• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia E72 -> brauche Hilfe

pash0r

Neues Mitglied
Servus Leute,

ich habe gestern mein E72 bekommen. Bin soweit auch echt super zufrieden, nur komme ich nicht ganz damit klar und weiss nicht genau "was alles möglich" ist. Ich würde gerne wissen wie und woher ich gute Apss bekomme, und was prinzipiell noch zu empfehlen ist mit so einem Handy. Messenger, Google Maps, nen guten Multimediaplayer und son Krams... Ich habe leider noch keine Erfahrungen sammeln können.

Das E72 ist wirklich ein tolles Handy und ich würde es auch wirklich gerne voll "ausnutzen". Wäre für ein paar Hilfestellungen & Anregungen wirklich sehr sehr dankbar.

greetz
 
T

TheHunter

Guest
So wirkliche musst-haves gibts eigentlich nicht. Der Real-Player der drauf ist spielt ja schon fast alles ab, du könntest dir noch nen Programm zum Avi abspielen installieren, allerdings kenn ich nur welche die nicht kostenlos sind.
Das einzige was ich jetzt so weiß das kostenlos ist, ist slick. Das ist ein multimessenger der alle gängigen protokolle(ausser Skype) unterstützt.
 
J

Jax667

Guest
Was ich auf meinem Handy drauf hab:

Ovi Maps: ein kostenloses onboard (also Kartenmaterial ist im Speicher) Navigationsprogramm mit 2.3 GB großen Europakarten. Andere Karten sind kostenlos downloadbar.

Foreca: ein gutes Wetterprogramm

SlovoEd Deluxe Edition: Ein umfangreiches Wörterbuch mit mehreren Sprachen

Xplore: Ein Dateimanager zum Verschieben, Entpacken, Kopieren, Durchsuchen...von Dateien

Quickoffice 6 Premium: Zum Ansehen und Bearbeiten von Microsoft Office Dateien

Adobe Reader: Was der Name schon sagt

Bestcalc: Ein Taschenrechner mit vielen Funktionen

Mobireader: Ein Ebook Programm für z.B. Bücher, Städteführer...ich hab damit auch Wikipedia offline, ist ca. 1.4 GB groß.

irRemote: Ein Programm, das den Infrarot Port des Handys als Fernbedienung nutzt

Handy Safe: Zur Passwort Sicherung von persönlichen Daten

Mobiola Webcam: Verwandelt das Handy in eine Webcam

Coreplayer: Ein Videoplayer, der mehr Formate unterstützt als der normale Symbian Player

ScanR: Ein OCR Programm. Damit fotografiert man Seiten, die man online hochlädt und dann kann man einen bearbeitbaren Text downloaden.

Interactive Voice Call Manager: Zum managen von Anrufen wie Umleiten, Anrufbeantworter, Aufnehmen...

Ein Programm, dass den Accelerometer als Wasserwaage gebraucht

Eine Stoppuhr mit Zwischenzeiten (gibts bei S60 leider nicht als Standard dabei)

Nokia Internet Radio

vBag: Ein Gameboy Advanced Emulator

Opera Mobile und Opera Mini: Internetbrowser

Resco Photoviewer: Ein Programm zum Bearbeiten und Betrachten von Fotos

Nimbuzz: Ein Multimessenger, der ICQ, Skype, MSN usw...unterstützt und außerdem auch für VoIP Gespräche zuständig ist (Man kann über Internet oder Wlan zu günstigen Preisen telefonieren, was sehr nützlich im Ausland sein kann). Er beinhaltet außerdem noch einen Twitter Client.

Ovi Store Client: Das ist ein Programm, das den direkten Zugang zur Download Plattform von Nokia namens Ovi (das Pendant zum App Store von Apple) bietet.

Außerdem noch ein paar Spiele.



Wenn du mehr über die Programme herausfinden willst, kannst du sie ja googeln. Oder du suchst auch jeweils nach den Programmen im Internet, z.B. in Google "S60 Taschenrechner" eingeben. Oder falls du etwas suchst und nicht findest, kannst du auch mich anschreiben nach dem Motto: Suche ein Programm für Windows Live.

Viel Spaß beim Suchen,
MfG Jax
 

pash0r

Neues Mitglied
ok, vielen Dank erstmal für eure Hilfe.

Als Software am PC nutzt ihr wahrscheinlich auch die Nokia PC Suite und OVI Suite denk ich mal richtig?!

