• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Social-Media-Plattform Facebook wehrt sich gegen Millionenbußgeld

Shakes

Neues Mitglied
Wer nicht hören will muss fühlen

Facebook bewegt sich nur dann wenn es um Geld geht. Wenn Sie genauso engagiert beim löschen wären wie sie sich jetzt wehren wollen, dann gäbe es erst gar keine Strafe.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Es wundert mich eh, warum dieser Plattform noch so viel Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Das nach unzähligen Skandalen und rein gar keinem Willen zur Besserung noch so viele Firmen mit ihrem Account auf Facebook werben ist unverständlich.

#keinewahrenfreunde
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@MaK: "Es wundert mich eh, warum dieser Plattform noch so viel Aufmerksamkeit geschenkt wird."
>>Ich kann's dir sagen. Weil viele die Plattform nutzen und die Plattform ist noch nicht richtig linientreu. NetzDG hat wirklich nur einen Zweck: Politische Einflussnahme. So ironisch es klingen mag und so wenig ich Facebook mag, aber NetzDG ist wirklich ein riesiger Haufen Scheiße.
 
Oben