• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Nintendo 3DS

DoubleG

Mitglied
Hey hier gibt es ein Bereich für Videospiele aber kein 3DS-Thread?
Also. Wer noch nicht vom 3DS gehört hat:
Der Nintendo 3DS ist ein echter Nachfolger des erfolgreichen Nintendo DS'. Ihre Besonderheit besteht darin, dass ihr oberes Bildschirm ein 3D-Display (3,5") ist, welches keine Brillen benötigt. Der untere Bildschirm ist nachwievor ein Touchscreen (3"). Der 3D Effekt lässt sich durch einen Slider verstärken oder abschwächen bzw. ganz abschalten. Zu den Steuerungsmöglichkeiten gehört nun ein 360° Slide-Pad, welches wie ein Analogstick funktioniert.
Der Nintendo 3DS ist Abwärtskompatibel zu Nintendo DS Games, besitzt 3 Kameras (eine innere, zwei außen für 3D Fotos), 1,5GB eingebauter Speicher der sich mit SD-Karten erweitern lässt, ein Teleskop-Stylus und kommt bereits im März raus.

Zu den ersten Spiele-Highlights gehören:
Resident Evil Mercenaries 3D
Bilder:


Resident Evil Revelations
Bilder:


Metal Gear Solid Snake Eater
Saint Row
Dead or Alive 3D
Super Street Fighter 4
Splinter Cell Chaos Theory
PES 3D
Professor Layton
Kingdom Hearts
Kid Icarus Uprising
Paper Mario
Mario Kart
The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D
Pilotwings 3D
Starfox 64 3D

Das sind lediglich einige der großen Namen die in Entwicklung sind. Die Liste ist natürlich noch viel länger.

Also: Wer von euch ist interessiert und wer von euch hat vor es zu kaufen? :D
 

DoubleG

Mitglied
@ RobGee:

Und stell dir das Ganze noch vollständig in 3D vor *sabber*
:-D

Stehe nicht so sehr auf bash, aber der PSP2 gebe ich jetzt schon keine Chance. Soweit man aus ersten Gerüchten mitbekommen hat setzen sie auf HD-Grafik und MultiTouchpad auf der Rückseite des Geräts.
Da glaube ich kaum dass die PSP2 eine Chance gegenüber dem 3DS haben wird.

PS:

Einige Features habe ich vergessen zu erwähnen:
- Es wird wieder Download-Games geben (also Neuentwicklungen).
- Unter anderem werden sich (vorerst nur) Gameboy und Gameboy Color spiele runterladen lassen.
- StreetPass: Datenaustausch zwischen 3DS-Systemen die zufällig aneinander vorbei gehen (Ghost-Data, new Content etc.)
- SpotPass: Stellt verbindung zum Internet über frei zugänglichen Hotspots her und lädt neue Daten runter (DLC, Updates, etc.)
- 3D-Movies: Nintendo arbeitet mit diversen Filmstudios um 3D-Kinofilme auf dem 3DS zu vertreiben.
- Es gibt ein umfangreiches Menü mit integriertem Internetbrowser
- Parental Control: Eltern können festlegen welche Spiele ihre Kinder mit dem 3DS spielen dürfen (Alterseinstufung)
- Augmented Reality: Im Lieferumfang sind bereit 6 Muster-Karten enthalten, die jeweils ein Minispiel auf dem Display zaubern.
 

nuclear

Mitglied
Diese Screenshots sind doch Gerendert, so gut wird es sicher nicht aussehen...
Ist eine PSP2 überhaupt geplant? Daweil ist doch nur das PSPhone angekündigt wleches aber eine andere Zielgruppe hat.
 

DoubleG

Mitglied
Geplant ist eine PSP2 sicher schon. Nur gibt es seitens Sony noch keine Äußerungen diesbezüglich. Die bisherigen Informationen stammen aus diversen Entwicklern die mehr oder weniger Anonym bleiben wollten.

Zu den Screens muss man anmerken, dass das ganze am Ende auf einem viel kleineren Display abspielen wird, als die Screenshots hier. In Bewegung und dem 3D Effekt wird das ganze sicher min. genau so gut aussehen.
 

DoubleG

Mitglied
Wie Macronix, der Hersteller der DS/3DS Karten, berichtet, werden 3DS Spiele max. 8GB zur Verfügung haben. Zum Start wird die Grenze bei 2GB liegen aber später auch bei Bedarf auf 8GB erweitert werden können.
Im Vergleich:
PSP's UMD hatte 1,8GB Speicher und die MiniDVD's des Gamecube's hatten 1,5GB. maximal.
Folglich kann man für den 3DS deutlich aufwendigere Spiele erwarten (Sprachausgabe, CGI-Sequenzen, oder einfach mehr Umfang).
 

DoubleG

Mitglied
1. nicht bei jedem
2. soll sich das 3D auf den neuen Displays ohne Brillen besser anfühlen
3. dank eines Sliders lässt sich die Stärke des 3D-Effekt regulieren, bzw. ganz abschalten.
 
Oben