Ich kann ja per w-lan auf die OVI Seite von Nokia gehen und mir dort die jew. Programme runterladenm -> das ist doch wahrscheinlich der "einfachste" und normale Weg richtig? Dafür muss man glaub ich nur einen Acc erstellen.

Also ich habe mir auch OVI Maps installiert, ist super als Offline NAvi. Gestern hab ich mir noch Google Maps und dieses YouTube App installiert. Das YouTube App wird mir leider nur nirgends angezeigt -> unter Programme ist nichts zu finden :(
Google Mobile | Google-Produkte für Ihr Nokia S60 Handy

grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jax667

Guest
Hey,

ich benutze die Nokia PC Suite. Ich glaube, da gibt es keinen Unterschied zur Ovi Suite, ursprünglich sollte es die Nokia PC Suite ersetzen. Jetzt lassen sie beides parallel laufen und aktualisieren beide Programme, aber ich denke dass die Nokia PC Suite bald abgestellt wird.

Soweit ich weiß, hast du bereits einen OVI Client auf deinem Handy vorinstalliert, d.h. du kannst doch in den Ovi Store gehen und dort die Youtube Applikation runterladen und installieren. Ich selbst gehe immer direkt auf die Youtube Internetseite, weil S60 Flash unterstützt und man sich die Clips online ansehen kann.

Im Ovi Store wird sich vieles finden, aber noch nicht alles. Wenn ich ein Programm suche, dann zuerst über Google und dann schau ich auch mal im Ovi Store nach, ob es das gibt. Den Resco Photo Viewer gibt es da zum Beispiel nicht...


MfG Jax
 

antig

Neues Mitglied
irRemote: Ein Programm, das den Infrarot Port des Handys als Fernbedienung nutzt




Du sollst doch nicht LÜGEN!!!
Das kann garnicht gehen, denn das E72 hat kein Infrarot mehr!!!:D:p
 

Daniel1984

Neues Mitglied
Hey,

ich benutze die Nokia PC Suite. Ich glaube, da gibt es keinen Unterschied zur Ovi Suite, ursprünglich sollte es die Nokia PC Suite ersetzen. Jetzt lassen sie beides parallel laufen und aktualisieren beide Programme, aber ich denke dass die Nokia PC Suite bald abgestellt wird.

Soweit ich weiß, hast du bereits einen OVI Client auf deinem Handy vorinstalliert, d.h. du kannst doch in den Ovi Store gehen und dort die Youtube Applikation runterladen und installieren. Ich selbst gehe immer direkt auf die Youtube Internetseite, weil S60 Flash unterstützt und man sich die Clips online ansehen kann.

Im Ovi Store wird sich vieles finden, aber noch nicht alles. Wenn ich ein Programm suche, dann zuerst über Google und dann schau ich auch mal im Ovi Store nach, ob es das gibt. Den Resco Photo Viewer gibt es da zum Beispiel nicht...


MfG Jax



Hallo Jax,

ich hab da mal ein paar, wahrscheinlich echt doofe Fragen...
Vielleicht kannst du oder andere mir weiter helfen?

Ich habe seit heute das Nokia E72.
Nun bin ich aber völlig überfordert mit dem Teil!(nachdem ich unzählige Foren durch gelesen habe)

Du sagtest etwas von einem Navi-System.
Kostet das was? Ja, ist schon klar, dass das von Nokia "Kostenlos" zur Verfügung gestellt wird. Aber der Download? Kostet der was?
Ich habe keinen "Internet-Tarif" sondern nur den zum telefonieren und E-mails empfangen!

Desweiteren würde mich interessiern ob die W-Lan-Funktion auch wirklich 100%ig kostenlos ist?!?(klar, von zu Hause oder Hotel)

Was gibt es denn sonst noch tolles mit dem Teil zu erleben?
Über jede Art von Tipps bin ich natürlich echt Dankbar!

Oder, was gibt es zu beachten um das man, nicht wie im TV gezeigte hohe Rechnungen bekommt?
Also ich meine, was muss ich unbedingt ausschalten?

Schonmal im Voraus vielen Dank für die Hilfe!

