• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia Here Maps kommt auf Samsungs Gear und Galaxy-Smartphones

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Einen Tag nach der Ankündigung der Smartwatch Gear S durch Samsung stellt Nokia seinen Karten- und Navigationsdienst Here für Smartphones und Smartwatches des südkoreanischen Herstellers vor. Nokia Here mit Turn-by-Turn-Navigation auch im Offline-Modus wird sowohl auf den mit Tizen OS laufenden Wearables und Smartphones von Samsung, als auch auf den Android-Handys der Galaxy-Serie laufen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Nokia Here Maps kommt auf Samsungs Gear und Galaxy-Smartphones auf AreaMobile.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Samsung und Nokia...

Die könnten zusammen an einem neuen OS für Smartphones arbeiten. Samsung will eh weg von Google und Nokia weiß wie man optisch tolle Produkte produziert.
 

handyhacho

Aktives Mitglied
Echt krass.

Nokia hat von WP offenbar sowas von die Schnauze voll...
Die WP-App ist immernoch beta und arg funktionseingeschränkt, und Nokia kümmert sich erstmal um ein offenbar richtig gutes Release für Samsung-Geräte.
Wer weiß, am Ende kommt ein Gemeinschaftsprojekt von Nokia/Sailfishos/Samsung Tizen... :)
Samsung hatte ja auch mal Symbian-Handys gebaut, Kontakte scheint es ja zu geben.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Woher weißt du, dass Samsung von Google weg will?
Von Apple wurde auch immer behauptet sie möchten von Samsung weg und immer wieder bestellen sie dort, schon seit Jahren geht das so.
 

cupmic

Mitglied
@hh

Beta? Schon seit langem nicht mehr...
Funktionseingeschränkt? Was fehlt Dir denn?

Bevor du solche Unwahrheiten in die Welt setzt, informiere dich bitte. Da du aber (wovon ich stark ausgehe) keine Praxiserfahrungen mit einem aktuellen WP hast, solltest du dich mit solchen Behauptungen auch zurück halten.

Zum Thema: Logischer Schritt von Nokia, sie müssen schauen, wie sie mit den verbliebenen Geschäftsfeldern ihre Zahlen machen. Da kommt der Smartphone-Marktführer mit einer Exklusiv-App gerade recht. Zudem Samsung ja sowieso Ambitionen hat, von Google unabhängiger zu werden. Vielleicht ist Tizen auf dem Smartphone doch noch nicht so tot wie viele vermuten.
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
@ hh, "Die WP-App ist immernoch beta und arg funktionseingeschränkt, "

Worauf beruht Deine Einschätzung das Here auf Windows Phone Beta und eingeschränkt ist? Im Vergleich zu Copilot hat die App nichts schlechter gemacht und gut geführt, als ich Gestern mit einem Kollegen unterwegs war. Er hat seit kurzem ein Lumia 635.
 

chief

Bekanntes Mitglied
@Pixel
Stimmt. Es wird aber weniger was Apple bei Samsung bestellt. Siehe SoC.

@Thema
Das könnte einen Richtigen Schub für Samsung Smartphones geben. Bei welchem anderen Anbieter von Androiden, gibt es sonst eine kostenlose Weltweite offline Navigation?
Bin gespannt mit welcher Lösung die anderen kontern.

Aber auf eines freue ich mich. Das ich hoffentlich die APK auf meinem BlackBerry installieren kann :)
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@chief:"Das könnte einen Richtigen Schub für Samsung Smartphones geben. Bei welchem anderen Anbieter von Androiden, gibt es sonst eine kostenlose Weltweite offline Navigation?"
>>Ja, also sicherlich ganz nett, aber ich glaube, dass jeder der ein Navi nutzt auch eines hat bzw sich die Software dazu schon gekauft hat. Wie gesagt ganz nett, aber einen richtigen Schub wird das wohl eher nicht auslösen würde ich sagen.

