Nokia beliefert Samsung: Karten für I8910 HD von Tochterfirma Navteq

Quirky.

Mitglied
Bei Samsung ist bestimmt die Navigation auch noch günstiger als dieses Nokia
Maps mit seinen Horror Preisen.
Das 6710 Navigator gibt es ja auch noch nicht
zu kaufen der Preis von 300,- Euro wird bestimmt bis es erhältlich ist noch
dreimal erhöht.

Jaja Nokia, Konkurrenz ist schon mies wenn man so lahm ist
wie Treibgut.
 

Karo

Neues Mitglied
Na da kommt doch Freude auf.Das i8910 wird der neue Stern am Handy-Himmel
werden.
Das N97 ist ja jetzt schon auf der Loser Seite.
Mal sehen ob es doch
noch mit farbiger Rückseite kommt.
Amazon hat meine Bestellung noch nicht
stoniert.
 
A

Anonymous

Guest
Bei Amazon steht inzwischen, dass das Handy demnächst verfügbar ist, ich freu
mich schon wie ein kleines Kind vor Weihnachten :D
 
A

Anonymous

Guest
Navteq Karten sind ja zumind. für Deutschland die bessere Wahl als Teleatlas,
aber welche NaviSoftware soll mitgeliefert sein? Ich würde mir Navigon MN7
wünschen, habe das unter anderem auf meinem Samsung i550 und das hat mich bisher
am meisten überzeugt, gute Sprachführung und schnelle Routenberechnung, aber
Symbian ist derbe abgespeckt im Vergleich zu Windows Mobile
 

fanatic

Mitglied
symbian 5th ist doch besser als diese drübergelegte
touch wiz *****, also
rockt das n97 weiterhin!!!
 
D

Der C

Guest
Ich warte lieber erst einmal Tests ab bevor ich hier wiedermal gemutmast wird
"in wie weit" beliefert wird.

Sicher scheint wohl nur, dass nach wie vor
Navteq die Grund-Software mit Karten beliefert. Das dort irgend eine Karte auch
drauf ist, wage ich zu bezweifeln. Der Trend geht ja eher dazu das alles
"möglich" ist, aber jeder Zusatz etwas kostet. Damals wurde man zu einem
Photo-Druck-Service und anderen Portalen gedrängt, kann kam der Trend mit
Office-Software in einer Test-Version... man will halt an Zusatz-Services
verdienen.

Also: Hier soll man bestimmt zusätzlich Karten erwerben um (nach
wie vor) eine Navigations-"Möglichkeit" zu erhalten - nebenbei bekommt damit
wohl Samsung von NavTeq ordentlich Provision. Es verdienen also alle, es sei
denn man holt sich eine andere Navigationslösung... ;-)

Die Schlagzeile:
"Samsung bleibt bei Nachkauf-Navi-Lösung" würde aber weit weniger Leute zum
lesen animieren.
 
A

Anonymous

Guest
Also Samsung wird mit sicherheit Route66 nehmen und Karten werden drauf sein.
:)
 
D

DuronD

Guest
Zitat von fanatic 06.05.2009 um 15:15

symbian 5th ist doch besser als diese
drübergelegte
touch wiz *****, also
rockt das n97 weiterhin!!!

-

Der
Omnia HD ist doch auch mit Symbian 5th Edition ausgestattet.
Also von dem her -
fcuk off Nokia! ;)
 
D

Der C

Guest
@Olli (Gast)

Hier wurde von einem der beiden großen Kartenlieferanten
berichtet: NavTeq
Route66 kostet ohne Karten recht wenig, aber die Kartendaten,
welche sie von NavTeq beziehen, sind jeweils recht teuer.

Und nein: Samsung
hat die letzten Symbian Handys wie z.B. das INNOV8 eben mit einer Software aber
eben NICHT mit ausreichend Karten zum Navigieren versorgt und es ist sehr
unwahrscheinlich das es bei 550 EUR im HighEnd-Gerät i8910 HD hier wieder eine
Ausnahme eingeplant wird.

Nur beim WiMob-Handy Omnia hatte Samsung eine
Ausnahme gemacht und das auch nur in ausgewählten Ländern und nicht bei allen
Providern, wie es hier im Lande zu sehen war. Bei 3 von 4 Anbietern waren
zumindest Deutsche Kartendaten mal dabei.

Was Karten so Kosten: r66.com
 
G

gangstarforlive

Guest
Wollen Wir mal Hoffen dass das omina diesen monat auf den markt kommt den dieses
handy ist die nr.1 auf den markt sein ich werde es sofort holen
 
A

Anonymous

Guest
Ist das Kartenmatrial bereits auf dem Handy Vorinstalliert und muss man es sich irgendwo im Netz herunterladen? Wenn ja, wo?
 
Oben