Mit vielen Grüßen

Daniel
 
T

TheHunter

Guest
Du sagtest etwas von einem Navi-System.
Kostet das was? Ja, ist schon klar, dass das von Nokia "Kostenlos" zur Verfügung gestellt wird. Aber der Download? Kostet der was?
Ich habe keinen "Internet-Tarif" sondern nur den zum telefonieren und E-mails empfangen!
Du lädst das ja nicht mit dem Handy runter, du machst das am PC von der Nokia Website, installierst dieses Programm aufm PC und das installiert dir das Material auf der Speicherkarte. Diese steckst du dann ins Handy und fertig. Das Handy geht beim Navigieren nicht ins Internet, zumindest wenn du das A-GPS ausgeschaltet hast, sonst entsteht da ein ganz klein wenig Traffic.
Desweiteren würde mich interessiern ob die W-Lan-Funktion auch wirklich 100%ig kostenlos ist?!?(klar, von zu Hause oder Hotel)
Wo ausser zuhause meinst du denn das du sonst Wlan zur Verfügung hast? Falls du an dieses Hotspot-surfen von T-Mobile denkst, kannst du daran sowieso nur teilnehmen, wenn du einen Vertrag bei denen hast und dann kostet das auch noch extra im Monat. Ansonsten kommst du ins Wlan ohne Zugangsdaten halt nicht rein, aber es wird auf keinen Fall über deine Mobilfunkrechnung abgerechnet. Es gibt in manchen Cafes wie World of Cofe oder sowas teils kostenlose Wlan, wo man sich einwählen kann, das ist aber ein service von denen und hat mit deinem Provider nix zu tun.
Was gibt es denn sonst noch tolles mit dem Teil zu erleben?
Über jede Art von Tipps bin ich natürlich echt Dankbar!

Oder, was gibt es zu beachten um das man, nicht wie im TV gezeigte hohe Rechnungen bekommt?
Also ich meine, was muss ich unbedingt ausschalten?
Beim E72, bzw Symbian im Ganzen ist es eigentlich so, dass Internetverbidnungen nur hergestellt werden, wenn sie benötigt werden und dann wird man gefragt welchen Zugangspunkt das Programm benutzten darf. Insofern ist es eben schon relativ sicher was unerwartete Kosten betrifft.
Wie schon gesagt kann man A-GPS ausschalten, aber wenn man die Navi-Funktion nicht nutzt, kann mans auch an lassen.
Im übrigen sollte OVI-Maps schon vorinstalliert sein, du brauchst da also gar nix downloaden oder ähnliches, einfach benutzen und fertig.
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Anstatt Google Maps, welches die Karten ja ständig online nachzieht, würde ich mir Nokia Maps holen. Für das E72 ist die sprachgeführte Navigation inzwischen ja auch schon kostenlos erhältlich.
Und noch den Nokia Sportstracker holen, falls Du mobile bist. Ist eine interessante GPS-Spielerei.
 

Daniel1984

Neues Mitglied
Du lädst das ja nicht mit dem Handy runter, du machst das am PC von der Nokia Website, installierst dieses Programm aufm PC und das installiert dir das Material auf der Speicherkarte. Diese steckst du dann ins Handy und fertig. Das Handy geht beim Navigieren nicht ins Internet, zumindest wenn du das A-GPS ausgeschaltet hast, sonst entsteht da ein ganz klein wenig Traffic.

Wo ausser zuhause meinst du denn das du sonst Wlan zur Verfügung hast? Falls du an dieses Hotspot-surfen von T-Mobile denkst, kannst du daran sowieso nur teilnehmen, wenn du einen Vertrag bei denen hast und dann kostet das auch noch extra im Monat. Ansonsten kommst du ins Wlan ohne Zugangsdaten halt nicht rein, aber es wird auf keinen Fall über deine Mobilfunkrechnung abgerechnet. Es gibt in manchen Cafes wie World of Cofe oder sowas teils kostenlose Wlan, wo man sich einwählen kann, das ist aber ein service von denen und hat mit deinem Provider nix zu tun.

Beim E72, bzw Symbian im Ganzen ist es eigentlich so, dass Internetverbidnungen nur hergestellt werden, wenn sie benötigt werden und dann wird man gefragt welchen Zugangspunkt das Programm benutzten darf. Insofern ist es eben schon relativ sicher was unerwartete Kosten betrifft.
Wie schon gesagt kann man A-GPS ausschalten, aber wenn man die Navi-Funktion nicht nutzt, kann mans auch an lassen.
Im übrigen sollte OVI-Maps schon vorinstalliert sein, du brauchst da also gar nix downloaden oder ähnliches, einfach benutzen und fertig.

Hallo...

