• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nokia 6300 vs 6700 classic

emmha

Mitglied
Hallo,

es ist soweit, mein geliebtest Nokia 6300 soll einen Nachfolger bekommen. Ich habe mich hier für das 6700 classic entschieden, da es dem 6300 optisch und technisch nahezu gleich ist!

Könnt ihr was zum 6700 classic sagen? Was genau hast sich verändert bzw ist neu beim 6700 classic im gegensatz zum 6300???
 
T

TheHunter

Guest
Gleich is da gar nix, ausser dass beide von Nokia sind und beide S40 drauf haben, welches sich aber auch inzwischen leicht verändert hat.

1. das 6700 hat kein transfektives Display mehr, somit keine Anzeige im Standby. Neue Nachrichten etc werden nur noch durch das blinken des Navikeys signalisiert.

2. das 6700 hat eine 1000mal bessere Kamera, 5mpx mit AF. Bilder sind soweit okay.

3. die Tasten des 6700 sind aus einer Art metallfolie, lassen sich aber gut bedienen.

4. Achtung, das ist absicht und nicht verdreht, die Verarbeitungsqualität, welche beim 6700 so in den Himmel gelobt wurde, ist schlechter als die vom 6300. Bei leichtem Druck aufs Display gibt dieses schon nach und die Rückseite gibt knarzt Geräusche von sich, ansonsten gehts aber.

5. das 6700 hat UMTS mit HSPA, was beim 6300 ganz klar fehlte.

6. Hier und da gibt es leicht sinnvolle und auch unsinnige veränderungen im System wie z.b. dass inzwischen der Mailclient fähig ist, periodisch mails abzurufen, das ging vorher nicht. Gleichermaßen blöd ist es, dass man mit dem druck auf den "ein-/aus-"schalter nicht mehr die profile umstellen kann, dazu muss man sich das symbol in den aktiven standby oder sonstwo hin legen.

Alles in allem ist das 6700 schon ein schönes Gerät, wobei ich mir gewünscht hätte, dass Nokia das S40 endlich multitasking-fähig macht und die Tasten um den Navikey hätten auch nch aus metall sein sollen, die ziehen die Fingerabdrücke an wie sonstwas.
 

emmha

Mitglied
Folgende dinge sind für mich sehr wichtig, vielleicht kannst du was dazu sagen.

> langer Akku

> Emails abrufen, und wenn Geschäftlich nötig kurz im Netzt sufen

> schreibe sehr viel SMS und konnte das sehr gut mit dem 6300! Wie sieht es mit dem 6700 aus? Ist die Tastatur gut?

> Arbeite viel mit dem Kalender, hat sich hier was verändert???
 
T

TheHunter

Guest
Moin,

also der Akku hält bei mir genau so lange wie beim 6300, welches ich auch noch habe... wird bei dir eventuell ähnlich sein.
E-Mails abrufen geht damit besser als mit dem 6300, da wie erwähnt der automatishce Abruf integriert ist.
Surfen geht auch besser, wegen UMTS wesentlich schneller.
Ich schreib auch viel SMS, die Tasten sind nicht so gut zu spüren, weils ja ne komplette matte ist, sonst klappts aber bestens. :D
Kalender ist wie eh und je...
 
Oben