• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia 6610 Rufnummer übermitteln

Frostbeule

Neues Mitglied
Hallo erstmal...

habe ein Nokia 6610 mit neuster Firmware (5.x) und bin O2 Kunde. Per Vertrag habe ich die Rufnummern-Übermittlung bei abgehenden Anrufen ausschalten lassen.

Frage: Wie kann ich die Rufnummer trotzdem anzeigen bzw. diese Sperre umgehen?

Im Handy gibt es den Menüpunkt "Eigene Rufnummer senden". Egal ob ich JA oder NEIN wähle, die Rufnummer wird nicht übertragen.

Ich habe auch schon versucht mit dem GSM Code *31# anzurufen, trotzdem wird meine Rufnummer nicht mitgesendet.

Mein Ziel: Generell Rufnummer nicht mitsenden, außer bei einigen Freunden, damit sie wissen wer anruft.

Ist die einzige Lösung bei O2 die Sperre deaktivieren zu lassen, im Handy Rufnummer senden auf NEIN zu stellen und schließlich eine *31# beim Anrufen vorzuwählen? Gibt es eine andere Lösung?

Danke für Eure Hilfe. :cool:
 

coyo17m

Mitglied
Wenn du sie senden lassen willst, musst du das erst wieder bei O2 freischalten lassen. Der Rest ist IMHO genauso, wie du gesagt hast.
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Richtig. Du läßt die Rufnummernübermittlung von O2 wieder aktivieren. Dann kannst Du zum Beispiel die Rufnummernübertragung fallweise unterdrücken oder stellst Dein Nokia so ein, daß keine Rufnummer übermittelt wird.
 
Oben