• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia Lumia 520: Das billigste Windows Phone verkauft sich am besten

aogae

Mitglied
Das Lumia 520 ist das günstigste und verglichen mit der Konkurrenz im gleichen Preissegment absolut flüssig und einfach zu bedienen und wird genauso gut mit Updates versorgt.
Im HighEnd-Bereich wird es schwerer, da es viele gute Konkurrenzprodukte gibt, aber gerade bei den günstigsten Phones um die 150€ steht WP8 echt gut da, da bietet keiner so viel IMO.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Kann jedem nur empfehlen auf die Quelle zu klicken, da dort die Verteilungen für einige einzelne Länder aufgeführt sind.
Echt interessant, wie drastisch sich die Verteilungen von Land zu Land unterscheiden.
 

Das-Korn

Mitglied
Schade, das einzige Lumia welches ich mit Vorsicht genießen würde hat den größten Markanteil.
Spätestens wenn ein Käufer das Gerät in die Hand nimmt, sollte er merken, dass es nichts taugt. Das Display ist wirklich unter aller Sau...
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
@ Das-Korn
Naja, in Deutschland sieht die Verteilung mit Sicherheit anders aus.
Der große Anteil rührt wahrscheinlich eher bvon Indien, wo das 520 31,3% der Windows Phone Geräte ausmacht, sowie den recht großen Anteilen in Brasilien und Africa. Und das sind genau die Märkte, die Nokia mit dem Gerät erschließen wollte.
In Deutschland dürfte das 920 den größten Anteil haben.
 

IMPULS

Mitglied
@ Noticed

Und was ist mit den Windowskranken Italiener? Da wüsste ich zu gern welches WP8 Device auf Platz Eins steht. :)
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Das billigste Windows Phone verkauft sich am besten

Ersetze die Worte "Windows Phone" durch ein x-beliebiges anderes Gebrauchsgut. In den allermeisten Fällen ist das Einstiegsmodell auch gleichzeitig das Volumenmodell.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
@ Fritz
Das kann man so nicht pauschalisieren und ist stark vom jeweiligen Markt abhängig.
 
H

Heisenberg

Guest
> In den allermeisten Fällen ist das Einstiegsmodell auch gleichzeitig das Volumenmodell.

Eine Verallgmeinerung, die auch Bocadillo gerne fäschlicherweise gemacht hat, als er schon vor 2 Jahren behaupete es würde größenteils nur Billigandroiden verkauft. Das mag für viele Gebrauchsgüter zutreffen, aber bei Android-Smartphones war das lange nicht unbedingt der Fall, da die Einstiegsmodelle fast unbenutzbar waren.

Das Lumia 520 und auch die aktuellen Android-Einsteigermodelle sind allerdings inswischen so gut, wie die Spitzenmodell vor einigen Jahre und damit völlig alltagstauglich. Spitzenmodelle werden es in Zulunft immer schwerer haben, ihren Preis zu rechtfertigen und ihre früheren Verkaufszahlen zu erreichen, da für viele die Fähigkeiten der günstigen Modelle reichen. Es sei denn es kommen neue "must-Have-Features" dazu.

Bei viele anderen Gebrauchsgegenständen ist es immer dasselbe gewesen. Kommt eine neue Technologie (z.B. Digitalkameras oder Tablets), dann sind zuerst nur die teuren Modelle brauchbar. Irgendwann werden dann auch die günstigen so gut, dass nur noch wenige die zusätzlichen Möglichkeiten der teuren Modelle brauchen und die Masse zu den günstigen greifen.
 

Genc85

Neues Mitglied
Ich benutz ein L920 und finde es ganz gut, muss allerdings sagen, dass ich vorher ein Nokia X7 Mit Nokia Belle Refresh drauf hatte und davon noch einiges misse. Hoffe, dass alles schön nachgeholt wird
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
> In den allermeisten Fällen ist das Einstiegsmodell auch gleichzeitig das Volumenmodell.

