• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia: Here Maps ab sofort für alle Android-Smartphones zum Download

Nuvolari

Mitglied
Der "Z Launcher" war ein sehr guter Anfang aber das Angebot der Here-Maps für ANDROID ist ein wichtiger und vor allem weiterer Schritt von NOKIA zurück in die Smartphone-Welt.

Langsam ein sehr gutes Netz von Diensten aufbauen und dann ein perfekt abgestimmtes eigenes Smartphone mit ANDROID auf den Markt bringen.
 

Laborant

Aktives Mitglied
"morgen wird auf arbeit navigiert " --nohtz

Hattest du zu lange Ferien, Alzheimer oder warum weisst du nicht mehr, wo dein Schreibtisch steht? ^^

(3... 2... 1... Gebannt für Persönliches Angehen und Offtopic! *duck*)
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
laborant
neee :) leider find ich meinen arbeitsplatz auch alleine
zum testen halt, gibt ja mehrere wege dahin :)
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
im offline-modus ist die darstellung der karte eher schlicht, signifikante gebäude werden in 3D dargestellt.
die app bietet mehrere routen zur auswahl an, und funktioniert im ganzen sehr gut.

für verkehrsinfos muss man logischerweise in den online-modus gehen :)

interessant könnte diese seite mit FAQs sein
http://here.com/help/android#officialversion
 
Zuletzt bearbeitet:

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Habs installiert und mir gefällt es schon, allerdings hat es (noch, ist ja auch Beta) einige Macken und eine etwas merkwürdige Bedienung. Ich werds mal in freier Wildbahn heute testen.
 
A

AchJa

Guest
Klasse Ersatz für Google Maps - welches auch gleich deinstalliert wurde. Läuft seit knapp 4 Wochen ohne nennenswerte Problem auf meinem G2
 

chief

Bekanntes Mitglied
@laborant

Nach ersten Berichten auf Blackberrybase läuft es auch nicht auf dem Passport. Da werden wir wohl abwarten müssen, bis aktuellere Versionen erscheinen. Ist ja aktuell erst eine Beta, die erstaunlich gut läuft.
 

datengecloud

Neues Mitglied
Hab es gerade heruntergeladen und wollte mich mit meinem alten Nokia-Konto anmelden, das ich schon seit Jahren nutze. Das klappte nicht, also habe ich in der App ein here-konto eröffnet. Damit hat es geklappt. (xperia V)
Nur komisch dass ich mich auf der Webseite mit meinem Nokia-Account anmelden konnte.
 

DerHelmut

Neues Mitglied
Das mit dem Nokia-Kto war bei mir auch grad so... wollte eig. meine Offline-Karten mal wieder updaten.
Hiess ja mal "lebenslang kostenlose aktuelle Karten"!

Die Nokia-Suite wollte mich nicht mehr kennen, hat mir aber n Update angeboten... und das meinte dann: "diese Version von Windows wird nicht unterstützt...".
Ach, Win7 passt nicht? Sonst geht´s aber schon noch gut, Nokia???

Na gut, dann eben direkt übers Handy per Wifi... dachte ich:
musste feststellen, dass Nokia ne ziemlich schräge Meinung von "lebenslang" hat: meine Karten von 2013 sind die aktuellsten, die´s gibt. Anscheinend gibts jetzt von Nokia auch nur noch online-Karten... tolle Wurst.

Fühl mich grad übel veräpp... ne, wohl eher vernokiat. ;-(
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Ja. Benutze HERE-Maps auf meinem Mac und mag das Design sowie die Arbeitsgeschwindigkeit.
Auch im großen Navi meines Autos stammen die Karten von HERE.
Die NAVIGON-Karten auf meinem iPhone finde ich in ihrer Darstellung allerdings immer noch am besten weil schlichtesten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben