Nokia Booklet 3G: Nokia steigt in den Netbook-Markt ein

Dennis_2009

Neues Mitglied
also das sieht doch mal viel versprechend aus...

Sein erstes Netbook steckt
Nokia in ein edles Aluminium-Gehäuse.
ja warum könne die so ein nettbock eigtl.
so gut verarbeiten und bei den handys ist immer so ne schlabrige
verarbeitung..
naja mit dem n97 sind sie ja auf nen besseren weg..

back zum
netbock...
also sieht auf jeden fal gut aus..!
 
K

kacktus

Guest
auf diese art netbook haben doch alle gewartet, endlich mal eine brauchbare akku
laufzeit 3g und gps in einem gerät.
wenn das gerät nicht maßlos überteuert sein
wird (max 500 euro) könnte man eine kaufempfehlung aussprechen...
 
A

Anonymous

Guest
Man merkt vom Design sofort dass es von Nokia ist... Schlicht und trotzdem
sticht es aus der Masse hervor.
 
N

Noch hotterer Fix

Guest
12 Stunden laufzeit...LOL
Wenns ein drittel wird kann man schon zufrieden
sein.
Wer dem Marketing glaubt ist selber schuld.
 
A

Anonymous

Guest
Die Apple MacBooks halten auch 7-8h wie vom Hersteller angegeben. 12h sind
natürlich ein weniger seeehr viel, aber anhand der MacBook Pros kann man sehen
das die Hersteller nicht immer lügen ;)

PS: Das Gerät hat eh son bisschen was
von Apple design ;) Ich finds nicht schlecht! Ma abwarten wie teuer es wird...
 
R

richy der profi

Guest
das design ist genauso ***** wie das design der handys von nokia... tja... da
sieht das Vaio P viel geiler aus... mir egal ich bin mit meinen neuen 2000€
notebook zufrieden.. 8gb ram speicher 4x 2,4 ghz und high end grafikkarte... tzz
nokia? kann mich mal!
 
K

keineahnug23

Guest
ehm bist du jetz stolz daruf das du 2000 euro verpulvert hast für nen gerät das
in nem halbn jahr noch 500 wert ist ? das design vom netbook ist aber echt geil
und wenn es aus aluminium ist dürfte es auch was aushalten :D
ist aber
wirklich sehr apple lastig vieleicht ja auch mit der wertbeständigkeit?!
wäre
ja zu hoffen
 
A

Anonymous

Guest
2.000€ ? Pff... Entlockt ja bestenfalls ein müdes Lächeln. ;)
Kauf' dir nen
anständigen Rechner von Alienware und du kommst nicht unter 7.000€ weg.

Aber
mei, wer's braucht ...
Wie du dein "tolles High-End-Book" in eine kleine
Umhänge-/Manteltasche bringst, darfst Du auch gleich beweisen.

Failed - auf
ganzer Linie.
 

masked__rider

Neues Mitglied
hihihiihihihi


wer kauft sich einen alienware-pc
sc***ß drauf, selbst
zusammengestellter combi ist viiiieeel günstiger

@thema
fins sehr schön,
verstehe aber nicht, warum windows 7 drauf laufen muss, da wäre xp sicherlich
besser, auch wenns nicht so schick ist, dafür aber schneller...
wir werden ja
sehen
 
A

Anonymous

Guest
das ding sieht echt toll aus nur naja windoof... schade... und 1000 müssen
locker dafür aufm tisch gelegt werden...
so viel ist mir windows nicht wert
:-D Bleibe doch bei meinem MacBook Pro
 
G

Grinse_Prinz

Guest
Naja, also da von dem Teil bisher wenig bekannt ist sollte man nicht zu Voreilig
beurteilen. Aber Fakt ist, ein Netbook mit Windows 7 läuft um einiges besser als
mit einem altem Windows XP. Die Gründe warum, brauch man wohl kaum erläutern da
sie logisch Nachvollziehbar sind.
Bur soviel so gesagt, "Neuste Technik auf
altem BS mit mangelndem Treiber-Suppert" sagt alles. Dann lieber neuste Technik
und neustes BS was miteinander harmoniert und Nokia als auch Microsoft haben mit
diesem ersten Booklet einen guten Schritt in Ihrer Partnerschaft getan.
 
H

hardbody

Guest
Verzeihung,

vielleicht verstehe ich das irgendwie falsch mit den SIM-Karten,
kann man mit dem Ding auch telefonieren? Also praktisch wie mit einem Handy,
dann halt über Headset oder Lautsprecher?

Viele Grüße
 
J

jericho barrons

Guest
na wenn das teil >1000 kosten würde, ist ja wohl klar, dass man da eher zum sony
netbook greift.

sieht schick aus das nokia netbookund alles ganz nett, aber
ein netbook muss ultramobil sein! und da ist 1,25kg schon hart an der
grenze.

das sony teil wiegt nur etwa 600gramm...und überhaupt würde ich dann
auch eher zu sony greifen, denn die sind auf dem bereich laptops ja schon ein
bisschen erfahrener!
 
M

MC Mobile

Guest
Also bis jetzt spüre ich nicht mal ein Jucken in der Hose Nokia! Ich meine alle
Angaben von Areamobile zu diesem Ding, sind gängige Netbook Kost! W-Lan,
Bluetooth, HSDPA, SD Kartenleser, Intel Atom Prozessor??? Stellt euch vor, das
alles hat mein Samsung Netbook N110 auch! Windows7 ist in meinen Augen kein
Kaufargument da es sich dabei mit sicherheit um eine belanglose OEM Version
handeln wird. Also wirklich Punkten wird das Ding da eventuell nur noch mit der
Alu-Verkleidung! Alles zusammen zwar ein Netter Versuch von Nokia, aber die
sollten ihre Zeit doch besser in gute Smartphones investieren. Denn davon haben
die bekanntlich leider nicht sehr viel!!!
 
A

Anonymous

Guest
@mc mobile
Naja immerhin ist es HD-ready, das war mir immer ein dorn im auge
bei den üblichen 10 zollern.wenn sich auch der preis auf netbook niveau hält wär
das ein gutes angebot, andernfalls sehe ich keinen grund das einem mittelklasse
notebook vorzuziehen
 
Oben