Das glaube ich nicht. Ich behaupte sogar, dass es meist das Zweitkleinste oder gar Drittkleinste Modell ist. Wenn ich mir z.B VW anschaue, die massig Golf verkaufen, nicht Polos oder Up, oder ich schau mir Apple an. Verkaufen sich da mehr 11 Zoll Macbooks oder mehr mit 15 Zoll? Oder der iMac oder der Mini besser?

Sorry Fritz, auch wenn ich kein Wirtschaftler bin. Das stimmt einfach nicht, was du behauptest.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ Heisenberg:
"> In den allermeisten Fällen ist das Einstiegsmodell auch gleichzeitig das Volumenmodell.

Eine Verallgmeinerung, die auch Bocadillo gerne fäschlicherweise gemacht hat, als er schon vor 2 Jahren behaupete es würde größenteils nur Billigandroiden verkauft. Das mag für viele Gebrauchsgüter zutreffen, aber bei Android-Smartphones war das lange nicht unbedingt der Fall, da die Einstiegsmodelle fast unbenutzbar waren."
==> Ja und? Zum einen geht es in diesem Thread nicht um Android-Smartphones, sondern um WP8-Geräte.
Und zweitens: Wo steht Dein Text nun im Widerspruch zu meiner Aussage? ^^


"Irgendwann werden dann auch die günstigen so gut, dass nur noch wenige die zusätzlichen Möglichkeiten der teuren Modelle brauchen und die Masse zu den günstigen greifen."
==> Und was habe ich oben gesagt?: >In den allermeisten Fällen ist das Einstiegsmodell auch gleichzeitig das Volumenmodell.<
Schön, daß Du mir da also zustimmst. :D
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Birk

Schön wenn du mich fälschlich ins Boot ziehst .

Es ist ein Unterschied ob man von einem einstiegsmodell redet oder!!! Von der unteren klasse . Noch schlimmer ist es wenn man das zeitfenster vertauscht - und die Aussage komplett verfälscht .

Die Aussage war nämlich das Android vor allen Dingen am unteren Ende wächst - und das vor allen Dingen erst seit den sgs 2 Zeiten .
Um genau zu sein - die Midrange nach unten - das ist das Volumen - deswegen sehe ich das auch nicht ganz so wie Fritz .

Bei Nokia war Seinerzeit das 5800 das volumenmodell - das 5230 Sorge für Zusatzmasse.

Das ändert nichts daran das der Anteil der highendgeräte an Smartphones gewaltig sinkt - einfach durch die Substitution durch featurephones .

Und jetzt kannste weitermachen dich auf kosten anderer durch auseinanderreißen von aussagen zu profilieren .
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@Fritz:
-------- Zitat ---------
@ Heisenberg:
"> In den allermeisten Fällen ist das Einstiegsmodell auch gleichzeitig das Volumenmodell.

Eine Verallgmeinerung, die auch Bocadillo gerne fäschlicherweise gemacht hat, als er schon vor 2 Jahren behaupete es würde größenteils nur Billigandroiden verkauft. Das mag für viele Gebrauchsgüter zutreffen, aber bei Android-Smartphones war das lange nicht unbedingt der Fall, da die Einstiegsmodelle fast unbenutzbar waren."
==> Ja und? Zum einen geht es in diesem Thread nicht um Android-Smartphones, sondern um WP8-Geräte.
Und zweitens: Wo steht Dein Text nun im Widerspruch zu meiner Aussage? ^^
------- Zitat Ende --------

Wie sagst du immer: Aale, täglich frische Aale...


------- Zitat --------
"Irgendwann werden dann auch die günstigen so gut, dass nur noch wenige die zusätzlichen Möglichkeiten der teuren Modelle brauchen und die Masse zu den günstigen greifen."
==> Und was habe ich oben gesagt?: >In den allermeisten Fällen ist das Einstiegsmodell auch gleichzeitig das Volumenmodell.<
Schön, daß Du mir da also zustimmst. :D
------- Zitat Ende --------
Zitat nur der Vollständigkeit halber.
 
Oben