Vielen lieben Dank für die schnelle Info!
Ich denke, das hab ich jetzt verstanden! Danke nochmals!

Noch eine kurze Frage...?!

Wenn mich das E72 fragt ob es im online-Modus arbeiten soll, arbeitet es da etwa nicht im Internet?
Also ich habe dies nicht erlaubt und nun kann ich nicht telefonieren!?

grüße
Daniel
 
T

TheHunter

Guest
Nein, das hat nur was mit dem Empfangsteil im Ganzen zu tun. Offline heißt, alle Funk-Dings sind aus, z.b. wenn man im Flugzeug sitzt und musik hören will etc...
 

Daniel1984

Neues Mitglied
Nein, das hat nur was mit dem Empfangsteil im Ganzen zu tun. Offline heißt, alle Funk-Dings sind aus, z.b. wenn man im Flugzeug sitzt und musik hören will etc...

Danke !!! Kling logisch... :rolleyes::rolleyes::):D

Ich versuchte eben, die Navi-Funktion auf meinen Laptop zuladen um es dann mit dem E72 zuverbinden.(soweit erstmal richtig?)
Aber irgendwie geht das nicht?!?!
Mein Laptop kommt irgenwie nicht mit dem Programm von Nokia klar...!

Habt ihr eine Ahnung wieso nicht?
 
T

TheHunter

Guest
auf dem handy sollte das bereits installiert sein. haste schon mal geschaut? nennt sich "karten"
 

Daniel1984

Neues Mitglied
auf dem handy sollte das bereits installiert sein. haste schon mal geschaut? nennt sich "karten"


Na, aber diese Variante kostet dochwas!?!(weil internet)
Ich wollte das wie im Forum beschrieben via Laptop machen.
Wenn ich das wie du meinst, mit den "Button" "Karten" versuche, muss ich irgendwelche Bestimmungen Akzeptieren!
Und da steht drin, dass das Kosten verursachen kann/wird !

Dank für deine Geduld!

Daniel
 
T

TheHunter

Guest
nein das ist das programm und ja du musst die lizenzvereinbahrungen akzeptieren. das ist normal. schalte das a-gps aus dann verursacht das auch keine kosten.
wenn du das aber nochmal aufspielen moechtest tu dir keinen zwang an.
 
J

Jax667

Guest
Wie ich sehe, hat TheHunter das alles super beantwortet! Wenn du noch Fragen hast, einfach posten.

Ich hab das Gefühl, dass du vielleicht nicht ganz verstanden hast wie man die Karten lädt. Also zuerst installierst du das Navigationsprogramm "Ovi Maps" auf dein Handy und dann verbindest du das Handy mit dem PC, um die Karten darauf zu laden. Das funktioniert entweder mit einem Programm wie Nokia PC Suite oder per Ovi Suite oder du verbindest das Handy einfach so mit dem PC und startest den "Massenspeichermodus". Zu guter letzt downloadest du den Nokia Map Loader, den du daraufhin startest und kannst dir das Kartenmaterial und Stimmen aussuchen und runterladen. Europakarten sind 2.3 GB groß.

Also in kurzen Schritten:
- Ovi Maps Programm fürs Handy laden hier:
Nokia Deutschland - Kostenlose Navigation auf Deinem Nokia.Für immer - Ovi Karten - Downloads

-Dann den Map Loader für den PC runterladen. Das geschieht auf derselben Seite wie mit dem Handyprogramm, du musst aber zuerst auf den grünen Button "herunterladen" klicken und erst dann wird der Link für den Map Loader darunter sichtbar.

- Eine PC Suite von Nokia herunterladen, entweder die Nokia PC Suite oder die Ovi Suite. Ich selbst habe die Nokia PC Suite, aber ich glaube das hatten wir schon einmal. Hier ist der Links von beiden:

Nokia Deutschland - Nokia PC Suite - Einleitung

Nokia Deutschland - Nokia Ovi Suite - Software - Service und Software


Jetzt das Handy per USB verbinden und "PC Suite" auswählen, wobei ich nicht weiß wie das bei deinem E72 auszusehen hat, denn ich habe ein N95 8GB. Wenn ich per USB Kabel mit meinem Notebook verbinde hab ich folgendes zur Auswahl:
PC Suite
Datentransfer (das ist der Massenspeichermodus)
Fotodruck
Media Player

Im Massenspeichermodus sagt mir der Map Loader, dass ich mein Handy in den "PC Suite" Modus versetzen soll, also funktioniert das so nicht.

