• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Neues Android Mittelklasse Handy gesucht

Nrwbasti83

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

seit etwa 2,5 Jahren nutze ich ein Xperia U mit Android. Leider hat das immer mehr Macken (lädt langsam, Anrufe können manchmal nicht angenommen werden usw.). Ein Werksresett bringt sicherlich nichts oder?

Ich bin ein Wenig- bis Durchschnittsnutzer, also ab und an Telefonie, jeden Abend ein wenig surfen (vorwiegend aber am PC) und natürlich auch mal zum Foto schießen. Ich nutze das Handy allerdings viel als MP3 Player beim Laufen und ein guter Akku wäre schön.

Mutmaßlich wäre es aber nun an der Zeit, sich ein neues Smartphone zuzulegen und da sind mir zuletzt zwei Geräte in's Auge gefallen:
Das Motorola Moto G
LG Electronics G2 Mini

Das Motorola gibt es hier bald im Aldi für 130€, das LG gibt es im Handel für etwa 150€.

Sind das zwei empfehlenswerte Modelle, auch als nächste Stufe im Vergleich zum Xperia U oder habt Ihr andere Vorschläge?

Vielen Dank
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Da würde ich gar nicht lange überlegen und das Moto G nehmen. Das ist ein tolles Gerät (meine Freundin hats) zu einem super Preis und es gibt auch einen ordentlichen Softwaresupport von Motorola.
Für alles was wirklich besser ist, musst du mindestens 100 Euro drauflegen.

Das G2 mini kann da nicht mithalten: Kostet mehr, hat ein schlechteres Display, ältere Software und ist auch noch von LG. ;-)
 
T

TheHunter

Guest
Ich würd aber das Moto G LTE nehmen, das hat auch noch ne MicroSD-Unterstützung.
 
T

TheHunter

Guest
Die ist aber gross, sieht doof aus und bietet sonst keine tollen neuen features. Würde eher die erste Version als Lte kaufen.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
hab letzten monat ein verdammt gutes motoX via amazon als gebrauchtes gekauft:
wirklich so überhaupt gar kein kratzer, nirgends. und bootloader offen
170,-
verkäufer könnt ich rausssuchen
 
Zuletzt bearbeitet:

Nrwbasti83

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich könne jetzt noch an ein Moto G2 Exemplar aus dem Aldi bekommen.

Ganz ehrlich gefragt, wie viel müsste man preislich drauflegen, um etwas noch besseres als das Moto G2 zu bekommen?
Aktuell habe ich noch ein Sony Xperia U. Hier bei Chip schneidet das G2 nicht soo gut ab, bei

Es wundert mich, dass das G2 bei manchen Test noch unter Einsteigersmartphones läuft; wie kommt das?

Wenn es beim Aldi Angebot heißt "Ladegerät (im Bundle)", dann ist ein Netzteil dabei oder kann man sowieso auch z.B. Sony Netzteile vom Xperia U verwenden?

Vielen Dank
 
T

TheHunter

Guest
Es ist preislich gesehen ein Einsteigergerät, da es unter 200€ kostet, 200-500€ sind Mittelklasse und ab 500 sind es "Oberklasse", zumindest bei den meisten Einstufungen.
Um wirklich ein deutlich besseres Gerät zu haben, müsstest du mindestens nen Hunni drauf packen, wie zb beim Z1 Compact für 260€, die anderen Teile aka S5 Mini, One Mini, die es in dieser Preisregion gibt, können nix besser als das Moto G. Das Moto G ist für den Kurs unschlagbar und wenn man das so einordnen müsste, würde das G eigentlich technisch eher in den Bereich von 230-280 euro gehören, denn im Preissegment wo das jetzt liegt gibt es eben nix vergleichbares für den Preis.
 

Nrwbasti83

Neues Mitglied
Und wie schafft es Motorola dann einen so guten Preis hinzubekommen oder ist das einfach auch deshalb, weil Motorola nicht so bekannt und markenstark ist wie Apple oder Samsung?

Ladegerät (im Bundle) heißt doch, dass ein Netzteil dabeiliegt oder?

Ist das Moto G2 denn auch gut als MP3 Player zu nutzen und ist es gut verarbeitet?
Der Akku scheint ja gut zu sein.
 
T

TheHunter

Guest
Die Androiden unterscheiden sich doch kaum, also ist es genau so gut als Mp3 player verwendbar wie dein Sony.
Der Preis kommt vielleicht größtenteils dadurch, dass Moto ja ne Zeit lang zu google gehört hat(inzwischen glaub nicht mehr).
Ja Bundle heißt mit Netzteil, man kann aber sonst auch jedes andere MicroUsb-Ladegerät nutzen.

Das erste Moto G fand ich ehrlich gesagt ziemlich gut von der Verarbeitung her, für das Zweite habe ich mich nicht so sehr interessiert, weil es es etwas hässlich und zu groß finde.
Ich würde nach wie vor das Moto G Lte aus der ersten gen. empfehlen.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Und wie schafft es Motorola dann einen so guten Preis hinzubekommen
Tja, das mit dem Preis muss man wohl eher anders sehen. Nicht Motorola "schafft es" den Preis zu machen, sondern Samsung und Co. "können es sich erlauben" einen höheren Preis zu verlangen, weil sie einfach Marken sind. Manche Geräte haben auch Alleinstellungsmerkmale wie das One Mini, das sein Metallgehäuse hat oder das Xperia Compact mit der besseren Hardware. Das ist dann natürlich auch ein Argument für den höheren Preis.


Ladegerät (im Bundle) heißt doch, dass ein Netzteil dabeiliegt oder?
Ja, genau. Wobei das Ladekabel (also das USB-Kabel) ja immer dabei ist.


Ist das Moto G2 denn auch gut als MP3 Player zu nutzen und ist es gut verarbeitet?
Der Akku scheint ja gut zu sein.
Es gibt so viele Ausführliche Tests im Internet (z.B. auch hier bei AM). Da kannst du das alles nachlesen.
Das erste Moto G war jedenfalls einwandfrei. In der Preisklasse bis etwa 300 Euro ist es nahezu unschlagbar.
 
T

TheHunter

Guest
Die Hardware ist Schrott und das System veraltet... dazu noch 300€... super Empfehlung. :daumen:
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Das Problem hat man bei Outdoor-Handys ja häufig.
Die Empfehlung geht aber total an den Anforderungen vorbei, denn der TO braucht laut seiner Beschreibung ganz sicher kein Outdoor-Gerät. Das war mal wieder ein geschickt platzierter Link, den ich als Moderator entfernen würde (gibts hier noch Moderatoren?).
 
T

TheHunter

Guest
Naja geht aber nicht auf eine dubiose Seite, sondern zu Amazon, deshalb würde ich das nun nicht direkt als Werbung sehen.
 

chief

Bekanntes Mitglied
Hi,

ich werfen mal das Huawei P8 Lite in den Raum. Ist echt kein schlechtes Gerät. Und für den Preis (aktuell günstigster Preis laut gh.de 225€) erst dreinmal nicht. Ich hatte es am Wochenende im MM zusammen mit seinem großen Bruder begutachtet. Hut ab. Schau es dir wirklich mal an, bevor du denkst "Huawei......iiiiiii".

Vor allem ist es ansehnlicher als das Moto G(2) ;)

AM hat beide verglichen

http://www.areamobile.de/b/3387-hua...leichte-kost-oder-volles-menue#g.3387.10.5129
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben