• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia E7 für 629 Euro vorbestellbar

DDD

Aktives Mitglied
Klar da hast du Recht. Aber wenn jemand die Business Features wie Tastatur und vorinstallierte Programme bei einem E7 besser findet als z.b bei einem Desire Z wird er sich dafür und nicht für den stärkeren Prozessor entscheiden. Ob ein E7 besser als Business Maschine geeignet ist wie ein Desire Z kann ich nicht Beurteilen. Das einzige was ich Beurteile ist das Design das mir beim E7 besser gefällt.
 

ColorMe

Mitglied
das hat dein post aber nicht ausgesagt. =)
design ist geschmackssache, ich vergleiche aber die daten zB. mit dem C7. ob jetz 0,5zoll und der etwas größere interne speicher diesen aufpreis (ja das teil wird sicherlich weniger kosten) rechtfertig ist nur eben fraglich.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
oder einfach auf der nokia-hp nachschauen ;-)
http://www.nokia.de/produkte/mobiltelefone/nokia-e7
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
ja, inklusive der updates, die die letzen tage gekommen sind, und laut the hunter wohl schon einiges bringen
 
D

dontbugme123

Guest
@ddd

Die ersten Händler bieten das E7 bereits jetzt für knapp unter 550€ an.
Siehe hier: http://geizhals.at/eu/a569716.html

Bezüglich Prozessor kann man es nicht direkt mit dem Desire Z vergleichen. Wichtig ist ja nicht wie stark der Prozessor ist, sondern wie viel für die Anwendungen übrig bleibt. Android frisst wegen der Java VM mehr Performance als Symbian und deshalb braucht ein Symbian Gerät nicht so starke Prozessoren.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Android frisst wegen der Java VM mehr Performance als Symbian und deshalb braucht ein Symbian Gerät nicht so starke Prozessoren."
-->sag das denen, die nur auf 1GHZ-CPU bei den androiden schauen und sagen, andere (nokia zB) verbauen alte/schwache hardware ;-)
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Scroll mal mit einem N8 durch die Menüs, schau dir mal ne aufwendige Flashseite an mit dem N8 an und benutz mal Multitouch auf dem Display und dann mach daß mal direkt danach mit einem Desire, oder DHD.
Und dann reden wir nochmal drüber.
Immer dieses bla bla, Symbian benötigt keine GH Chips.
Wollen wir wetten, daß die auch bald welche haben!
Alles faules bla bla.
 

DDD

Aktives Mitglied
Ich bin durchaus der gleichen Meinung das Symbian Grundsätzlich weniger Leistung benötigt. Auch auch die GHZ zahlen sagen nichts automatisch über die Leistungsfähigkeit des Prozessors aus auch wenn bei den Smartphones momentan ein höherer Takt noch am meisten Leistung bringt. Wo ich aber nicht der gleichen Meinung bin ist das Nokia nichts stärkeres verbauen braucht. Bei Leistungshungrigen Anwendungen würde man den Unterschied merken. Aber der zweite Punkt ist Zukunftssicherheit. Kommen weitere Updates die vielleicht auch die Oberfläche von Symbian erneuert wär eine stärkere Hardware und mehr Arbeitsspeicher ebenfalls von Vorteil. Gleichzeitig kann ich Nokia durchaus verstehen. Das N8 hatt trotz relativ schwachen 1200 mA Akku eine ordentliche Akkulaufzeit. Schaden würde Nokia eine dezent gestärkte Hardware jedoch auch nicht.
 

ColorMe

Mitglied
also das mit den 1ghz chips bzw. arbeitsspeicher ist vielleicht zukunftstauglicher, aber wozu? beim iphone hat sich bis zum 4.0update auch keine sau drüber aufgeregt, obwohl durchaus mehr möglich war.
 

stephan3572

Mitglied
in den 10 tagen in denen ich da N8 getestet habe, konnte ich keine
performance-probleme feststellen. wenn das E7 genauso flüssig arbeitet,
werde ich mit dem teil des telefon zufrieden sein.

ich hoffe das die bei geizhals angebotenen preise gehalten werden. 8)


gruß

stephan
 
J

Jax667

Guest
Ganz ehrlich Benthepen, das Thema mit den Gigahertz Prozessoren hatten wir schon einmal vor kurzem und da sind dir die Argumente ausgegangen und jetzt wiederholst du denselben Mist einfach? Du glaubst wohl, dass es richtiger wird, wenn du nur oft genug wiederholst, dass Nokia Modelle aufgrund ihres 700 Mhz Prozessors nicht mithalten können?

Lies dir noch einmal das hier durch und versuch mal neue Argumente hervorzubringen und VOR ALLEM Gegenargumente zu bringen:
http://www.areamobile.de/community/kaufberatung-vergleich/163732-smartphone-kaufberatung-hd7-desire-hd-iphone4-n8.html

Das Nokia N8 ist deinem 1Ghz HTC Desire mit einem Grafikprozessor, der 22 Millionen Polygone pro Sekunde darstellen kann, überlegen. Wieso? Weil Symbian einen Grafikprozessor hat, der 10 Millionen Polygone pro Sekunde MEHR darstellen kann (also fast 50% besser!) und hardwarebeschleunigt wird. Android kann sich NUR auf die CPU verlassen, von dem Grafikprozessor macht es NICHT Gebrauch.

Zum Thema Symbian und Multitasking habe ich in dem anderen Thread schon genug gesagt. Lass doch du mal auf deinem Desire HD über 60 Programme gleichzeitig laufen und berichte dann mal, ob das überhaupt geht, was ich nämlich ehrlich gesagt stark bezweifle und wenn, dann wie gut/schlecht das Gerät reagiert. Das N82 hat übrigens nur 128 MB Arbeitsspeicher. Hier ein aktuelles Video vom N8, das über 30 Anwendungen gleichzeitig laufen lässt und das System reagiert immer noch flüssig auf Eingaben:

http://www.youtube.com/watch?v=2zlrmCDb--U&feature=player_embedded
 
C

chh2807

Guest
Das mit den Performanceproblemem beim N8 ist doch absoluter Humbug.

Das einzige was stimmt ist, das man die Reaktion des OS auf Eingaben noch verbessern kann. Das hat aber nichts mit der CPU zu tun.
Nokia hat im kommenden Firmwareupdate PR1.1, das auf italienisch und suomi schon zu haben ist, die Reaktionsgeschwindigkeit des OS noch mal deutlich erhöht OHNE an der CPU zu drehen.

Wie Jax schon sagt: lasst mal auf einem Gerät mit anderem OS 20 Anwendungen gleichzeitig laufen, falls das Gerät überhaupt zu echtem Multitasking in der Lage sein sollte, macht das selbe bei einem Symbian Gerät und legt es daneben.

Dann reden wir nochmal über die Performance ;-)
 
M

Macianer

Guest
Ohne mich grundsätzlich in Eure Diskussion einmischen zu wollen, habe ich dennoch eine Frage: wie **praxisgerecht** ist es, auf einem Handy 20 oder gar 60 Programme gleichzeitig laufen, d.h. arbeiten zu lassen ? - Wie häufig kommt das in der Praxis vor ?
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
ging ja beispielhaft nur darum, dass das mit nur 680MHz möglich ist, und man dafür keine 1GHz-CPU notwendigerweise brauchen muss, um dann trotzdem noch mit dem handy arbeiten zu können.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
@Mac

Machst du das nicht??
Ich hab immer so um die 40 Anwendungen parallel laufen ... ;-)
Völlig Sinnfrei.

@Jax
Bei jedem der gegen/über Nokia schreibt, gehen DEINER Meinung nach immer die Argumente aus. Is klar.
Gut, das du Argumente hast und auf Bloggerseiten, Nokiafanboyseiten und Youtubevideos verlinkst.
Leider perlt ja auch alles ab, da kann man schreiben und erzählen wie man will.
Ich hatte ein N8 wieder einmal letzte Woche in der Hand und konnte mal wieder mit rum spielen. (Freund hat es)
Multitouch ist ruckelig, dabei bleibe ich!!
Mit einer Internetseite mit aufwendigen Flash, hatte das N8 ordentlich mit zu kämpfen! Parallel das DHD mit dieser Seite geöffnet....
Weiter muss ich nix schreiben. Das N8 war völlig abgeschlagen.
(Ich weiß, lag bestimmt am Browser ;-) ) Ich musste sofort an diese Diskussionen hier denken.
Mir ist schon bewusst, das es nicht NUR auf die GH Leistung des Chips ankommt, sondern wie das OS damit umgeht.
Und Symbian ist ja gaaanz Recourcenschonend und benötigt das alles nicht....
Was sagst du denn, wenn demnächst die ersten GH Chips bei Symbian verbaut werden??
Wenn es doch gar nicht nötig ist ???
Das sind meine ERFAHRUNGEN, die ich mit dem Ding gemacht habe und dabei bleibe ich. Da kannst du noch so viel von Polygonen usw. sprechen.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Das es nicht nur auf den Chip ankommt, sieht man ja am Iphone 3, das immernoch um einiges flüssiger läuft in der KOMPLETTEN Perfomance, als das N8.
Aber an irgendwas muss es ja liegen. Symbian isses ja auch nicht.... ;-)
Liegt bestimmt am Anwender, der damit nicht umgehen kann.
 
C

chh2807

Guest
"Aber an irgendwas muss es ja liegen. Symbian isses ja auch nicht.... ;-)
Liegt bestimmt am Anwender, der damit nicht umgehen kann."

Sorry, aber bei solchen infantilen Äußerungen lohnt es sich echt nicht weiter mit dir zu diskutieren.

Wenn du das N8 schlecht findest ist es deine Sache. Das ändert aber noch lange nichts an den Fakten die hier genannt werden können. Jax zum Beispiel nennt wenigstens Quellen für seine Angaben, du hast nichts als heiße Luft und deiner Meinung. Für eine vernünftige Begründung ist das recht wenig um ernst genommen zu werden.
 
Oben