Nokia 6310i starke Empfangsschwankungen

DerTobi

Neues Mitglied
Hallo!

Mir ist bei meinem 6310i etwas aufgefallen, und zwar: Besonders, wenn ich das Handy am Gürtel trage, habe ich trotz Sichtkontakt zum Sender manchmal nur 1-3 Balken, dann springt er mal wieder direkt auf 7 und geht dann wieder mal runter.

Wenn ich das Handy irgendwo liegen habe oder in der Hand halte, fällt mir das nicht auf. Außer, wenn ich irgendwo bin, wo nur 50%iger Netzempfang ist, dann hab ich oft, dass es auch, wenn das Handy auf dem Tisch liegt, die Schwankung gibt zwischen 3 und 6 Balken. Aber nicht so extrem, wie halt der Sprung von 2 auf 7.

Mein Bekannter hat ein 3510i, und auch bei ihm ist die Empfangsanzeige nicht so ganz genau. Obwohl er kaum Empfang bei mir hat mit seinem Netz (2-3 Balken) springt sein Handy vorallem, wenn er ne SMS verschickt, auf bis zu 6 Balken hoch, hält diese auch 1 Minute danach und geht dann wieder runter bis auf 1 oder halt KEIN NETZ.

Kann das bei meinem 6310i damit zu tun habe, dass die Antenne gestört ist, wenn das am Gürtel getragen wird? Obwohl ja manchmal auch die ganzen 7 Balken da sind. Was ja wohl auch bei Sichtkontakt zum Sender normal ist.

Oder kann es sein, dass Nokia allgemein bei ihren Handys die Empfangsanzeige sehr ungenau eingstellt ist und man darauf nicht so viel geben kann? Bei früheren Siemens-Handys kannte ich dieses Phänomen nicht.

Mir ist noch aufgefallen: Bei dem 3310 meines Vaters trat dieses Phänomen nie auf. Das hat ja nur 4 Balken. Kann es sein, dass die Anzeige trotz jetzt mehr (7) Balken ungenauer wird? Man hat fast den Eindruck :)

Wer weiß da vielleicht eine Antwort drauf?

Viele Grüße und alles Gute für 2004 von
Tobias
 

moviem

Neues Mitglied
Hallo,

das gleich konnte ich bei meinem 7110 beobachten wenn ich es aus der Hosentasche rausziehe. Dann habe ich meistens 0-sehr wenig Empfang.
Ich schiebe es mal auf einen mechanischen defekt.
Könntest dir auch mal den NetMonitor freischalten (falls es den beim 6310i noch gibt, glaube aber schon)

Gruß, Tomasz.

Frohes neues....
 

DerTobi

Neues Mitglied
Hallo!

Danke für deine Antwort.

Sollte dies ein mechanischer Defekt sein, woran kann das genau liegen und wie kann das beseitigt werden? Garantie ist drauf, soll ich dann mal zum Händler damit?

Ich kenne mich auch nicht so gut aus, daher meine Frage: Was ist NetMonitor und wie kann man den freischalten? Was hilft mir der?

Danke im voraus.

Tobi
 

moviem

Neues Mitglied
Mit dem NetMonitor kannst Du dir sehr viele zusätzliche Informationen wie die Basisstationen in reichweit und und und. Wieß aber nicht ob das 6310 auch wirklich einen NetMonitor hat, wenn dann kannst Du diesen nur mit einer Software wie Logomanager freischalten.
Es kommt dann ein neuer Menüpunkt hinzu, aber vorsicht, dort kannst Du auch viel kaputtspielen.


Gruß, Tomasz.
 

Tiefflieger

Mitglied
Hallo Zusammen,

Das Handy muss nicht defekt sein, zumal maximaler Empfang möglich ist.

Wenn die Antenne den Körper berührt oder das Handy am Gürtel getragen wird, sind die Funkwellen abgeschwächt (abgeschirmt).
An Orten mit starker Basistationenauslastung wird dem Handy befohlen sich an einer weiter entfernten Station anzumelden. Entsprechend ist der Empfangs-Pegel auch schwächer.

Wichtig ist der Pegel beim Gespräch und das hat vor dem Empfang die Priorität.

Es ist ganz klar, dass einem Handy das ständige Hosentaschentragen nicht bekommt (Torsion).
Einem 2 Jahre alten kann es helfen, dass alle Goldkontakte gereinigt werden:D (Display und Antenne)

Gruss Tiefflieger
 

DerTobi

Neues Mitglied
Hallo!

Erstmal danke für die zahlreichen Antworten auf meine Frage. Also auf Abnutzung kann das kaum zurückzuführen sein, da das Handy quasi neu ist (3 Wochen alt).

Donnerstag ist mir es wieder passiert: Ich saß in einer Gaststätte, Handy am Gürtel. Habe ab und zu mal aufs Handy geschaut, aber meinen Standort nie geändert.

Die ersten 10 Minuten immer 5 oder 6 Balken Empfang. Nach 30 Minuten zwischen 3 und 4 geschwankt. Und nach 45 Minuten nochmal geguckt: KEIN NETZ.

Handy als mal hervorgeholt, auf den Tisch gelegt und nach 1-2 Minuten wieder 6-7 Balken (fast Vollempfang). Sowas ist mir bei meinem früheren Siemens nie passiert. Dafür muss es doch eine Erklärung geben, dass das Handy trotz ruhiger Lage immer schächer empfängt.

Die Lösung wäre natürlich, das Handy immer auf dem Tisch liegen zu lassen. Aber das sieht in einer Gaststätte nicht so gut aus.

Ansonsten bin ich mit dem Handy auch voll zufrieden. Nur halt diese eine Sache nervt schon manchmal. Wenn man mal nicht aufpasst, ist man nicht mehr erreichbar :)

Gruß
Tobi
 
Oben