"Aber auf eines freue ich mich. Das ich hoffentlich die APK auf meinem BlackBerry installieren kann :)"
>>Hmm aber wäre das nicht illegal? ;) Ich meine wenn es danach geht, kannst du auch Sygic nutzen.
 

ricecracker

Neues Mitglied
ein sehr großer weiterer Grund sich KEIN Nokia smartphone zu kaufen.
eines der wenigen Vorteile der Nokia Smartphones war das navi System.
Bald gibts das evtl auf jedem Androiden ^^
dann bleibt Nokia nur noch das Design, aber das reicht dann wohln nicht, es reicht ja jetzt schon nicht.
btw
ja MS = nokia.
 

Frankfurter Knackarsch

Aktives Mitglied
Lumia und M$ sind Vergangenheit.
Nach dem Verkauf der Mobile Sparte an M$ geht Nokia scheinbar wieder eigene Wege, d.h. Android. Was aus Lumia wird, kümmert Nokia wohl kaum noch.

Offline Navi hab ich jetzt nicht so vermisst aber nice to have.
 

chief

Bekanntes Mitglied
@ibnam
Da wäre ich mir gar nicht mal so sicher. Klar wird es einige geben, die schon ein Navi haben. Aber ich höre immer wieder sehr oft, das wohl Google Maps die meist genutzte Lösung ist.

">>Hmm aber wäre das nicht illegal? ;) Ich meine wenn es danach geht, kannst du auch Sygic nutzen."

Das ist, in der Tat, eine sehr gute Frage. Ich denke Kaufapps auf diese Art und Weise zu nutzten, wäre in der Tat illegal. Aber das trifft auch bei Android oder iOS zu.
Wie es bei BlackBerry aussieht, wenn man eine Android App darauf installiert, müsste man doch eigentlich den Entwickler fragen. Ich werde Nokia HERE mal ne Mail schreiben.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Das dürfte MS aber auch klar gewesen sein, als sie Nokia ohne Here gekauft haben. Natürlich wird Nokia Here auch an andere Verkaufen, wenn sie da Potential sehen was zu verdienen.


@chief:
Ich weiß nicht ob es weniger wird, aber das "Schnellstmöglich von Samsung weg kommen" scheint in den letzten Jahren irgendwie nicht geklappt zu haben. Ich will ja nicht sagen, dass ich das von Anfang an gesagt hab... ;-)
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@chief:"Wie es bei BlackBerry aussieht, wenn man eine Android App darauf installiert, müsste man doch eigentlich den Entwickler fragen. Ich werde Nokia HERE mal ne Mail schreiben."
>>Das ist illegal ;) Du darfst eigentlich nichtmal die OEM-Apps übertragen. Auf dem gleichen Gerät ist es grenzwertig bis illegal.

"Da wäre ich mir gar nicht mal so sicher. Klar wird es einige geben, die schon ein Navi haben. Aber ich höre immer wieder sehr oft, das wohl Google Maps die meist genutzte Lösung ist. "
>>Ich hab so meine Zweifel, dass das jemand regelmäßig als Navi nutzt. Aber egal, schaden tut die zusätzliche Naviapp jedenfalls nicht.
 

Frankfurter Knackarsch

Aktives Mitglied
Wenn du die App auf nicht-offizielle Weise beziehst ist es wahrscheinlich eine Raubkopie und damit klar illegal. Stellt sich auch die Frage ob sie überhaupt kompatibel mit der BB Hardware sein wird.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Hmm. Was ich mich frage: Wenn Hardwarehersteller, die das Google-Android abnehmen und modifizieren gleichzeitig zur Vorinstallation des Gesamtpakets an Google-Apps gezwungen werden, inkludiert das ja zwangsläufig auch Google Maps. Wozu dann also dieses Abkommen mit 'Here" mit dan zwei parallelen Navigationsapps auf dem Handy?

