Nokia Kinetic: Designer erfindet das Stehauf-Handy

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Der Designer Jeremy Innes-Hopkins hat ein ganz besonderes Konzept-Handy entwickelt. Das Nokia Kinetic sieht nicht nur futuristsch aus, sondern kommt auch mit einer einzigartigen Funktion: "es überträgt digitale Information in kinetische Energie", schreibt der Designer auf seiner Website. Man kann die sperrige Formulierung auch ganz einfach übersetzen: Das Handy richtet sich auf, wenn Anrufe oder Nachrichten eingehen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Nokia Kinetic: Designer erfindet das Stehauf-Handy auf AreaMobile.
 

Underc0ver

Mitglied
nicht schlecht,klingt sehr innovativ.frage nur ob das irgendjemand brauch,jedoch ein handy was mit magnetismus arbeitet ist mir auch neu,vllt kann man es dann sogar an den kühlschrank oder so andocken wenn es magnetisch ist :D
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Undercover

Genau das war auch mein Gedanke- ist mal innovativ- die Frage ist ob's jemand braucht bzw. Wieviel das den Leuten wert istbzw. Was es den Hersteller kostet.
 

Underc0ver

Mitglied
ja vorallem wenn es sonst nicht viel zu bieten hat ( wie das bei nokia ja meist der fall ist :x )
dann ist es wirklich sinnlos,weil ob mein handy liegt oder steht ist doch wirklich schei...egal,ich hab mein handy überwiegend in der tasche^^
das ist eh nur spielkram und schnick schnack,glaube kaum dass sich das iwer holt,es sei denn man hat kein festnetz und nutzt dieses handy quasi als festnetz anschluß,stells mri gerade vor wenn das so bei mir im wohnzimmer rumsteht..hätte was :D
 

pgk87

Neues Mitglied
Die Idee ist echt gut, mal was anderes! Die Frage obs jemand brauch ist relativ! Brauchen wir rülps- und furz Apps!? Für ein Kinetic Handy findet sich sicher eine Zielgruppe ;)
 

Underc0ver

Mitglied
hm du kannst doch ein app nicht mit einem handy vergleichen?

du musst ja bei herstellung und verkauf irgendwie auch gewinn erzielen sonst machst du verlust,was bringt dir also ein handy was jeder lustig findet,sich aber keiner holen will,nur aufgrund der tatsache dass es steht.
cool ich hab ein handy was steht,sonst kann ich aber nur telefonieren und sms schreiben..sinnlos^^
 

Abdul9

Mitglied
Ich finde der Design cool. Der steh auf funktion interesiert niemand. So ein Design mit ein geeignete Os wäre WOW.
 

Underc0ver

Mitglied
das design von vorne sieht gut aus,aber der klotz hinten unten (ich denke mal der schwerpunkt warum das ding überhaupt steht) sieht in meinen augen nicht so gut aus.diese welle dadrin sagt mir garnicht zu,mein handy muss symetrisch sein^^
 

Diamond_1

Neues Mitglied
Sieht echt schön aus...Nur ob die Beule da hinten auch noch schön in der Hosentasche ist, ist ne andere Sache...Nokia könnte aber dieses Gerät als N9 taufen( ohne die Wölbung auf der Rückseite)..Dann sehe ich wieder ne Chance für Nokia...
 

Seymon

Neues Mitglied
Solche innovative und neue Konzepte finde ich toll! Auf die Idee muss man erst mal kommen ;)
Aber warum macht ihr euch solche Gedanken um die Dicke?
An der dünnen Stelle oben hat des max. 5-6mm, am "bauchigen" Ende dann vllt 14-15mm... (irgendwo muss die Technik ja hin...) und schaut euch mal das Motorola Droid X von Verizon an... des hat am oberen Ende auch ein dickeres Ende.
 
K

karlito

Guest
nutzlos

"Das Handy richtet sich senkrecht auf, wenn Anrufe oder Nachrichten eingehen."

Oh man wie Hängengegeblieben sidn denn die!!!???
 

cabal

Mitglied
Genial

Die Idee ist genial.Das sollten die so bauen.Das Design der Studie sieht auch klasse aus.Also Nokia- schnell bevor ein anderer daherkommt -dem Teil einen Namen gibt und als unschlagbar eigene neue Erfindung anrpeisst :)
 

SenseHd2

Neues Mitglied
wäre was neues

Das Design wäre für Nokia mal wirklich was neues und mit einer guten OS die mithalten kann, wäre es ein super Teil !
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ich kann mir nicht vorstellen wie das funktioneren soll.
Die Aussage mit dem Elektromagnet deutet jedenfalls darauf hin, dass es nur auf einem Eisentisch funktioniert. ;-)

Das wär mal interessant. Im Prinzip nicht blöd, aber der wirkliche Sinn verschließt sich mir. Ist eher so ein Show-Ding.
 

Handyonkel

Mitglied
Hmm das könnte von dem altbackenen Symbian ablenken so nach dem Motto "mein Handy hat ein kack OS, aber guck mal wie es wieder aufsteht"

Nein auch kein Symbian Hater, aber man muß der Realität mal ins Auge sehen.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Mal realistisch betrachtet...

es ist ein Gag- genau wie das SE Pure.

Dafür wird es mit Sicherheit schweineteuer sein. Der absatzmarkt dafür ist wohl eher gering-aber es bietet mal wieder die Möglichekeit ein bisscehn positive PR für Kreativität einzuheimsen-genau wie die Autohersteller mit Ihren" Conceptcars"
 

cabal

Mitglied
Eisentisch wäre ja unsinnig.Da gehts wohl mehr um Schwerpunktverschiebung und das wäre technisch durchaus machbar.
 

Networker

Mitglied
Und demnächst gibt es Handy, die sich von alleine aufladen. Ich glaube der nächste Bereich, der innovaier wird, ist der Akku.
Irgendwas müßte gemacht werden, damit man Quasi "unendlich" Akku hat.
 
Oben