Nokia 3330 schlechten Empfang

drnoss

Neues Mitglied
Hallo ich habe ein Nokia 3330 gebraucht erworben. Das Handy ist ca. 2 Jahre alt. Wenn ich es einschalte hat es keinen oder nur ein sehr schwachen Empfang, egal was für eine Karte ich ein setze D1, D2 oder Pripaid. Hat jemand von euch ein Rat für dieses merkwürdige verhalten. Ich kann gleich dabei sagen, da wo ich Wohne ein guter Empfang ist, was sich auch mit den anderen Handy "Motorola V525" belegen lässt.

Ach und noch eins zu dem Nokia3330 es klingelt nicht wenn jemand anruft, wohl der Vibra geht aber eben halt kein Klingelton. Jemand eine ahnung?

mfg
drnoss
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Hallo und willkommen bei HK.

Das 3330 hat von Haus aus keinen besonders guten Empfang, aber das von dir beschriebene ist selbst für diese Gerät nicht normal. Hier könnte man fast schon einen Defekt der Sendeeinheit vermuten. Wenn das tatsächlich vorliegt, wird sich die Reparatur wohl kaum noch lohnen.

Aber für ankommende Gespräche schient es ja noch zu reichen. Wenn es überhaupt nicht klingelt, egal in welchem Profil und was dort hinterlegt ist, dann versuch bitte mal verschiedene Einstellungen und Ruftöne.

Sonsten hol schon mal die Adresse des Verkäufers raus, der/die hat doch sicherlich behauptet, das das Handy wunderbar funktioniert hat.
 

drnoss

Neues Mitglied
Hallo Joachim Batke,
ja der Verkäufer hat in seiner Auktion bei Ebay geschrieben das es voll Funktionsfähig ist, halt nur der Klingelton nicht funzt. Ich habe den Deppen schon mehrere Mail´s zukomen lassen, und er hat sich bis heut nicht gemledet. Ich habe den noch bis Mittwoch eine Frist gegeben, dann werd ich mich an Ebay wenden, bzw. ihn eine fette negative Bewertung renidrücken.:flop:

Danke für deine Antwort noch

mfg
drnos
 
Hast Du mal einen Link zur Auktion? Du kannst natürlich auch Anzeige gegen den Typen erstatten und einen Anwalt einschalten. Kostet Zeit und etwas Geld (welches Du nach gewonnenem Prozess wieder bekommst), aber es lohnt sich ;) Kannst ja erstmal mit Anwalt und Anzeige wegen Betrug drohen, oft hilft das schon. Dann erstmal das Ebay-Prozedere durchziehen und den Anwalt dann auch einschalten. Hab auch schon 2x Partner bei ebay verklagt (die wollten das so :D ) und es hat sich gelohnt, auch finanziell ist am Ende etwas hängen geblieben ;)
 
Oben