Neue Android-Version wird Froyo heißen

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Google hat für die Benennung seiner bisherigen Android-Versionen offensichtlich zwei einfache Regeln angewandt: Es müssen Nachspeisen in alphabetischer Reihenfolge sein. Angefangen bei "Cupcake" folgten "Donut" und "Eclair" mit den Buchstaben D und E. Folglich sollte die neue Bezeichnung irgendetwas mit Essen zu tun haben und mit F beginnen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Neue Android-Version wird Froyo heißen auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
Die müssen definitiv jemanden eingestellt haben, de rnur für solche Dinge wie die Namensgebung zuständig ist, sonst würd doch nie jemand nebenbei auf so nen Quark kommen...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
nur 26 versionen? und dann?

und was machen wir wenn das alphabet ausgeschöpft ist? haben ja nur 26 buchstaben, ä, ö, ü und ß gibts im englischen nicht und bei buchstaben wie Y wirds auch schon schwer was zu finden was damit anfängt ^^
 
A

Anonymous

Guest
"Die müssen definitiv jemanden eingestellt haben, de rnur für solche Dinge wie die Namensgebung zuständig ist, sonst würd doch nie jemand nebenbei auf so nen Quark kommen..."

Du glaubst garnicht auf was für einen Schwachsinn so mancher Programmierer kommt ;)
 
A

Anonymous

Guest
"papa wenn ich erwachsen bin möchte ich auch programmierer werden."

"hörmal junge, beides geht nicht!"
 
Oben