Eigentlich war es das schon, du musst also dein Handy nur mit dem PC verbinden und schon darfst du Karten drauf laden.


P.S. Du willst einen guten Tipp für dein Handy? Leg dir einen Account bei www.ovi.com zu. Du hast dort die Möglichkeit Nokia Maps wie Google Maps im Browser zu bedienen, Routen zu planen und diese mit deinem Handy zu synchronisieren.

Außerdem kannst du deine Kontakte synchronisieren, dazu gehst du oben in der Auswahl auf "Kontakte" und loggst dich unter deinem Namen ein und wählst dein Handy. Du bekommst daraufhin eine SMS und die richtet die Einstellungen auf deinem Handy ein, sodass du bei deinem Handy bei deinen Kontakten auf "Optionen" gehen kannst und dann auf "Synchronisieren" und dann das Synch Profil "ovi" auswählst. Dann kannst du jederzeit, wenn du z.B. Wlan hast deine Kontakte per Knopfdruck online synchronisieren, auf der Homepage einsehen und bearbeiten & jederzeit wieder abrufen.

Was ich außerdem auch ziemlich genial finde, ist ebenfalls auf der Homepage unter dem Punkt "Dateien". Dort hast du die Möglichkeit von deinem Handy aus jederzeit auf die Dateien von deinem PC zuzugreifen und runterzuladen. Dazu muss dein PC aber online sein.


Falls du noch Fragen hast, einfach posten.




MfG Jax
 

bluez-driver

Neues Mitglied
Passt zwar nicht ganz zum Thema, aber hier mal mein Erfahrungsbericht zum E72....vielleicht hilft es ein wenig bezüglich der Frage, was man mit dem Handy alles machen kann (bzgl. Post Nr.1)


Hallo Zusammen.

Also, ich kann dir das Nokia E72 wärmstens empfehlen.

Es hat WLAN, Bluetooth, HSDPA, HSUPA, MP3-Player (3,5mm Buchse) und eine 5MP Kamera und und und...

Die Bildqualität der Cam ist bei schlechtem Licht nicht immer die Beste, aber noch brauchbar. Es ist halt ein Business Smartphone, wo die Kamera eher eine untergeordnete Funktion darstellt.

DAS ultimative Smartphone gibt es sicherlich nicht. Ich kann dir nur schildern, wie ich das Gerät nutze.

Ich nutze allerdings kein WLAN sondern eine mobile Telefon und Internetflat, jedoch sind alle beschriebenen Webfunktionen natürlich auch mit WLAN nutzbar.

Kalender, Termine & Kontakte werden übersichtlich dargestellt und lassen sich über 4 Zugriffstasten (Menü, Kalender/Aufgaben, Kontakte, Email) leicht ansteuern.

Auf dem Homescreen befindet sich die Uhrzeit, das Datum, 6 Programmzugriffe deiner Wahl und wahlweise eine Info wieviele neue Mails vorhanden sind, eine Info über die anstehenden Termine und eine Info darüber, wieviele Aufgaben noch zu erledigen sind.

Anrufe in Abwesenheit und SMS Eingänge werden auf dem Homescreen via kleinen Sprechblasen übersichtlich dargestellt.

Man kann 2 Homescreens konfigurieren (Geschäftlich und Persönlich) und leicht hin und her switchen.

Auf dem Geschäftlichen nutze ich neben SMS und Browser noch Programmzugriffe wie Notizen, Quickoffice und eine Skype App. Des Weiteren werde ich über den Eingang geschäftlicher Mails informiert und lasse mir die nächsten Termine und Aufgaben anzeigen.

Auf dem Persönlichen habe ich dann neben SMS und Browser Zugriffe zur Galerie (Bilder, Videos, MP3) und zu Nimbuzz (App für Skype, MSN, ICQ, facbook chat, studiVZ Plauderkasten etc...) eingerichtet und lasse mich ausserdem über Eingänge meiner privaten Mailadresse informieren.

Ausserdem kann man noch zwei Zugriffstasten belegen, welche in beiden Homescreens verfügbar sind. Die eine führt bei mir zur App "JoikuSpot Premium", welche mein E72 in einen WLAN Router verwandelt, um mich mit meinem Lappi oder iPod touch ins Web einzuloggen und die andere führt zur Kamera.

