• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia E71: Der beste Mini-Computer der Welt

A

Anonymous

Guest
meine "Wunschliste" für den Nachfolger:
größeres Display, den genialen Trackball vom Blackberry Bold
und keine ganz so geizige Software Ausstattung.
auf nen Touchscreen kann man bei dem Gerät locker verzichten!
n
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Unterstützung für Office 2007 gibt es aber nur in der neuen Version und diese möchte man sich bezahlen lassen. (-)
 
A

Anonymous

Guest
stimmt aber in dem falle handelt es sich ja denn trotzdem NICHT nur um ein tool um dateien zu BETRACHTEN.
 
A

Anonymous

Guest
Das wuerde mich auch interessieren! Ich habe irgendwo gelesen, dass es vielleicht ein update von Nokia geben koennte, womit die Funktion auch aktiziert werden koennte! @ Redaktion: Habt ihr Informationen von Nokia darueber? thx
 
A

Anonymous

Guest
Geotagging kann auch mit dem normalen Kameraprogramm erledigt werden, wenn man sich Location Tagger von Nokia installiert.

Adapter sollte keine großen Verluste haben, da die Länge des Kabels minimal ist und somit sollte kein Unterschied zu hören sein. Für 2? einfach mal testen.
 
A

Anonymous

Guest
Geotagging ist mit Zusatzprogrammen (auch von Nokia im Beta Lab erhältlich)sehr gut möglich.
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Redaktionsteam,
von den Funktionen ist das E71 echt genial. Das einzige das mich stört ist der recht hohe SAR Wert
 
R

Rici Reuter

Guest
Weitaus interessanter fädne ich die Frage, wie man das dann letztendlich mit den Updates (in der Praxis) erleben wird?!
Nach meiner ganz persönlichen Wahrnehmung (und die ist ganz sicherlich "subjektiv") hat Nokia eine ausgesprochen schnelle Modellfrequenz, was (bei _meinen_ NOKIAS) immer dazu führte, dass es sich relativ schnell mit der Produktpflege (Updates und so...) erledigt hatte!

Kann hier noch jemand solche Nachteile (aus seiner Erfahrung) bestätigen???
 
D

dl2mkx

Guest
bezüglich SAR: Man(n) kann doch nicht erwarten, dass der Empfang gut ist (Akku lange hält), das Handy klein ist und ein Metallgehäuse hat - Wo soll die Antenne hin? eine Effektive Antenne für so viele Frequenzbereiche GPS 2.5GHz, UMTS 1.9..2.2G, E-Netz 1.8GHz, Bluetooth 2.3G und GSM ~0.9G geht hald mal nicht beliebig gut. Ein Heizkörper strahlt noch viel mehr Leistung und bei einer viel höheren Frequenz ab - daran schonmal gedacht?
- Geburtstag: Ich hatte 6600, N80, dort ging das automatische Übertragen auch nicht (daran denken die von Nokia offenbar überhaupt nicht - hab schonmal hingeschrieben) Ich wäre allerdings froh, wenn man wie beim guten alten 6310 einen Geburtstag mit RICHTIGER Jahreszahl eintragen könnte und an das Alter erinnert wird ;) 6600 und N80 meckern mit "Jahrestag in der Vergangenheit!"
 
D

dl2mkx

Guest
@Rici: ja, bestätige ich ;) das 6600 lässt sich nur per Bluetooth an den PC anbinden, ab WinXP SP2 spinnt allerdings die SPEZIELLE version von der PC suite (bug) dass die meinten "tja, damit können sie sich nichts sichern - funktioniert nur zufällig". beim N80 gabs 1-2 Updates etwas bugfix - was gut war ist nach dem ersten großen upgrade eine "selbstupdatefähigkeit" - imProgrammanager konnte man das handy sich übers netz/wlan selbst updaten lassen. neue Features wurden jedoch nicht unterstützt ("InternetRadio" wurde fürs N80i rausgebracht, lies sich beim N80 nicht installieren - hackt man die Telefon ID jedoch, solls funktionieren ;) ) die wollen hald auch die Nachfolger verkaufen :-/
mich nervt, dass das T9 zwichen 6310 und N80 kaum verbessert wurde - man konnte dem telefon nicht mehr Begriffe lernen als früher. (Bayrisch und Umgangssprache ;) ) aber das hat sich mitm E71 erledigt :)
vy73!
 
2

2mkx

Guest
Danke für den Tipp mit Location Tagger!

Adapter: auch mal bei Conrad.de, Reichelt oder Amazon schaun - Qualität: würd mir eher Ausbruchssorgen der Buchse machen bei 2,5mm -> der Adapter sollte sehr kurz und gewinkelt sein

@Red: Das Headset dient als Antenne - UKW hat 3m Wellenlänge - selbst da ist ein 50cm Kopfhörerkabel schon "zu kurz". Integrieren wird sich das nicht lassen. Aber wer hört noch UKW bei so nem tollen Gerät :)
 
Oben