• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Neues Smartphone gesucht

Christian STD

Neues Mitglied
Moin!
Bin neu hier. Tolle Seite, sehr informativ. Hab auch schon reichlich von der Suchfunktion gebrauch gemacht.

So, ich suche ein neues Smartphone. Die Vertragsbedingungen spielen erstmal keine Rolle, auch die Kosten nicht (nicht, weil ich reich bin, aber weil ich es als Arbeitsgerät brauche).

Ich nutze jetzt ein P910i. Es gefällt mir sehr gut, aber das Zubehör ist sehr teuer, da die Handys nicht so häufig sind (Navi-Software etc. neu oder gebraucht). Was mir gefällt, ist die schnelle Navigation dank JogDial und Stylus. Auch habe ich mich sehr an die Eingabe per Stylus gewöhnt, wobei man dank der Klappe ja auch einhändig arbeiten kann (zumindestens potentiell, da ich niemals verbotene Dinge während der Autofahrt tun würde).

Ich möchte:
- WLan (vor allem wegen VoIP)
- ein großes Display
- schnelle Bedienbarkeit
- GPS-Modul (oder gute Erweiterbarkeit via BT, die kostengünstig zu beschaffen ist)
- ein stabiles Betriebssystem
- ein betriebssystem, das gut mit fremder Software zurecht kommt
- erstklassige Kalenderfunktion (und dieser Punkt ist sehr wichtig)
- am Liebsten mit Miniklinkenausgang (wobei es auch ein Adapter tun würde)
- einen anständigen internen Speicher (müssen nicht 8GB sein), kostengünstige Speichererweiterung.
- einhändige Bedienbarkeit möglich

Unwichtig sind Größe, Aussehen und Kamera.
Nach quälender Suche mit dem AMB Handyfinder scheinen folgende Geräte sinnvoll. Da ich aber keines davon in der Hand hätte, würde ich mich hier über Entscheidungshilfen freuen:
N95, HTC Artemis, T830/ 810, P51. Vielleicht noch N80.
Mein Traum wäre eine Mischung aus p910 (Displaygröße und Eingabemöglichkeiten), N95 (features) und dem Artemis (Navilösung).
Vielleicht wäre wirklich das P51 eine sinnvolle Mischung. Aber wird das Gerät jemals auf den Markt kommen?
Was würdet ihr vorschlagen?
Grüße!
Christian
 
N

number_320

Guest
- WLan (vor allem wegen VoIP)

Vernuenftige VoIP Loesungen bieten nur Windows Mobile 5 Smartphones. Symbians koennen kein Skype und sind schwer zu konfigurieren.

- ein großes Display

Koennen viele Geraete vorweisen.

- GPS-Modul (oder gute Erweiterbarkeit via BT, die kostengünstig zu beschaffen ist)

Koennen auch beide Systeme vorweisen.

- schnelle Bedienbarkeit

Naja - ein richtig schnelles Smartphone gibt es nicht....

- ein stabiles Betriebssystem

Naja. Beide sind relativ stabil - aber eben relativ.

- ein betriebssystem, das gut mit fremder Software zurecht kommt
- erstklassige Kalenderfunktion (und dieser Punkt ist sehr wichtig)
- am Liebsten mit Miniklinkenausgang (wobei es auch ein Adapter tun würde)
- einen anständigen internen Speicher (müssen nicht 8GB sein), kostengünstige Speichererweiterung.

Das koennen auch beide Systeme gut.

- einhändige Bedienbarkeit möglich

Das ist bei Windows nur mit dem Palm Treo 750v vernuenftig moeglich. Symbian Phones koennen es alle.

Mein Traum wäre eine Mischung aus p910 (Displaygröße und Eingabemöglichkeiten), N95 (features) und dem Artemis (Navilösung).

Dann nimm ein P990 (Displaygroesse und Eingabemoeglichkeit wie beim P910, Features wie beim N95) mit GPS Maus unt TomTom - das erfuellt alle deine Anforderungen bestens. Nur VoIP ist nicht der Hit - aber das System ist neu, und es sind einige Loesungen in Arbeit.
 

Christian STD

Neues Mitglied
Moin!

Danke für die Antwort. Da sind halt einige Dinge, mit denen ich mich nicht gut auskenne.
VoIP: Da arbeitet Nokia doch mit Gizmo zusammen. Das ist allerdings relativ teuer. Mit o2 könnte man aus der Homezone deutlich günstiger telefonieren. Aber taugt Gizmo denn nichts?
Die Erweiterung mit GPS-Maus im Bundle ist bei UIQ-Phones relativ teuer. die anderen gehen.
Bei der Geschwindigkeit gehts vor allem ums schnelle Bewegen der Bedienelemente. Bei Nokia mit den Tasten, gehts ja oft nicht so schnell. Stylus und Jog Dial sind da viel scheller. Aber wie ist es bspw. mit dem Navy-Rad beim Orbit/ Artemis?
Fragen über Fragen.
Grüße!
 
N

number_320

Guest
VoIP: Da arbeitet Nokia doch mit Gizmo zusammen. Das ist allerdings relativ teuer. Mit o2 könnte man aus der Homezone deutlich günstiger telefonieren. Aber taugt Gizmo denn nichts?

Es taugt - Gizmo gibt es aber erstmal NUR bei N80 Internet Edition, und es funzt NICHT mit Skype (wie alle Symbians zurzeit).

Bei der Geschwindigkeit gehts vor allem ums schnelle Bewegen der Bedienelemente. Bei Nokia mit den Tasten, gehts ja oft nicht so schnell. Stylus und Jog Dial sind da viel scheller. Aber wie ist es bspw. mit dem Navy-Rad beim Orbit/ Artemis?

Beim Orbit und Artemis ist das System viel zu langsam, um schnelle Bewegungen der Bedienungselementen folgen zu koennen.
 

Christian STD

Neues Mitglied
Hi Number_320!

Danke! Damit kann ich was anfangen! Wird denn fürs N95 ne Lösung kommen? Weißt du was? Und du meinst, zwischen Skype und Gizmo funzt es nicht? Ok, dannn macht es nicht so richtig Sinn. Ich gehe mal davon aus, dass Skype auch was für Symbian machen wird.

Beim SE ist mir oft das Zubehör zu teuer. Ein Navibundle kostet immer noch so um die 200 Tacken. +- natürlich. Da bekommt man den Orbit natürlich deutlich günstiger. Software ist auch teuer. Bei S60 ist es mehr Massenproduktion und deshalb günstiger. Wie sieht es denn mit den Softwarepreisen für Microsoftlösungen aus?

Grüße!

Hm... schwierige Sache.
 
Oben