• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia: Das Handykonzept für die Zukunft

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Im Rahmen der Hausmesse Nokia World präsentierte Nokia dem Fachpublikum seine Vision des Handys der Avantgarde. Neben chamäleonartigen Änderungen der Hüllenfarbe sollen kontextsensitive Touchscreenoberflächen das Aussehen und die Bedienung des Endgeräts beeinflussen. Wir haben Bilder, Technologien und Impressionen herausgefiltert.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Nokia: Das Handykonzept für die Zukunft auf AreaMobile.
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
Anstatt sich über derartigen Firlefanz gedanken zu machen, sollte Nokia mal wieder versauchen die Kurve zu kriegen, sonst ist der Zug bald abgefahren!
 

Birk

Aktives Mitglied
@Dr. House

Ich gebe Dir recht bei "Firlefanz" und bei "Nokia sollte versuchen die Kurve zu kriegen", aber das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun.

Wenn Nokia das das Geld und die Ressourcen der Firlefanz-Forschung in die konkrete Entwicklung des Smartphone-Bereichs stecken würde, würde das auch nichts ändern.

Nokias Probleme sind struktureller Natur bzw. liegen in den Entscheidungen des Managements, mit mangelnden Ressourcen/Geld hat das nichts zu tun.
 
Oben