Die Vorinstallation von 'Here' macht in meinen Augen nur dann Sinn, wenn Maps dadurch **ersetzt** werden soll. Das ist aber wiederum nur sinnvoll, wenn gleichzeitig auch alle anderen bzw. die wichtigsten Google-Apps ersetzt werden. Das wäre von Relevanz entweder nuf einem alternativen OS (Tizen?) oder auf einem völlig eigenen Android-Fork à la Amazon-Android.…
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Frankfurter:"Wenn du die App auf nicht-offizielle Weise beziehst ist es wahrscheinlich eine Raubkopie und damit klar illegal. "
>>Eine klassische Raubkopie ist es auch eher nicht, weil kein Kopierschutz geknackt wird (in aller Regel). Bei XDA werden ganze ROMs mit übertragenen Apps kopiert und das auch außerhalb von Stock und auch außerhalb vom Gerät. Den Hersteller wird es wahrscheinlich eher freuen, aber wenn es hart auf hart kommt, dann ist es eben nicht gestattet.

@FTC:"Hmm. Was ich mich frage: Wenn Hardwarehersteller, die das Google-Android abnehmen und modifizieren gleichzeitig zur Vorinstallation des Gesamtpakets an Google-Apps gezwungen werden, inkludiert das ja zwangsläufig auch Google Maps. Wozu dann also dieses Abkommen mit 'Here" mit dan zwei parallelen Navigationsapps auf dem Handy?"
>>Weil deine Prämisse falsch ist. Kein Hardwarehersteller ist gezwungen GApps zu installieren um Android zu nutzen/modifizieren. Warum man überhaupt separate Naviapps installiert? Wegen des Funktionsumfangs und der Offlinefunktion (nicht gerade unwichtig).

"Die Vorinstallation von 'Here' macht in meinen Augen nur dann Sinn, wenn Maps dadurch **ersetzt** werden soll. Das ist aber wiederum nur sinnvoll, wenn gleichzeitig auch alle anderen bzw. die wichtigsten Google-Apps ersetzt werden. Das wäre von Relevanz entweder nuf einem alternativen OS (Tizen?) oder auf einem völlig eigenen Android-Fork à la Amazon-Android.…"
>>Es ist wie gesagt nicht nur dann sinnvoll, weil Here Maps durchaus nicht mit Google Maps gleichzusetzen ist. Für ein alternatives OS ist es sogar komplett unbrauchbar (eine Android-App zu haben). Android ohne GApps wäre allerdings denkbar. Warum es nun unbedingt ein anderer Fork sein muss ist mir wiederum nicht klar. Das hat auch Amazon nicht gemacht.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ich denke Samsung wird einfach beides installieren. Wäre ja nicht das erste Mal, das haben sie ja schon oft gemacht. Eigenen Messenger, eingen Appstore usw. War dann halt alles doppelt. Muss ja irgendwo her kommen, dass die Vorinstallation bei Samsung so wahnsinnig viel Speicher braucht.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Unser pfwieder


Seit wann reden wir verstärkt vom "samsung von android wegkommen"-seit2 jahren.
Das mannicht auf die schnelle kurzfristigst wegkommt weiß jeder und hat auch keiner behauptet.

Das samsung von google nicht nur weg will , sondern sogar weg muß belegen die neuen marktdaten sehr nett und kapiert eigentlich auch jeder der sich mal halbwegs realistisch ohne fanboybrile mit der sache befasst.

Also fabuliere nicht wieder "habe ich schon immer gesagt" . wir wissen das du nur in sehr kurzen zyklen denkst, wir reden hier aber
Von konzernen und hier dauern verträge, Entscheidungsprozeße jnd Reaktionszeiten etwas länger.

Dases ein steiniger weg ist, nicht frei von risiken hat keiner behauptet. Samsungs alternativr dazu ist allerdings siechtum alla nokia unter symbian s60 und dem bewusstsein nicht rechtzeitig etwas dagegen getan zu haben.


Ich weiß das diefraktion um dich meint sie wäre in ihrer vorhersagequote mir voraus-nüchtern betrachtet hatte diese nur dann auch nur teilweise recht wenn man die gegenseite zu einer sehr konkreten aussage genötigt hat,quasi mit möglichen szenarien ohne detailwissen aussagen zu treffen ohne natürlich die eigene , schön unkonkrete und wachsweiche position aufzugeben.

Stichwort zeitpunkt des motodeals
 
Oben