• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Netztests: Das beste Mobilfunknetz 2018

P

paganini

Guest
Ja o2 ist nicht überall gut aber ich zahle momentan bei o2 direkt 12,50€ für eine Allnet Flat und 30GB, da habe ich gerne auch ab und an mal nur 3G ;-)
 

Antiappler

Aktives Mitglied
Das beste Netz ist immer da wo man sich die meiste Zeit aufhält, und das ist in meinem Fall das Netz von O2. Gerade in geschlossenen Räumen. Dazu gibt genug schlechte "Ecken" auch bei Telekom und Vodafone. Und 3G ist ja auch nicht schlecht. ;-)
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
ich hab auch o2.
für die gleiche (oder etwas mehr) leistung bezahlt man bei magenta schnell mal das doppelte
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Und ich kann hier mit O2 nix anfangen, da wo ich arbeite gibt es bestenfalls Edge, wenn es überhaupt Netz gibt.
 

stickell

Mitglied
o2 nein Danke. Es war mit die beste Entscheidung in den letzten Jahren von o2 zur Telekom zu wechseln. Der Unterschied ist einfach Wahnsinn.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Auch wenn für einen persönlich natürlich dasjenige Netz am besten geeignet ist, welches im eigenen Hauptaktinsgebiet am besten funktioniert, ändert das selbstverständlich nichts daran, daß es dennoch auch objektiv ein bestes Netz gibt. Trotz unterschiedlichster Evaluationsmethoden, kommen alle drei Untersuchungen bemrkenswerterweise ja auch zum selben Ergebnis.
 

N73Willi

Mitglied
Also das die Telekom das beste Netz über die ganze Fläche Deutschlands hat, steht wohl nicht zur Debatte - deswegen bin ich zu denen auch gewechselt... loben muss man wirklich O2, bei denen sich wirklich was im Vergleich zu Vodafone getan hat... bei Vodafone gibt es hier zwischen Hannover und Braunschweig nur Edge und in Stadtnähe vielleicht H+ und punktuell mal LTE... vor 4 Jahren hatte ich mal einen Ausflug zu Vodafone gemacht, nachdem ein neuer Vertrag anstand und bei Vodafone in der Karte bei meinem Ort stand "Hier bauen wir demnächst LTE800 aus"... ich bin dann zu denen hin - war hatten Telekom und O2 beide H+ hier und Vodafone lediglich Edge, mit LTE wären sie aber die Ersten gewesen und so lange kann das ja nicht dauern dachte ich zumindest... der Hinweis verschwand aber 6 Monate und bis heute hat sich hier und in den anderen Ortschaften rein gar nichts getan, Telekom und O2 sind jetzt direkt im Ort mit LTE vertreten - generell ist die Vodafonekarte die "Geschönteste" von allen, da werden Regionen großflächig rot angegeben, bei denen LTE irgendwo aus der Ferne kommt und sich normale Mobilgeräte nicht mal einloggen... von daher kann ich die Aussage von Areamobile "Vodafone sei knapp hinter der Telekom" nicht nachvollziehen, beim Preis nehmen die sich aber nichts...bloß bin ich bei der Telekom bereit das zu zahlen... Achja, nachdem ich dann nach 2 jahren mit Edge genervt von Vodafone weg wollte, wollten die mich mit mehr Datenvolumen für "lediglich" 5 Euro mehr zurückgewinnnen und ich fragt nur "Ist das Ihr Ernst?"...
 

jokerr

Mitglied
Ich bin bei Vodafon im LTE Netz, an meinem Arbeitsplatz 15km vor einer größeren Stadt kommt nichts an. Wenn der Wind günstig steht hab ich Edge und man kann telefonieren. Die Telekom und O2 sollen in der Gegend aber auch nicht besser sein.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ jokerr:

Darum empfehle ich Freunden, die mich um Rat fragen, welches Netz sie nehmen sollen, immer einen eigenen Versuch in ihrem Hauptaufenthaltsbereich mit billigen Wegwerf-Prepaidkarten zu machen.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Die Funktechnik ist nicht alleine ausschlaggebend. Da steckt doch schon mehr dahinter. Ein Großteil der Stationen in der Botanik sind aus den 90er Jahren und nicht für die heutigen Konzepte/Nutzung ausgelegt. Bis zu einem gewissen Grad können die Stationen ausgerüstet werden, soweit die Tragfähigkeit eines Mastes bzw. Bauteile dies zuläßt..... Die Funktechnik selbst ist auch sehr komplex geworden...
 
Oben