• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia 6310i: Der Handy-Klassiker ist nach 10 Jahren immer noch gefragt

Dokkter

Neues Mitglied
Das 6310i hatte ich gut vier Jahre im täglichen Gebrauch und es hat nicht in der Tat nie im Stich gelassen.
Allerdings ändern sich die Zeiten und unter den Aspekten der modernen Kommunikation ist das 6310i "altes Eisen".
Aber ich erinnere mich gerne zurück.
:)
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Hatte damals das 6210, ist wohl in etwa das selbe.

Und haben die damals alle geschaut als es nagelneu war und die anderen noch mit ihren 5110/5130 rumliefen ^^

Am besten war aber die aktion von nokia sich diesen clip zuschicken zu lassen, z.b mit dem eigenen namen. Ob es das auch beim 6310 gab weiß ich aber nicht.

Damals waren die geräte auf jeden fall ein statussymbol :D
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Damals führte kein Weg an Nokia vorbei. Werde es auch nie vergessen, als sie das erste mal ein Modell rausbrachten, ohne einen Antennenstummel, ich glaube, es war das legendäre 3210. Und das hatte damals sogar ein ziemlich großes Display.
Hammerteil.
.....das waren noch Zeiten.... :)
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
@ benthepen,

damals kostete das 3210 bei quelle sogar nur 400DM, heute bezahlen wir das dreifache für neue geräte. zwar ist heute mehr schnick schnack eingebaut, glaube aber nicht das die seshalb so teuer sind, früher war technik eigentlich teurer als heute.
 

jöörg

Mitglied
Mein erstes Nokia war ein 3210 und ich hab 600DM im Handyladen damals bezahlt. War das erste Gerät mit T9, das war aufregend...
 

SiddiusBlack

Mitglied
So ein Phone ist immer noch der idealste Begleiter für Campingtouren, so ist man immer erreichbar (wenn das Netz mitspielt) ohne Angst haben zu müssen das der Akku mal schlapp macht :)
 
S

SLRyu

Guest
@jöörg: Dann hat man dich übers Ohr gehauen, denn es hat eigentlich schon zur Markteinführung nirgendswo mehr als 499 DM gekostet...
 

homeend

Mitglied
Ich nutze heute noch mein 6310 als Zweitgerät. Und es ist immer noch der erste Akku drin, der locker immer noch fast ne Woche hält.
 

Torti

Mitglied
Ich erinnere mich am meisten daran, dass ich auf einem Nokia (ich glaube es war das 5130) Snake so lange gespielt habe, bis der Bildschirm voll war und sich die Schlange "selbst in den Schwanz gebissen hat" ;)
Ja, damals konnten die Spiele noch fesseln ^^
 
T

TheHunter

Guest
Das 3210 war das erste gerät, das ich auf blaue LEDs ungelöst habe. ;) Beim 6310i war das nicht mehr nötig wegen der weißen Beleuchtung, dafür da die pol-folie umgedreht. :D
Das waren in der tat noch Zeiten. Das war aber auch das beste gerät das Nokia damals und lange Zeit im Programm hatte. Ich glaube es gab kein Nokia das ich damals nicht hatte.
 
Oben