6 Monaten. Fazit: Die Software "ovi Karten" kostet um die 15 Euro pro Monat und ist eben nicht kostenlos!!!! Was Nokia da macht ist eindeutig irreführende Werbung! Wenn man tatsächlich eine kostenlose Navigation benötigt, dann bleibt nur der Kauf eines Navigationsgerätes! Das verursacht zwar Anschaffungskosten, aber die hatte ich ja zum Beispiel auch als ich mir nur wegen der "ovi Karten"-Software das "Nokia 5230" mit Speicherkarte gekauft habe, weil auch ich auf das Werbeversprechen von Nokia hereingefallen bin! Durch eine Vertragsverlängerung 70 Euro für das Handy und zusätzlich noch 60 Euro für eine 16 Gigabyte Speicherkarte. 130 Euro umsonst ausgegeben für eine Software, die doch nicht kostenlos ist! P.S.: Jetzt nutze ich übrigens ein richtiges Navigationsgerät.
 
A

Anonymous

Guest
Navigation mit Ovi Maps auf Nokia-Handys ist ab sofort kostenlos möglich. Das teilte der finnische Konzern heute auf einem Presse-Event in Berlin mit. Damit erfülle man den Anspruch, den der Nutzer an einen Marktführer habe. Außerdem geht Nokia davon aus, dass sich durch diese Maßnahme der Markt für GPS-fähige Smartphones verdoppelt.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Nokia Maps: Sprachgeführte Navigation ab sofort kostenlos auf AreaMobile.

dann schaltet man im handy einfach die A-gps ab und schon greift das handy zur standortbestimmung nicht mehr aufs mobilfunknetz zu.,...
 
A

Anonymous

Guest
A-gps????

@AreaMobile Redaktion:
Und wo soll diese Einstellung sein???? Beim 5230 habe ich sie eben nicht gefunden!
 
A

Anonymous

Guest
A-GPS war nie aktiv

A-GPS:
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann soll A-GPS eine grobe Standortbestimmung über die Mobilfunkmasten ermöglichen? In diesem Fall hat das "Nokia 5230" aber kein A-GPS, beziehungsweise es war auf meinem Handy noch nie aktiv. Wenn ich im inneren eines Gebäudes die Karte geöffnet habe, wo kein GPS-Signal empfangen werden konnte, dann war die angezeigte aktuelle Position auch nach längerer Zeit die, an der zum letzten mal ein GPS-Signal empfangen wurde und nicht die ungefähre tatsächliche Position. Also eindeutig keine Aktivität von A-GPS. Außerdem: Warum schaltet die Software dann später nicht doch noch auf GPS um? Selbst nach Minuten kommt noch immer kein GPS-Empfang zustande. A-GPS war auf meinem Handy eindeutig nie aktiv, aber früher ging die Positionsermittlung und seit der Sperrung des Internets funktioniert es nicht mehr. Ich glaube kaum das das etwas mit A-GPS zu tun hat.
 
A

Anonymous

Guest
Routen nicht zu ändern

Eine weitere Schwäche der Software ist das man zwar Routen speichern, diese aber später nicht mehr ändern oder löschen kann.
 
Oben