• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Neues Smartphone aber welches?

stefant1968

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
Leider sehe ich mich gezwungen mir Gedanken über ein neues Smartphone zu machen. Nach gut drei Jahren mag mein HTC One leider nicht mehr so richtig.
Eigentlich bin ich damit bis heute so weit zufrieden, leider ist die Stand-by Zeit nicht mehr das Gelbe vom Ei und es beschweren sich immer mehr, dass ich schlecht / nicht zu verstehen bin. Gut, bei aktuellen Apps könnte es ein bisschen flotter sein.

Was sollte mein neues Gerät bieten?
  • Gute Ausdauer
  • sehr gutes Display (auch bei Sonnenschein lesbar)
  • sehr guter Empfang
  • sehr gute Sprachverständlichkeit beidseitig
  • Hohe Datentransferraten
  • ordentliche Verarbeitung
Mein Telefon ist für mich ein Arbeitsgerät das als erste Aufgabe telefonieren können muss.
Zweite Priorität in der Nutzung hat die Datenübertragung. Ich benutze mein Telefon beinahe täglich als Hotspot.
Nicht zuletzt verlangt mein Umgehen mit Telefonen eine leidlich robuste Bauweise. Ich misshandele mein Telefon nicht vorsätzlich, bin aber nicht bereit es in irgendeine Schutzhülle zu stecken oder die ganze Zeit wir ein rohes Ei zu behandeln. Mein HTC hat sich da sehr gut geschlagen.
Mit wurde von einem Kollegen das Sony z3+ empfohlen, das wohl ein gutes P/L Verhältnis bietet. Das würde ich mal als Benchmark ansetzen. Mehr als 500,-€ würde ich nur mit sehr guter Begründung investieren.
Schon jetzt danke für eure Anregungen.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Also ich würde tatsächlich gerade noch etwas warten wegen der S820 Geräte die noch erscheinen werden in nächster Zeit. Vom Z3+ würde ich übrigens abraten, wenn dir Akkulaufzeit wichtig ist, weil der S810 gepaart mit einem durchschnittlichen Akku ein Garant für schlechte Laufzeiten ist. Auf weitere Updates würde ich ebenfalls nicht wetten.

Falls es dringend ist würde ich zu einem Gerät mit älterem S80x-Gerät raten. Die Leistung ist im Alltag nicht signifikant schlechter als die eines S810, aber die Akkulaufzeit ist deutlich besser.

Ein Klassiker wäre hier das ZUK Z1:
Nachteile: 800MHz LTE nicht unterstützt, groß (5,5"), rutschig (wie das HTC One M7 etwa)
Vorteile: enorme Akkulaufzeit, gute Leistung, Cyanogen OS (lange Updateversorgung)
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Was den Akku angeht bin ich von meinem aktuellen Honor 7 absolut begeistert. Auch ansonsten bietet es eigentlich alles, was du so aufzählst. Wo es ein bisschen schwach ist, ist natürlich, dass die Software etwas umgewöhnung verlangt und du wirst ein paar kleinigkeiten vermissen im Vergleich zu Sense, aber das dürfte dir bei jedem Herstellerwechsel passieren. Ich sehe immer noch keinen, der mit Sense mithalten kann, auch wenn sie schon sehr nah dran sind.

Was beim Honor auffällt und für dich vielleicht ein Nachteil ist: Es ist Kratzempfindlicher als das One. Obwohl beide aus Aluminium sind, hatte ich beim One auf der Rückseite nur sehr wenig Spuren über die drei Jahre in denen es genutzt wurde. Beim Honor hab ich jetzt schon ein paar Kratzer. Offensichtlich härtet htc das Aluminium auf irgendeine Weise die wohl sehr gut funktioniert.
 

Hunter

Mitglied
Das Zuk z1 ist aber nicht besonders robust. Meins hatte trotz Cover schnell Macken im Rahmen.
Aber mal ehrlich, wenn ich weiß, dass mein Handy leiden muss, schütze ich es. Ich weiß ja nicht worum es genau geht, aber die ganzen aktuellen Geräte mit Glas und Metall usw sind nicht dafür gemacht fallen gelassen zu werden etc.
Also ich würde halt entweder eins kaufen, welches extra robust gemacht ist, nen Cover kaufen oder eben damit leben, dass es kaputt ist wenns runter fällt.
Oder eben ein paar Euro mehr ausgeben und das Moto X Force kaufen. Bruchsicheres Display, Specs sind gut, großer Akku und die Nylon-Rückseite kann auch nicht verkratzen.
Das mit dem Snapdragon S810 kann ich übrigens nicht bestätigen. Ich habe noch das Z5 Compact hier und das wird weder heiß, noch saugt es übermäßig den Akku leer. Hält wie alle meine HAndys sonst 2 Tage durch bei normaler Nutzung.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Hunter:"Aber mal ehrlich, wenn ich weiß, dass mein Handy leiden muss, schütze ich es. Ich weiß ja nicht worum es genau geht, aber die ganzen aktuellen Geräte mit Glas und Metall usw sind nicht dafür gemacht fallen gelassen zu werden etc.
Also ich würde halt entweder eins kaufen, welches extra robust gemacht ist, nen Cover kaufen oder eben damit leben, dass es kaputt ist wenns runter fällt. "
>>Erstmal volle Zustimmung. Ich war aber zugegebenermaßen überrascht wie viel das S7 im Droptest ausgehalten hat bevor die Rückseite gebrochen ist und vor allen Dingen bevor die Vorderseite gebrochen ist. Glas ist allerdings immer schwer vorhersagbar was die Festigkeit angeht. Eine kleine Verunreinigung, ein kleiner Riss und es geht trotzdem sehr schnell. Das gibt es in der Form weder bei Plastik noch bei Metall.
 
Oben