• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Netztest: Telekom hat das beste Mobilfunknetz für Daten und Telefonie

niko2010

Mitglied
51371 Leverkusen, Flurstr. 38, kein Empfang Telekom, 51371 Leverkusen, Weidenstra. 7, kein Empfang mit Telekom, 51375 Leverkusen, Herkenrather Hof, kein Empfang mit Telekom oder mit viel Glück Edge, Chempark Leverkusen, in den Betrieben V5 Rheinnähe, Betrieb U7 und Betrieb V14 kein Empfang oder Edge. In all diesen Standorten mit O2 und AldiTalk LTE. Also ich frage mich wo diese ganzen Telekom Netztests herkommen. Entweder gibt die Telekom für diese Ergebnisse sehr viel Geld aus oder die Verfasser haben einen enormen Telekom "Support".
 

niko2010

Mitglied
Ich könnte noch einige Standorte aufzählen. Aus diesem Grund nutzen wir im Chempark Leverkusen O2/Eplus Smartphones,um erreichbar zu sein. ;-)
 

N73Willi

Mitglied
Ich habe noch Vodafone - werde nächsten Monat wechseln, wenn ich schon so viel Geld bezahle, dann doch für das Telekomnetz, Vodafone nimmt sich preislich nix und tut hier in der Ecke auch nix, außer seit zwei Jahren den Vermerk in der Karte zu haben "hier bieten wir bald LTE800 an" - die haben ihre Antennen an einem Mast am Ortsrand in 57m höhe (was für ein Potential!!!) bloß funken die lediglich mit Edge und dafür brauche ich keine 3GB Volumen... letztlich ist der Empfang gut und ich ich bin sicher noch ne lange Zeit an dem Mast eingebucht wenn ich den Ort verlasse, aber es ist eben edge und weit und breit kommt keine LTE oder HSPA Signal von irgendwo außer in der nächsten Kleinstadt...naja..

Derzeit sieht die Situation so aus, dass Eplus mit H+ und O2 mit Edge vom selben Mast wie Vodafone aus etwa 40m senden, wir wohnen direkt am Ortsrand und können den Mast sehen... die Telekom wiederum bietet auch H+, die haben aber einen eigen Sender auf einem Gebäude auf der anderen Seite des Dorfes, zuhause kriegt meine Frau also nur Edge mit der Telekom rein und meine Tochter hat mit O2 derzeit das beste Netz, wobei die Telekom letzten Monat auf das gleich Dach nen LTE gebaut hat, der direkt auf uns ausgerichtet ist und irgendwann wohl in betrieb gehen wird... was ich eigentlich sagen will - klar hat jeder Anbieter irgendwo sein Glanzstunden, aber auf der breiten Fläche leistet sich die Telekom am wenigsten fehler... generell muss es sowieso hießen "das annehmbarste Netz"... bis man wirklich mal mit irgendeinem Anbieter unbekümmert surfen kann und sich nicht fragen muss "warum geht das nun nicht", vergeht noch eine menge Zeit... ;)
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ niko:

"Also ich frage mich wo diese ganzen Telekom Netztests herkommen. Entweder gibt die Telekom für diese Ergebnisse sehr viel Geld aus oder die Verfasser haben einen enormen Telekom "Support". "

==> … oder die Tester testen bei ihrer Rundfahrt durch Deutschland ein paar mehr als nur 5 Standorte in Leverkusen.… ;-)
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Selbst wenn das Netz nicht besser wäre, ich würde die Telekom immer Vodafone vorziehen. Aktuell habe ich schon wieder Probleme mit dem Vodafone-Support. Wenn ich mir das überlege, habe ich noch nie irgendeine Änderung bei Vodafone gehabt, die ohne Probleme durchgeführt wurde. Das nervt gewaltig. Dabei sollen nur die Kontodaten geändert werden. Ich verstehe nicht was daran so schwer ist. Warscheinlich reagiert Vodafone wieder erst, wenn ich das Geld zurückbuche auf dem bisherigen Konto. Dann kann ich wieder fünf Briefe schreiben bis die kapieren, was sie ändern sollen usw....

Und wenn man in die Vodafone-Shops geht, hört man auch immer nur dasselbe: "Da müssen sie bei der Hotline anrufen".
Die wollen dort nur Verkaufen. Mit Bestandskunden wollen die gar nichts zu tun haben.

Die Tatsache, dass o2 und E+ jetzt zusammengehören wird die Sache nicht verbessern. Der Kunde ist dann noch weniger Wert, weil man hat ja genug davon.
 
Oben