Nokia 5800 XpressMusic: Neue Farben und ein kapazitiver Touchscreen für das Musikhandy

E

Emzieh

Guest
Na dann verklopp ich mein "altes" 5800. Ich will wenn das neuste haben. Und
dann kostet es auch nicht mehr so viel. Und ein kapazitives display läst meine
augen und finger freuen
 

Freeze-o-mat

Neues Mitglied
Verstehe nicht warum die wärend einer Produktserie auf einmal von einem
resistiven Display auf ein kapazitieven um schwingt. Und ein Plekdrum brauchen
die (falls sie die Displays wirklich umstellen) ja wohl nicht mehr bei zu legen,
auser es giebt dan die Gitarre dazu...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
tja naja is nen musikhandy..... da gibts denk ich mal nix wo man nen stylus
nutzen würde oder? ausser die kleinen links beim surfen vlt........
naja ich
werd sicher nicht auf kapazitiv umstellen solange es meine favoriten mit
resistiv gibt....... denn da ich mal die ein oder andere skizze zeichne oder
gerne mit stylus surfe um mir das endlose reinzoomen zu sparen kommt ein
kapazitiver nicht in frage...... und multitouch wird da auch noch kommen da es
ja nun doch möglich ist :)
 
H

hanzi

Guest
Finde das richtig! Ich meine kapazitive TS sind zwar ungenau aber ist das ein
Argument? Für mich nicht, denn ich will mein Handy mit den Fingern bedienen und
die sind nunam wurstig ;) . Für mich ist ein kapazitiver TS eig. ein
Killerfeature!
 
A

Anonymous

Guest
...das Plektrum dürfte bei nem kapazitiven TS garnicht mehr funktionieren
oda?...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
na also obs mit dem finger bedienbar ist oder nicht das bestimmt die oberfläche
der software und nicht der touchscreen ^^
man muss nur nen guten resistiven
verbauen..... nen AMB user mit dem ich ab und zu schreibe hat das iPhone UND nen
X1 und der war erstaunt wie empfindlich der bildschirm ist und dass man kaum nen
unterschied merkt...... da darf man eben nicht so nen mist verbauen wie im Omnia
wo man anstatt dem Stylus anhänger lieber nen hammer als anhänger dazu
packt.......
also ich sehe da keinerlei vorteile im kapazitiven
 

Freeze-o-mat

Neues Mitglied
@ Rantanplan

Das Plektrum funkrioniet beim kapazitiven Display auch nicht mer
da es auf das elektrische Feld des Körpers reagiert...
 
A

Anonymous

Guest
bekommt das n97 dann auch so einen touchscreen oder bleibt alles wie geplant?
 
A

Anonymous

Guest
>>>Die Farbkombination Schwarz/Silber bietet das Unternehmen aber nur in
ausgewählten Märkten an, teilweise im Paket mit dem Musik-Abo "Comes With
Music".
 

DeathAngel

Mitglied
Solch nen Blödsinn...
Also bis da nen offizielles Statement von Nokia raus ist,
das diese Aussge bestätigt...

Glaub nicht das "wir" nen kapazitives in
"unseren" 5800 wollen... Also ich auf jedenfall nicht...

und neue Farben
naja... warum nicht...

Btw der Stylus ist im Deckel seit ich die Sim und den
Akku eingelegt hab... Nie gebraucht... und schon in allen Menüs
rumgespielt...

Das Plektrum nimmt man vielleicht mal für kleine Links auf
webseiten, aber wie Black Dragon sagt das ist ja normal... Wir wollen ja nicht
ständig ganz reinzoomen um den Button mitm Finger treffen zu können....
 
A

Anonymous

Guest
"...und der seltsamen Steuerung..."

Nur weil die Redaktion die Steuerung
nicht versteht, ist sie noch lange nicht seltsam.
 
A

Anonymous

Guest
mein vorheriger kommentar ist nicht ganz mitgegangen beim absenden..
;)

wollte noch dazu sagen, das ich es einfach nur lächerlich finde, es nur in
ausgewählten märkten anzubieten. die hersteller sollen doch einfach ihre geräte
überall in allen varianten anbieten und es den kunden überlassen wie sie ihr
gerät gerne hätten.
 
B

Butter_von_Aldi

Guest
kapazitive haben aber noch nen großen vorteil und zwar gehen die nicht so
schnell kaputt, denn dort ist ja nicht diese folie verbaut die die resistiven
haben, also kann die folie nicht verrutschen und man kann echtes glas verbauen
;)
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
also mal ganz unter uns..... verrutschende folien? also ich hab jetzt mein 4.
resistives gerät und noch nie is was verrutscht....... und wenn man die richtige
folie nimmt ist die auch sehr kratzfest.......
das P990 war extrem schnell
zerkratzt aber seit dem P1 hatte ich da nie probleme...... und am P1 und X1
sieht man dass auch empfindliche touchscreens sehr kratzfest sein
können.......
und btw sollte man sein gerät auch net mit nem kugelschreiber
bedienen xD
 
A

Anonymous

Guest
ich habe gestern ein schwarz/silbriges gerät hier in der schweiz gekauft, ist
fast bei jedem händler erhältlich.

ich denke im moment ist das nokia 5800
eines der besseren touch-handys weil:

- stabiles betriebssystem (win mobile
lässt grüssen)
- alle funktionen enthalten (mms, gps, navigation,
exchange-sync, etc.)
- handliche grösse (passt noch in die hostentasche)
-
laufzeit i.o. bei normaler nutzung (mehr als 1 tag ;-)
- echtes
smartphone

habe ich noch was vergessen? ich habe lange gesucht, bin aber
schlussendlich (wieder) bei nokia und dem 5800 gelandet...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
aahhhh ok hab nix gesagt.....
hab mich eben selber mal schlau gemacht.....
7201A is nur ne abgespeckte variante für den US markt eigentlich wegen nem
streit mit broadcomm wo unter anderem VGA-Videos (wie du schon sagtest sry)
nicht möglich sind und nen paar andere kleinigkeiten...... anscheinend hatte SE
die streitereien nicht oder das X1 kam als das erledigt war........

kurz der
7200A is der chipsatz mit nen paar mehr features...... sry nochmal und asche auf
mein haupt :)
 
B

B_von_A

Guest
sry mein natürlich die folie die der resistive immer hat (nicht die die man
selber raufmacht)
reistive screens brauchen diese folie sonst würden die
nämlich gar nicht funkrionieren und diese folie kann verrutschen uns kratzer
kommen da auch viel schneller rauf als bei kapazitiven die die folie nicht
brauchen
 
Oben