Bluetooth lasse ich immer eingeschaltet (der Akku ist top) und sobald ich im Büro meinen Lappi hochfahre werden darüber Kontakte, Aufgaben und Kalendereinträge automatisch alle 15 Minuten im Hintergrund problemlos mit MS Outlook abgeglichen. Ausserdem schreibe ich mobil schonmal ein Worddokument oder ein Excelsheet. Die Dateien speicher ich dann auf dem Nokia im Aktenkoffer ab und nach der Bluetooth Sync sind die Dateien dann am Lappi im Aktenkoffer zu finden.

Meine geschäftliche Mailadresse (T-Online eMail) habe ich am Nokia über imap eingerichtet und die Mails werden dauerhaft alle 5 Minuten abgerufen. Funktioniert tadellos. Wie gesagt. Akku ist top.

Meine privaten Postfächer bei Hotmail und Gmail habe ich über Nokia Messaging laufen. Du gibst auf email.nokia.de Nutzername und Kennwort ein und schon werden die Mails auf dein Nokia gepushed.

Die Navigation "Ovi Karten" funktioniert schnell und unkompliziert für Fussgänger und Autofahrer und ist kostenlos.

Den internen Nokia Browser habe ich durch den kostenlosen Opera Mobile 10 ersetzt. Websites werden schnell dargestellt wie am PC und das verhältnismässig kleine Display wird optimal ausgenutzt. Ich surfe damit fast lieber als auf meinem iPod touch.

Mit der kostenlosen App "Nimbuzz" hast du Zugriff zum Chat über Skype, ICQ, GoogleTalk, Windows Live/MSN, Yahoo Chat, facebook chat, studiVZ Plauderkasten etc... und du kannst sogar via Skype telefonieren.

Mit der App "JoikuSpot" Premium (7,99€) verwandelst du dein Handy in einen WLAN Router. Macht besonders Spass, wenn UMTS und HSDPA verfügbar ist. Ich hatte schon 2 Laptops und dem iPod touch darüber zeitgleich in Betrieb und die Geschwindigkeit liegt fast auf DSL Niveau. Das macht aber natürlich nur mit einer mobilen Webflat Sinn.

Die Tastatur ist ein Traum. Ich habe diesen Post komplett auf dem Nokia verfasst und mich auch vorhin über das Nokia im Forum registriert. Ich kann hiermit 3x schneller Tippen als auf meinem iPod, was dann sicher auch für das iPhone gilt. Wobei das sicherlich einfach Gewöhnungssache ist.

Die Sprachqualität ist beidseitig auf sehr hohem Niveau, wie es sich für ein Businessgerät gehört. Gleiches gilt für den Empfang. Der Empfang ist sogar noch einen Tick besser als der des, ebenfalls als Top angesehenen, Nokia E71.

Natürlich hatte ich auch schonmal einen Systemabsturz und musste neu starten, wenn z.B. 5 Apps zeitgleich liefen oder sowas. Aber das kann immer mal passieren und kam in 3 Monaten 2 Mal vor.

Vom E75 kann ich nur abraten. Ich hatte es vorher und es nach 4 Wochen verkauft da der Slider bereits ausleierte und die 50MB interner Speicher zu wenig sind. Des Weiteren hatte es eine miesen Empfang und die Akkuleistung ist für Business viel zu gering.

Das E72 hat 250MB internen Speicher für Kontakte, Mails, SMS und eine mitgelieferte microSD Karte mit 4GB zum Auslagern von Navikarten, Bildern, Videos und mp3's. Es akzeptiert Karten mit bis zu 16GB.

Trotz permanentem Email Abruf und ständiger Bluetooth Verbindung und 1-2 Stunden Telefonie, hält das Akku mehr als einen Tag durch. Wer nur telefoniert kommt sicherlich locker ne Woche aus. Absolute Spitzenleistung.

Ich habe in diversen Foren von der schlechten Verarbeitung des Gehäuses gelesen. Das kann ich allerdings nicht bestätigen.

Die mitgelieferte Tasche ist eine Zumutung. Ich habe mir eine Ledertasche der Marke DC mit Zughilfe und Magnetverschluss bei amazon bestellt. Das sollte schon sein.

Ich möchte mit diesem Bericht kein anderes Smartphone in den Schatten stellen, es spiegelt lediglich meine persönlichen Erfahrungen wieder und hoffe dass es dem ein oder anderen bei der Kaufentscheidung hilft.


Gruss bluez-driver
 
Oben