Neues T610 von T-Mobile von KW 19 - rauscht.

noby_95

Neues Mitglied
Hi,

ich habe gerade mein T610 von T-Mobile erhalten. Ich dachte mir das mit dem rauschen ist längst gegessen. Die haben mir tatsächlich eins aus der KW 19 geschickt! Das rauschen ist echt ekelhaft. Wie komme ich jetzt am schnellsten zu einem erträglichem Telefon?

Vielen Dank für jede Hilfe!
 

sharp

Neues Mitglied
Ich glaube reparieren konnte man das nicht. Der Support hat einfach die Lautstärke des Telefons runtergedreht. Es war ein Hardwarebedingter Konstruktionsfehler. Erst ab KW23 ist der behoben
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von sharp
Ich glaube reparieren konnte man das nicht. Der Support hat einfach die Lautstärke des Telefons runtergedreht. Es war ein Hardwarebedingter Konstruktionsfehler. Erst ab KW23 ist der behoben
Doch. Es werden bei w-support die Transistoren ausgetauscht. Daran liegt es nämlich.

Softwaremäßig runterschrauben geht auch, allerdings sind dann die Kingeltöne auch leiser.
 

HeikoLooke

Mitglied
Daran sieht man doch, ..

...dass T-Mobile ein absoluter Sauladen ist !!!! Eine Unverschämtheit !!! Überall in der Presse usw. ist die Rede von rauschenden Geräten und rauschfreien Geräten ab KW 23 !! Und T-Mobile bietet einem Kunden immer noch solche Geräte an.

Die sollen sich mal ein Beispiel an O2 nehmen. Habe meins rauschfrei bekommen KW 28 !!!!!!! Also ein nagelneues ohne Rauschen !!!!!!!!!!!!!!!
 

Loony Jack

Mitglied
Genau, die Mobilfunkbetreiber sind Sauläden, weil der Hersteller n Fehler eingebaut hat und diese Mobilfunkbetreiber aus versehen eins dvon rausgeschickt habe! Dann bieten die auch noch n kostenfreien Austausch dieses Gerätes an...ekelig. Ausserdem ist es echt unverschämt, dass diese Mobilfunkbetreiber auch noch die Handys günstiger anbieten (mit Vertrag), als sie eigentlich kosten und, dass diese Mobilfunkbetreiber auch noch Hotlines haben, die einem bei dem Umgang mit diesen Handys helfen.

Man, HeikoLooke, überleg erstmal, bevor Du hier mit dem Finger auf jemanden zeigst. Wenn überhaupt, sollte der Spot den Herstellern gelten, die sich gegenseitig so unter Druck setzen, dass sie ihre Geräte zu früh auf den Markt bringen!!!
 

sharp

Neues Mitglied
Ich habe zwar mein Handy ohne Vertrag gekauft aber ich denke es gehört sich wohl als großes Unternehmen die fehlerhaften Produkte vom Markt zu nehmen und sie nicht mehr zu verkaufen. Das macht ja keinen sinn erst verkaufen und dann 1 Tag später wieder gegen ein Rausch freies Umzutauschen.
 

HeikoLooke

Mitglied
Loony Jack !!

Ich habe mir dabei schon etwas gedacht !!

Es kann doch nicht angehen, dass ein fehlerhaftes Produkt weiterverkauft wird. Denn so hat es doch den Anschein, als ob T-Mobile hier beim Kunden auf Dummfang geht.

Ist ein fehlerhaftes Gerät dem Kunden egal, wird er es nicht reklamieren und T-Mobile hat wieder ein Problem weniger !

Andere Provider können das halt viel besser, so O2 !!!!


Und nun frage ich dich, was besser für alle Betroffenen ist !!!!!!!!


:augenpaul :augenpaul :augenpaul :augenpaul :augenpaul = Loony Jack
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Re: Loony Jack !!

Original geschrieben von HeikoLooke
Ich habe mir dabei schon etwas gedacht !!

Es kann doch nicht angehen, dass ein fehlerhaftes Produkt weiterverkauft wird. Denn so hat es doch den Anschein, als ob T-Mobile hier beim Kunden auf Dummfang geht.


Oder man hofft, daß es der Käufer nicht merkt oder einfach hin nimmt.:rolleyes:
 
Oben